FDA genehmigt neue Behandlung für Melanom
Gesundheit

FDA genehmigt neue Behandlung für Melanom

Eine neue Behandlung für Melanom wurde genehmigt von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zur Behandlung von tödlichen Hautkrebs. Bei dem Medikament handelt es sich um ein gentechnisch verändertes Herpesvirus, das Melanomtumoren "in die Luft jagt". Das Medikament heißt Imlygic (Talimogen laherparepvec) und bekämpft als erstes Läsionen in den Hautlymphknoten. Es ist wichtig anzumerken, dass die Medikation das Gesamtüberleben nicht verbesserte und die Ausbreitung des Krebses auf andere Teile des Körpers nicht verhinderte.

Dr. Karen Midthun von der FDA sagte: "Das Melanom ist eine ernsthafte Krankheit, die sich ausbreiten und sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten kann, wo es schwer zu behandeln ist. Diese Zulassung bietet Patienten und Gesundheitsdienstleistern eine neuartige Behandlung von Melanomen. "

Das Medikament wird direkt in die Tumoren injiziert, wo es sich in den Krebszellen repliziert und zum Platzen und Sterben führt. Wenn der Tumor reißt, werden Antikörper freigesetzt, die das Immunsystem unterstützen.

Die Injektionen werden über mehrere Wochen verabreicht, wobei sich die Dauer verlängert, bis keine Tumore mehr vorhanden sind.

Die FDA hat das Medikament basierend auf 436 Patienten mit fortgeschrittenem Melanom zugelassen konnte chirurgisch nicht entfernt werden. Einige Patienten erhielten das jetzt zugelassene Medikament, während andere eine andere Form der Behandlung erhielten.

Bei 16 Prozent der Patienten, die Imlygic erhielten, wurde eine sechs Monate dauernde Abnahme der Tumorgröße beobachtet, verglichen mit nur zwei Prozent der Patienten andere Behandlungsgruppe. Häufige Nebenwirkungen waren Müdigkeit, Übelkeit, grippeähnliche Symptome und Schmerzen an der Injektionsstelle.

Da Imlygic eine Variante des Herpesvirus ist, können Fieberbläschen entstehen; Daher sollten Patienten, die schwanger sind oder ein schwaches Immunsystem haben, keine Medikamente erhalten.

Der Preis eines sechsmonatigen Programms beträgt 65.000 US-Dollar, und das Herstellungsunternehmen gibt an, dass es innerhalb einer Woche verfügbar sein wird.

Es wird geschätzt, dass Melanomfälle dieses Jahr auf 74.000 Amerikaner ansteigen werden und 10.000 davon sterben werden.

Quellen:
//health.usnews.com/health-news/articles/2015/10 / 28 / Neu-Behandlung-für-Melanom-bekommt-FDA-Zulassung

Die gefährlichen Auswirkungen des Pendelns auf die Gesundheit
Neue Technologie könnte helfen, Ihre Blase

Lassen Sie Ihren Kommentar