ÜBung Laufband Test kann koronare Herzkrankheit bei Frauen über dem Alter von 65 genau prognostizieren: Studie
Gesundheit

ÜBung Laufband Test kann koronare Herzkrankheit bei Frauen über dem Alter von 65 genau prognostizieren: Studie

Übung Laufband Test kann koronare Herzkrankheit bei Frauen über 65 Jahren genau vorhersagen. Die Vorhersagekraft des Laufbandtests wird weiter durch die zwei spezifischen Elektrokardiogramm (EKG) Indikatoren der Herzbelastung während des Laufbandtests verbessert.

Senior Autor der Studie Ezra Amsterdam sagte: "Neuere kardiale Bildgebungstechnologien sind genauer in der Erkennung der Anwesenheit von Herzerkrankungen, aber diese Tests sind erheblich teurer als ETT und in vielen Fällen unnötig. Unsere Studie hat ergeben, dass der Test ein sehr wertvolles Instrument zur Erkennung von Koronararterienerkrankungen bei Frauen über 65 Jahre ist und dass er dazu verwendet werden kann, diejenigen auszuwählen, die eine hochtechnologische Diagnostik benötigen. "

Während eines Laufbandtests ein Patient erhöht allmählich seine Geschwindigkeit und Höhe, während sein Blutdruck überwacht wird und er sich einem EKG unterzieht, um Änderungen der elektrischen Aktivität des Herzens zu beobachten.Wenn Anzeichen einer Herzerkrankung aufgedeckt werden, werden intensivere Bewertungen durchgeführt.

Die Studie analysierte 111 Frauen berichtet Brustschmerzen und wessen Laufband Belastung Testergebnisse waren "positiv." Koronarangiographie - eine Reihe von Röntgenaufnahmen des Herzens - wurde auch bei jedem Patienten durchgeführt.

Die Forscher fanden, dass die Hälfte der Frauen mit einem positiven Laufband Belastungstest hatte eine Koronararterienerkrankung, die durch Koronarangiographie bestimmt wurde.Wenn die Ergebnisse nach Alter bewertet wurden, verbesserte sich der Vorhersagewertdes Laufbandtests.Der Laufbandtest prädizierte artikuläre Erkrankung bei nur 36 Prozent der jüngsten Frauen (35 bis 50 Jahre), prognostizierte es bei 68 Prozent der Teilnehmer über 65 Jahren erfolgreich.

Amsterdam fügte hinzu: "Unsere Ergebnisse bieten Ärzten einen Weg ein älteres Screening-Tool für Herzerkrankungen für Frauen zuverlässiger zu machen. Die Studie unterstützt auch die Richtlinien der American Heart Association und des American College of Cardiology, die empfehlen, dass Laufbandtests der erste Test für Frauen und Männer bleiben sollten, die eine Auswertung für Brustschmerzen benötigen. "

Wie wird der Belastungstest durchgeführt ?

Ein Belastungs-Test wird von einem Techniker durchgeführt, der 10 flache Elektroden an einem EKG-Monitor an der Brust angebracht hat.Es wird Ihnen entweder geraten, auf einem Laufband oder Pedal auf einem Fahrrad zu gehen.Vorzugsweise alle drei Minuten werden Sie wählen erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit, und zusätzliche Widerstand oder Steigung wird hinzugefügt.

Ihre Herzaktivität wird während Ihrer Übung überwacht.Der Test wird fortgesetzt, bis Sie (a) Ihre Zielherzfrequenz erreichen, (b) Sie Brustschmerzen oder eine Befindlichkeit entwickeln Veränderung des Blutdrucks, (c) EKG-Veränderungen deuten darauf hin, dass Ihr Herz nicht genug Sauerstoff bekommt, oder (d) Sie zu müde sind oder andere Symptome wie Beinschmerzen entwickeln.

Sie sollten zur Übung tragen gerinnen Hing. Dazu gehören bequeme Schuhe und locker sitzende Kleidung, mit denen Sie sich bewegen und schwitzen können. Sie dürfen bis zu drei Stunden vor dem Test kein Koffein rauchen und Koffein bis zu 24 Stunden nach dem Test vermeiden.

Gründe für die Durchführung Belastungs-Belastungs-Test

Ein Belastungs-Belastungs-Test wird durchgeführt, wenn Sie im Alltag Brustschmerzen verspüren, Ihre bestehende Angina sich verschlechtert, Sie einen Herzinfarkt hatten, eine Angioplastie oder eine Herz-Bypass-Operation hatten oder kurz davor stehen ein Trainingsprogramm beginnen, aber bereits einige Risikofaktoren für ein kardiovaskuläres Ereignis haben. Der Stresstest wird auch durchgeführt, um mögliche Herzrhythmen während des Trainings zu identifizieren oder um ein Herzklappenproblem weiter zu testen.

Nationale Woche der Gesundheitserziehung: Prävention von Krankheiten durch Wissen
Asthma Patienten haben höhere Schlafstörungen: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar