ÄTherische Öle für Tendinitis: 11 Beste Öle, Rezepte und Warnungen
Gesundheit

ÄTherische Öle für Tendinitis: 11 Beste Öle, Rezepte und Warnungen

Viele Menschen sind vertraut mit Sehnenscheidenentzündung, aber was überraschen kann, ist, dass mehr und mehr Betroffene sind Suche nach ätherischen Ölen für Sehnenscheidenentzündung, die als Teil eines Behandlungsplans in Betracht gezogen werden sollten.

Tendinitis hat tatsächlich mehrere verschiedene Namen, abhängig von der Ursache. Es gibt Tennis Elbow, Golfer Ellenbogen, Pitcher's Shoulder und Jumper's Knee. Alle diese Beschwerden bedeuten, dass eine Entzündung oder Reizung einer Sehne vorliegt. Während eine Sehnenentzündung in jeder Sehne auftreten kann, sind die Schulter, Ellenbogen, Knie und Handgelenke am häufigsten.

Tendinitis wurde seit Jahrzehnten mit Ruhe, Physiotherapie und Schmerzmitteln behandelt. In schweren Fällen wie einem Sehnenriss kann eine Operation erforderlich sein. Die Idee, ätherische Öle für die Tendinitis zu probieren, erscheint logisch, wenn man bedenkt, dass Öle seit vielen Jahren zur Behandlung muskelbedingter Probleme eingesetzt werden.

11 Beste ätherische Öle für die Tendinitis

Welche ätherischen Öle sind also gut gegen Tendinitis? Es gibt mehrere, aus denen Sie wählen können. Sie werden normalerweise in der Aromatherapie und bei Massagen zur Linderung von Schmerzen verwendet.

Hier sind einige der besten ätherischen Öle für Tendinitis:

Wintergreen ätherisches Öl: Dieses Öl ist hilfreich, da es einen Ruf für die Linderung von Schmerzen hat Muskelgewebe. Es enthält Methylsalicylat, das wie Cortison wirkt. Es ist gut für Tendinitis, weil es wie eine natürliche Entzündung wirkt. Es wird normalerweise in Trägeröl verdünnt, bevor es direkt auf das betroffene Gebiet aufgetragen wird.

Ätherisches Kamillenöl: Es ist für seine schmerzlindernde Wirkung bekannt und hat Verbindungen, die Haut und Muskeln beruhigen.

Süßer Majoran ätherisches Öl: Dieses Öl hilft, weil es als Schmerzmittel wirkt. Viele Menschen mit Sehnenscheidenentzündung klagen über dumpfe Schmerzen, die mit diesem Öl gelindert werden können. Seine Verbindungen sollen auch bei Gelenksteife und Muskelkrämpfen helfen.

Lavendel ätherisches Öl: Sie können nicht denken, dies als eines der ätherischen Öle für die Sehnenreparatur, aber Lavendelöl ist seit Jahrhunderten für verwendet worden Kopfschmerzen und enthält ein mildes Beruhigungsmittel, wodurch es eine machbare Option für Tendinitis. Auch eine Studie aus dem Jahr 2015 hat gezeigt, dass Lavendelöl entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften hat. Menschen, die sich wegen einer Tendinitis operiert haben, können Lavendelöl als Folgemethode verwenden, indem sie es direkt aus der Flasche inhalieren. Manche Leute behaupten, dass es sie so beeinflusst, wie ein Schmerzmittel wie Morphium.

Ätherisches Pfefferminzöl: Dieses Öl hat krampflösende Eigenschaften, die bei Entzündungen und Arthritis helfen können. Es ist auch beruhigend, so kann es bei Schmerzen helfen. Da es Menthol enthält, wirkt es kühlend und erfrischend.

Muskatellersalbei ätherisches Öl: Dies ist eines der ätherischen Öle für Sehnenschmerzen, weil es eine entspannende Wirkung hat und gut als Massageöl für schmerzende Gelenke geeignet scheint und Muskeln. Es wird häufig mit Kamille ätherisches Öl gemischt, um Spannungen zu lösen.

Helichrysum ätherisches Öl: Als ein gutes Mittel gegen Gelenkschmerzen, da es eine erhebliche Menge an entzündungshemmenden Verbindungen namens Sesquiterpen-Kohlenwasserstoffe. Es hat auch entspannende Eigenschaften und ist bekannt, um Gewebespannung um Verletzungen Standorte zu reduzieren.

Rosengeranie ätherisches Öl: Dieses Öl ist eine sehr gute entzündungshemmende Wirkung, die die gleiche Wirkung wie Anti-Arthritis-Medikamente haben kann.

Ätherisches Zitronengrasöl: Dieses ätherische Öl ist dafür bekannt, Muskelkater zu lindern. Es hat das Potenzial, die Symptome von Rheuma und Arthritis zu reduzieren. Einige Tendinitis-Patienten berichten, dass sie Entzündungen und Schmerzen lindert.

ätherisches Weihrauchöl: Dies ist ein Öl, das schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften hat, was es zu einem guten Öl für Tendinitis macht. Es wird auch als wirksames ätherisches Öl zur Stresslinderung angesehen.

Fischöl: Es hat sich gezeigt, dass es die Bindegewebsheilung fördert. Eine Studie aus dem Jahr 2016, in der die Auswirkungen von topischem Fischöl auf eine Achillessehnenruptur untersucht wurden, zeigte, dass die Verwendung des Öls die Steifigkeit und die Sehnenfestigkeit verbessern kann. Obwohl dies eine Tierstudie war, ist es sehr wahrscheinlich, dass ähnliche Ergebnisse mit menschlichen Tests auftreten würden.

Rezepte für ätherische Öle für Tendinitis

Es gibt viele ätherische Öle Rezepte für Sehnenscheidenentzündung. Es ist ein Fall von ein paar verschiedenen versuchen, ein Rezept zu finden, das Sie wirklich mögen. Im Folgenden ein paar Beispiele.

Rezept # 1

Mischen Sie drei bis vier Tropfen Birken- und Zitronengrasöl in Trägeröl und massieren Sie es auf die betroffene Stelle. Warten Sie ein paar Minuten und reiben Sie leicht etwas Pfefferminzöl über die Oberfläche, damit die Öle tiefer in die Haut eindringen können. Eine warme Kompresse über dem betroffenen Bereich kann auch helfen. Befolgen Sie diesen Prozess zwei vor drei Mal pro Tag, bis Sie Erleichterung von der Schmerzen haben.

Rezept # 2

Mischen Sie 10 Tropfen Pfefferminzöl, fünf Tropfen Majoran, fünf Tropfen Melaleuca, sechs Tropfen Rosmarin und zwei Tropfen Zitronengras ätherisches Öl mit Trägeröl. Sobald es gut gemischt ist, reiben Sie es auf die betroffene Sehne und legen Sie dann ein warmes Tuch darüber. Wenn die Schmerzen stark sind, können Sie ein paar Tropfen Helichrysum ätherisches Öl hinzufügen.

Tipps und Warnungen bei der Verwendung von ätherischen Ölen

Wenn Sie mit Tendinitis diagnostiziert wurden und ätherische Öle als eine Form der Behandlung betrachten, ist es am besten um zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen. Bei der Verwendung von ätherischen Ölen ist es wichtig, sie in Trägeröl wie Kokosnussöl, Olivenöl oder Jojobaöl zu verdünnen, um eine Reizung der Haut zu vermeiden. Selbst mit Trägeröl ist es ratsam, einen Patch-Test durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie keine Reaktion haben. Die meisten Menschen benutzen die Unterseite ihres Armes, die weniger sichtbar ist.

Hier sind ein paar mehr ätherische Öl Tipps:

  • Kokosöl oder Olivenöl ist das beste Trägeröl, um eine große Fläche zu bedecken
  • Sowohl heiß als auch kalte Tücher können beruhigen und Öl tiefer eindringen
  • Sie können Schmerzlinderung mit nur einem Öl erhalten
  • Wenn Sie Öl auftragen, dann Ihre Haut der Sonne aussetzen, können Sie brennen
  • Wenn Sie allergisch sind Reaktion bei der Verwendung von ätherischem Öl, verwenden Sie das Öl nicht sofort

Seit Jahrtausenden werden aromatische Pflanzen als Grundlage für pflanzliche und botanische Heilmittel verwendet. Marktanalysten berichten, dass es einen zunehmenden Trend gibt, ätherische Öle zu verwenden, unter anderem zur Behandlung von Krankheiten.

Heute sind weltweit mehr als 90 ätherische Öle im Einsatz. Während sie immer beliebter werden, ist es wichtig, ätherische Öle mit der gleichen Sorgfalt zu behandeln, die Sie mit herkömmlichen Medikamenten behandeln würden. Zum Beispiel gibt es Fälle, wo ein ätherisches Öl mit der Medizin, die Sie bereits einnehmen, kollidieren kann. Sprechen Sie zuerst mit einem Arzt, vor allem, wenn Sie andere gesundheitliche Probleme haben und Medikamente einnehmen.

Diese Information teilen

Asthma überschätzt in schätzungsweise 30 Prozent der Kanadier: Studie
Monat der Stressbewältigung: Makuladegeneration, Funktionsstörungen der Herzarterie und die neuesten Stressreduktionstipps

Lassen Sie Ihren Kommentar