Fühlen Sie, dass Sie Ihre Erinnerung verlieren? Dies könnte eine einfache Lösung sein
Diäten

Fühlen Sie, dass Sie Ihre Erinnerung verlieren? Dies könnte eine einfache Lösung sein

Haben Sie Ihre empfohlenen 30 Minuten zügiges Gehen heute abgeschlossen?

Regelmäßiges Training ist ein häufiges Thema wenn es um den Schutz Ihrer Gesundheit geht, wenn Sie älter werden. Es ist in vielerlei Hinsicht vorteilhaft und unterstützt die tägliche Gehirnfunktion. Es stellt sich heraus, dass die Erhöhung der Herzfrequenz Ihre Gehirnleistung steigert und Ihr Gedächtnis und Ihre Lernfähigkeit verbessert, wenn Sie älter werden, wie neue Erkenntnisse zeigen.

Wer sagt, dass Sie einem alten Hund keine neuen Tricks beibringen können?

Es ist nie zu spät, um ein Trainingsprogramm zu beginnen, und Sie haben all diese Geisteskraft immer noch verfügbar, wenn Sie älter werden. Bei altersbedingter Demenz und zunehmender Alzheimer-Demenz sind das Nachrichten, die Sie gut nutzen können.

VERWANDTE LESUNG: Alzheimer-Krankheit fehldiagnostiziert?

Bewegen Sie sich, um Ihr Gedächtnis zu verbessern

Gemäß dem "Kardiovaskulären Risiko Faktoren, Alterung und Inzidenz von Demenz "Studie kürzlich von der Universität von Ost-Finnland durchgeführt, Aerobic-Übungen erhöht den Hippocampus, der Teil des Gehirns verantwortlich für verbales Gedächtnis und Lernen. Die Studie, die im April vom British Journal of Sports Medicine veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen körperlicher Aktivitäten auf 86 Frauen im Alter zwischen 70 und 80 Jahren, die alle über altersbedingte Gedächtnisprobleme berichteten. Diese werden als leichte kognitive Beeinträchtigungen angesehen und können oft zu Demenz führen.

Sechs Monate lang wurde eine gleiche Anzahl von Teilnehmern gebeten, aerob zu trainieren, wie zügig zu gehen; Teilnahme an Widerstandsübungen wie Ausfallschritte, Kniebeugen und Gewichte; oder arbeiten an ihrem Gleichgewicht und tonisieren ihre Muskeln. Weniger als 30 von ihnen wurden MRT-Scans vorher und nachher unterzogen.

Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die Aerobic während der sechs Monate abgeschlossen hatten, etwas größere Hippocampus als diejenigen, die Balance und Muskel-Toning-Übungen abgeschlossen haben. Es gab praktisch keinen Unterschied zwischen der Gruppe mit dem Widerstandstraining und der Gruppe mit dem Gleichgewicht und der Muskeltonusbildung.

Demenz häufiger mit dem Alter

Demenz ist eine Gehirnkrankheit, die durch den Verlust von klarem Denken und logischen Denken gekennzeichnet ist. In den meisten Fällen ist es schwerwiegend genug, um den Alltag eines Menschen zu beeinträchtigen. Die häufigste Demenzform ist Alzheimer, gefolgt von Demenz mit Lewy-Bodies, vaskulärer Demenz und frontotemporaler Demenz sowie progressiver supranukleärer Lähmung, Corticobasalar, Normaldruckhydrozephalus und Creutzfeldt-Jakob-Krankheit.

Warum Ihre Arthritis nach Weihnachten schlimmer wird
Steigerung der Gehgeschwindigkeit, Intensität könnte die psychische Gesundheit im Alter verbessern

Lassen Sie Ihren Kommentar