Gefühl erschöpft? Die Gründe, warum Sie sich müde fühlen und Tipps zur Steigerung der Energie
Gesundheit

Gefühl erschöpft? Die Gründe, warum Sie sich müde fühlen und Tipps zur Steigerung der Energie

Müdigkeit, vor allem chronische, kann sich negativ auf Ihre tägliche Erfahrung auswirken. Es kann sein, dass Sie Konzentrationsschwierigkeiten haben, Aufgaben langsamer erledigen, und noch schlimmer, Ihre Müdigkeit kann Ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen und Ihr Unfallrisiko erhöhen.

Es gibt zahlreiche Gründe, sich müde zu fühlen, und schlechter Schlaf ist der offensichtlichste. Aber wussten Sie, dass es viele Krankheiten und Lebensgewohnheiten gibt, die zu Ihrer Müdigkeit beitragen können? Es ist wichtig, dass du die Ursache deiner Müdigkeit aufdeckst und sie effektiv ansprichst, um zu deinem alten aktiven Leben zurückzukehren.

Physische und psychische Ursachen von Müdigkeit

Fettleibigkeit oder sogar zusätzliches Gewicht können sehr gut zu deiner Müdigkeit beitragen. Dies ist, weil diese Pfunde es schwierig machen, sich zu bewegen. Dies kann dazu führen, dass Sie sich müde fühlen, auch wenn Sie einen kurzen Spaziergang machen oder tägliche Aufgaben erledigen. Auf der anderen Seite, wenn Sie untergewichtig sind, kann das Fehlen von Muskelkraft körperliche Aufgaben auch anstrengend machen, so dass Sie vielleicht eine Pause brauchen, um sich danach zu erholen.

Schwangerschaft kann eine ermüdende Erfahrung sein insbesondere in den ersten 12 Wochen, aber das ist nur vorübergehend.

Psychische Müdigkeit kann auch dazu führen, dass Sie sich ausgelaugt fühlen. Wenn Sie unter Angstzuständen, Depressionen oder anderen psychischen Gesundheitsproblemen leben, können Sie sich müde fühlen, vor allem weil viele dieser Zustände zu Schlafproblemen beitragen können.

Schlechtes Hören, Stressbewältigung oder anhaltender emotionaler Schock können alle zur Müdigkeit beitragen - Manchmal stellen Sie vielleicht fest, dass Sie nur für viele Stunden schlafen müssen, um wieder zu sich selbst zu finden. Der Umgang mit deiner Stimmung und deiner mentalen Gesundheit kann somit deine Energie verbessern.

Lebensstil verursacht Müdigkeit

Du bleibst mit deinem Handy im Bett: Dein Bett sollte für Schlaf und Sex benutzt werden (sorry, um ehrlich zu sein!). Wenn Sie Technologie in Ihr Bett bringen, stellen Sie sich auf niedrige Energie ein. Selbst wenn Sie aufwachen und anfangen, Ihre E-Mails oder Nachrichten zu überprüfen, kann die Tatsache, dass Sie im Bett sind, die Müdigkeit fördern, und Sie werden möglicherweise wieder einschlafen. Anstatt die E-Mails abzufragen, sobald du die Augen öffnest, halte dich bis nach dem Frühstück auf.

Du bist dehydriert: Wenn du lang anhaltende Energie haben willst, beginne deinen Tag mit Wasser - nicht mit Kaffee. Forschung hat gezeigt, dass selbst der leichteste Rückgang in Ihrem Flüssigkeitsspiegel genug ist, um nebelndes Denken und Müdigkeit zu fördern. Während du geschlafen hast, hat dein Körper acht Stunden ohne Hydration durchgemacht, also ist das Geben in diesen Durst eine kluge Wahl, zu rehydrieren und wach zu bleiben.

Du duschst nachts: Obwohl a Die warme Dusche mag entspannend wirken, sie kann die Wachheit fördern. Duschen vor dem Schlafengehen kann dich wach halten, anstatt dich zu schlafen. Unsere Körpertemperatur sinkt, wenn wir schlafen, aber eine warme Dusche erhöht unsere Temperatur, was bedeutet, dass das Abkühlen länger dauert. Halten Sie Ihre Duschen für die AM-Stunden für einen Energieschub.

Sie trainieren nachts: Wenn Sie Ihr nächtliches Training auf einen Morgen umstellen, können Sie ganztägig Energie bekommen. Nachts trainieren kann Energie fördern, die deinen Schlaf behindert, aber morgens trainieren kann diese Energie nutzen, um dich den ganzen Tag lang herauszuziehen.

Du verbringst zu viel Zeit im Haus: Blaues Licht hilft dir wach zu bleiben - Das wird von Fernsehern, Smartphones, anderen Technologiegeräten und der Sonne ausgestrahlt. Aber wenn Sie den ganzen Tag drinnen eingesperrt sind, erhalten Sie künstliches blaues Licht, das kein Vitamin D wie die Sonne bietet. Vitamin D hilft, Energie zu fördern und die Stimmung zu steigern - und ehrlich gesagt, Ihr Smartphone kann das nicht (noch?). Anstatt im Inneren eingesperrt zu bleiben, sollten Sie etwas natürliches Sonnenlicht für einen schnellen Energieschub bekommen.

Ihr Morgenradio ist eine Bohrung: Wenn Ihr Morgenalarm eingestellt ist, um Radio zu sprechen, kann das nicht sehr motivierend sein, Sie aus dem Bett zu bekommen. Wachen Sie stattdessen auf, um eine Station zu spielen, die Herz-pumpende Musik spielt, die sofort arbeiten kann, um Ihre Stimmung zu verbessern und Ihre Energie auf dem Vormarsch zu bekommen. Die Forschung hat herausgefunden, dass das Hören von Musik zwischen 120 und 145 Schlägen pro Minute uns tatsächlich dabei helfen kann, sich schneller zu bewegen und uns einen Energieschub zu geben. Schalten Sie also Ihre Morgenmusik von langweiligen bis hin zu langsam!

Medizinische Ursachen der Müdigkeit

Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS): Dies ist eine Form von schwächender Müdigkeit, die durch Schmerzen, Schmerzen und Nebel gekennzeichnet ist. Viele Patienten enden damit, dass sie unter Hausarrest stehen. CFS ist nicht gut untersucht. Einige Experten glauben, dass es etwas mit außer Kontrolle geratenen Entzündungen zu tun hat, ausgelöst durch die geringste Aktivität.

Anämie: Anämie ist eine Erkrankung mit niedriger Anzahl roter Blutkörperchen. Zusammen mit Müdigkeit, Symptome sind Blässe, brüchige Nägel, ein rasendes Herz, Schwindel und Kopfschmerzen.

Diabetes: Abgesehen von übermäßigem Durst und Urinieren, extreme Müdigkeit ist ein weiteres frühes Zeichen von Diabetes, wie Ihr Körper kämpft, um Glukose zu verwalten.

Klinische Depression: Müdigkeit im Zusammenhang mit niedriger Stimmung könnte ein frühes Anzeichen für eine Depression sein. Obwohl, wie oder warum Depression Müdigkeit verursacht, ist unklar, es ist eine bekannte Assoziation. Wenn auch Appetitlosigkeit, Traurigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten auftreten, kann es zu klinischen Depressionen kommen.

Schlafapnoe: Bei Schlafapnoe hört eine Person während der ganzen Nacht auf zu atmen. Den Atem zu erwecken, erweckt sie tatsächlich, so dass sie niemals eine gute Nachtruhe bekommen. Wenn Sie mit Kieferschmerzen oder Kopfschmerzen aufwachen, hohen Blutdruck haben und übergewichtig sind, besonders im mittleren Bereich, könnte es sich um Schlafapnoe handeln. Ein anderes Zeichen ist das Schnarchen. Wenn dein Partner dich nachts stupst oder sich über dein Schnarchen beschwert, solltest du dich selbst untersuchen lassen. Die gute Nachricht ist, dass ein CPAP-Gerät - eine tragbare Nachtmaske, die einen kontinuierlichen Luftstrom gewährleistet - helfen kann, Schlafapnoe und ihre vielen Symptome, einschließlich Müdigkeit, zu lindern.

Zöliakie: Zöliakie ist Glutenunverträglichkeit mit Symptomen wie Müdigkeit, Durchfall, Bauchschmerzen und unbeabsichtigtem Gewichtsverlust.

Drüsenfieber: Dies ist eine häufige Virusinfektion, die zusammen mit Fieber, Halsschmerzen und geschwollenen Drüsen zur Müdigkeit beiträgt.

Restless-Legs-Syndrom: Dies ist ein Zustand, in dem die Beine fühlen können, als müssten sie in Bewegung gehalten werden, um Kribbeln, Jucken oder Kribbeln zu behandeln.

Angst: Ständig Sorgen, Stress und Gereiztheit können zur Müdigkeit beitragen.

Schilddrüsenerkrankungen: Ihre Schilddrüse reguliert Ihre Hormone. Bei Schilddrüsenunterfunktion werden weniger Hormone gebildet, so dass Sie sich müde fühlen.

Rheumatoide Arthritis: Neben rheumatischen Gelenkschmerzen kann auch die rheumatoide Arthritis Ihre Energiewerte senken.

Diät zur Steigerung der Energie

Wann kommt um Energie zu essen, es gibt ein paar Tipps, die man beachten sollte:

  • In regelmäßigen Abständen essen
  • Kein Frühstück auslassen
  • Verbrauchen langsam brennende Stärken, so dass die Energieniveaus gehalten werden können
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Speisen und Getränke
  • Essen Sie eisenreiche Lebensmittel
  • Vermeiden Sie alkoholische Getränke
  • Essen Sie energiefördernde Lebensmittel

Bestimmte Lebensmittel können Energie zappen, während andere sie fördern können. Unten ist, was Sie in Ihre Ernährung integrieren sollten, wenn Sie die Energie des ganzen Tages wollen.

Wasser: Wasser ist für die allgemeine Gesundheit - Energie eingeschlossen. Ein großer Teil unseres Körpers besteht aus Wasser und selbst der geringste Feuchtigkeitsverlust reicht aus, um dem Gehirn Nebel und Müdigkeit zuzufügen. Eine Studie ergab, dass 92 Prozent der Sportler sich nach einer Begrenzung ihrer Flüssigkeitsaufnahme über 15 Stunden erschöpft fühlten. Gedächtnis und Konzentration wurden auch durch diesen Rückgang der Hydratation behindert.

Auch wenn Sie kein Athlet sind, ist es wichtig, hydratisiert zu bleiben. Die Regel ist, acht Gläser pro Tag zu trinken. Natürlich ist dies ein guter Ausgangspunkt, aber die Hydration hängt von Ihrer Größe, Ihrem Gewicht und sogar Ihrer körperlichen Aktivität ab. Es ist eine gute Übung, den ganzen Tag zu trinken. Und wenn kein Wasser in Sicht ist, entscheiden Sie sich für wasserreiche Lebensmittel wie Sellerie oder Wassermelone, um Ihren Energielevel anzukurbeln.
Seetang: Seetang ist eine gute Nahrungsquelle für Energie. Es enthält Jod, von dem gezeigt wurde, dass es die Schilddrüsenfunktion erhöht. Die Schilddrüse ist verantwortlich für Gewichtsregulierung, Energie und Stimmung.

Forscher der Universität von Texas untersuchten Jodgehalte in Tafelsalz und zeigten, dass 47 verschiedene Salzsorten die von der FDA empfohlene Jodkonzentration nicht enthielten. Empfohlene Jodanforderungen sind 150 Mcg pro Tag. Wenn Sie nicht scharf auf Seegras sind, wird Jod auch in Meeresfrüchten und Joghurt gefunden.

Erdnussbutter und Bananen: Bananen enthalten Kalium, das für Energie ist, da es vom Körper verbraucht wird, um Zucker zu konvertieren in Energie. Erdnussbutter erhöht auch Ihre Energie dank Magnesium. Sowohl Kalium als auch Magnesium sind essentielle Nährstoffe und ideal für die Energie.

Kleie: Für den Energieschub, der den ganzen Tag anhält, ist es ratsam, zum Frühstück mit Ballaststoffen zu beginnen. Eine Studie von der Cardiff University zeigte, dass diejenigen, die ein ballaststoffreiches Frühstück konsumierten, ihre Müdigkeit den ganzen Tag über um 10 Prozent verringerten. Forscher theoretisieren Faser verlangsamt Absorption im Magen und behält stetigen Zuckerspiegel im Blut bei. Bei Zuckerspitzen fühlen wir uns energetisiert, aber wenn es abstürzt, werden unsere Energieniveaus getroffen. Daher ist die Aufrechterhaltung des Zuckerspiegels eine gute Möglichkeit, die Energie des ganzen Tages zu fördern.

Ein weiterer Bonus? Sie werden weniger essen, was zu Gewichtsverlust führen kann, wenn Sie Ballaststoffe konsumieren.

Nüsse: Nüsse sind großartige Energie-Booster, weil sie Proteine, Vitamine, Mineralstoffe und gesunde Fette enthalten. Zusätzlicher Bonus: Sie können sie bei sich tragen, um Ihre Energie den ganzen Tag lang zu fördern, wann immer Sie es brauchen.

Chia-Samen: Eine Chia-Samen-Studie von 2011 hat gezeigt, dass sie genauso effektiv ist wie Gatorade. Vollgepackt mit Antioxidantien, die die Ausdauer und sportliche Leistung verbessern können, haben Chia-Samen auch entzündungshemmende Eigenschaften für jedermann.

Haferflocken: Haferflocken ist ein großartiges Frühstück Option, weil es mit Ballaststoffen gefüllt ist, die den Blutzucker regulieren hilft. Wenn der Blutzuckerspiegel ansteigt und dann abfällt, fühlen wir uns müde, aber Haferflocken verhindern diese Stacheln und Stürze und halten den Blutzucker über den ganzen Tag stabil.

Milch: Es wurde nachgewiesen, dass ein Protein in Milchprodukten enthalten ist fördern Sie einen besseren Schlaf, wenn Sie müde sind und Probleme beim Schlafen haben, kann Ihnen ein Glas Milch vor dem Schlafengehen helfen. Wenn du Milch nicht vertragen kannst, wird das gleiche Protein in Mandeln, Sonnenblumenkernen oder Sojamilch gefunden.

Wassermelone: ​​ Eine der häufigsten Ursachen für Müdigkeit ist Austrocknung. Essen Wassermelone wird Sie hydratisiert halten - und damit Energie! Wassermelone enthält auch essentielle Aminosäuren, die ebenfalls die Energie fördern.

Wenn Sie eine energiefördernde Diät zu sich nehmen und die zugrunde liegende Ursache Ihrer niedrigen Energie erkennen und behandeln, können Sie aufhören müde zu sein und sich wieder energiegeladen fühlen

Wöchentliche Nachrichten rund um die Gesundheit: Fibromyalgie, Multiple Sklerose, Klumpen hinter dem Ohr und Hypothyreose
Müde die ganze Zeit? Es könnte das sein...

Lassen Sie Ihren Kommentar