Fehlerhaftes Prostatakrebs-verursachendes Gen bei Vater, Bruder, erhöht Brustkrebsrisiko bei Frauen
Krankheiten

Fehlerhaftes Prostatakrebs-verursachendes Gen bei Vater, Bruder, erhöht Brustkrebsrisiko bei Frauen

Fehlerhaftes Prostatakarzinom -verursachendes Gen bei Vätern und Brüdern erhöht laut Forschung das Brustkrebsrisiko bei Frauen. Die Verbindung zwischen den beiden Arten von Krebs kann aufgrund eines fehlerhaften Gens, das durch Familien weitergegeben wird.

Die Studie sah 78.000 amerikanische Frauen und festgestellt, dass Frauen, deren Väter oder Brüder hatten Prostatakrebs hatte ein 14 Prozent höheres Risiko für Brust Krebs, verglichen mit Frauen ohne Vater oder Bruder mit Prostatakrebs.

Das Risiko von Brustkrebs stieg auf 80 Prozent, wenn ihre Väter oder Brüder an Prostatakrebs erkrankt waren und ihre Mütter Brustkrebs hatten.

Die Ergebnisse zeigen, dass Prostatakrebs und Brustkrebs können das gleiche fehlerhafte Gen teilen, und obwohl frühere Untersuchungen gezeigt haben, dass diese Krebsarten in Familien auftreten können, unterstreicht die neue Studie die Bedeutung dieses fehlerhaften Gens.

Als Teil ihres Screening-Protokolls sollten Ärzte ihre Frau fragen Patienten, ob Prostatakrebs in ihrer Familie läuft, um das Risiko von Brustkrebs zu beurteilen. Ein männliches Familienmitglied mit Prostatakrebs könnte Frauen in die Hochrisiko-Kategorie für Brustkrebs bringen, was ihnen die Chance für proaktiveres Screening und präventive Verfahren gibt.

Die leitende Forscherin Dr. Jennifer Beebe-Dimmer sagte: "Diese Ergebnisse sind wichtig sie können dazu verwendet werden, einen Ansatz von Klinikern zu unterstützen, um eine vollständige Familienanamnese aller Krebserkrankungen - insbesondere bei Verwandten ersten Grades - zu sammeln, um das Risiko des Patienten für die Entwicklung von Krebs einzuschätzen. Familien mit Clusterbildung verschiedener Tumoren könnten besonders wichtig sein, um neue genetische Mutationen zu entdecken, um diese Häufung zu erklären. "

Dr. Caitlin Barrand, leitender Policy Manager bei Breakthrough Breast Cancer, fügte hinzu:" Obwohl wir es für einige wissen Zeit, dass es Verbindungen zwischen Prostatakrebs und Brustkrebs gibt, schlägt diese Studie vor, dass die Verbindung wichtiger sein könnte, als wir vorher dachten. Wenn weitere Studien die Ergebnisse dieser Studie bestätigen, kann dies unsere Fähigkeit, das individuelle Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs zu schätzen, weiter verbessern und personalisierte Pläne anbieten, um die Krankheit zu verhindern oder sie frühzeitig zu diagnostizieren, wenn sie erfolgreicher behandelt werden kann. Wir empfehlen, dass Frauen mit ihrem Hausarzt sprechen, wenn sie Bedenken bezüglich ihrer familiären Krebserkrankung haben und dass sie darauf vorbereitet sein sollten, über Krebs sowohl auf der Mutter- als auch auf der Väterseite zu sprechen - der Hausarzt sollte beides fragen

Prostatakrebs-Verbindung bei Frauen

Es mag naheliegend erscheinen, dass Frauen keinen Prostatakrebs entwickeln können, da sie keine Prostata haben, aber Frauen können Prostatakrebs-ähnliche Symptome wie ihre Skene-Drüsen, die in der Nähe der weiblichen G- Spot, kann einer Prostata ähnlich sein.

Skenes Drüsen sind verantwortlich für die Herstellung der notwendigen Flüssigkeit für den Schutz der Harnwege gegen Infektionen und die Schmierung der Öffnung der Harnröhre. Außerdem ist die Struktur dieser Drüsen der Prostata sehr ähnlich.

Wenn die Skene-Drüsen von Krebs befallen werden, gilt dies als weiblicher Prostatakrebs, da Frauen sehr ähnliche Auswirkungen haben wie Männer mit Prostatakrebs.

Related Reading:

Prostatakrebs Überleben mit regelmäßigen Übung gestärkt

Prostatakrebs Überlebensraten können durch regelmäßige Bewegung verstärkt werden, zeigt die Forschung. Die Studie der American Cancer Society untersuchte über 10.000 Männer, bei denen Prostatakrebs diagnostiziert wurde. Die Männer gaben Informationen über ihre Aktivität vor und nach der Diagnose.

Überlebende von Prostatakrebs haben ein erhöhtes Risiko, an einer Herzerkrankung zu erkranken

Überlebende von Prostatakrebs haben ein erhöhtes Risiko, an einer Herzerkrankung zu erkranken. Die drei Millionen Überlebenden von Prostatakrebs in den USA sterben eher an einer anderen Krankheit. Aber die Früherkennung kann einen frühen Tod verhindern und die Mortalität verbessern. Die größte Sorge für Überlebende von Prostatakrebs ist Herzkrankheit.

Quellen:
//www.xecuritas.com/information/can-women-get-prostate-cancer-symptoms/
//www.dailymail.co.uk/health/article-2985758/ Prostatakrebs-Erhöhungen-Brust-Risiko-Töchter-Frauen-Risiko-erhöht-14-Vater-Bruder-erlitten-Krankheit.html # ixzz46TVY8Jwo

Grippeimpfstoff wirkt wirksam
Dies könnte Ihre Chance auf Tod um 400% erhöhen

Lassen Sie Ihren Kommentar