Fibromyalgie Schmerztypen, Behandlungen und Home Remedies
Gesundheit

Fibromyalgie Schmerztypen, Behandlungen und Home Remedies

Fibromyalgie Schmerzen unterscheidet sich von den regelmäßigen Schmerzen, die wir alle von Zeit zu Zeit erleben. Wenn Sie Fibromyalgie haben, schmerzen Sie überall. Während dieser Zustand ein Leben dauert, gibt es Möglichkeiten, die Symptome zu behandeln, um ein gewisses Maß an Erleichterung zu bringen.

Fibromyalgie leiden oft schmerzhafte "Trigger-Punkte" auf ihren Körpern, die schmerzen, egal was sie versuchen, um Komfort zu erreichen. Manchmal scheinen Medikamente, die sie einnehmen, nichts zu tun. Fibromyalgie fühlt sich für viele an, als wären die Muskeln überlastet oder gezogen. In anderen Fällen werden die Muskeln zucken. Es gibt auch Situationen, in denen Muskeln brennen und eine Person einen Schmerz mit einem tiefen stechenden Schmerz erfährt. Der Schmerz ist oft um die Gelenke in den Hüften, Rücken, Schultern, Nacken und Armen. Manche Menschen klagen auch über Schmerzen in der Brust. Fibromyalgie Schmerzen machen es sehr schwer, aktiv zu sein oder zu schlafen.

Es gibt keine Labortests um festzustellen, ob eine Person Fibromyalgie hat. Ärzte diagnostizieren den Zustand durch einen Druckpunkttest. Eine Person, die Fibromyalgie hat, wird empfindlich auf Druck in bestimmten Teilen des Körpers sein. Wenn Sie in elf von 18 Fibromyalgie-Schmerzpunkten in drei aufeinander folgenden Monaten empfindlich sind, werden Sie wahrscheinlich mit dem Syndrom diagnostiziert.

Leider ist Schmerz nicht das einzige Problem. Es gibt auch einige Fibromyalgie-Schmerzsymptome. Im Folgenden listen wir die häufigsten auf.

  • Schlechte Konzentration
  • Gedächtnisprobleme
  • Müdigkeit
  • Blasenprobleme
  • Darmprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Taubheit und Kribbeln in verschiedenen Teilen des Körpers
  • Insomnie
  • Depression

Fibromyalgie: Akute Schmerzen und chronische Schmerzen

Akute Schmerzen treten plötzlich auf und gehen in vielen Fällen innerhalb weniger Tage oder Wochen verloren. Ein Beispiel dafür wäre ein durch körperliche Aktivität angestrengter Muskel. Chronische Schmerzen hingegen sind im Gange.

Wenn der Schmerz nicht verschwindet, sagt uns unser Körper etwas. Wir könnten eine Anomalie in unserem Gehirn oder eine andere körperliche Verfassung haben. Da chemische Veränderungen in unserem Körper, einschließlich des Gehirns, auftreten, wird der Körper noch schmerzempfindlicher und das Niveau des Schmerzes kann sich mit der Zeit verschlimmern.

Der chronische Schmerz, den Fibromyalgie-Patienten erleben, ist frustrierend. Die niemals endenden Schmerzen, schmerzhaften, schmerzhaften Punkte, schlaflose Nächte, Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit und die Unfähigkeit, an normalen Aktivitäten teilzunehmen, können zu einer Person führen. Es kann zu Reizbarkeit und Schwierigkeiten in Beziehungen führen. Für Frauen, die versuchen zu arbeiten und sich um ihre Familien zu kümmern, kann dies besonders schwierig sein. Diejenigen, die nicht diagnostiziert und unbehandelt werden, können so überwältigt werden, dass die Reizung bald zu Angstzuständen, sozialer Isolation und Depression wird.

Arten von Fibromyalgie-Schmerzen

Eine der Schwierigkeiten für Fibromyalgie-Patienten ist die Beschreibung ihrer Schmerzen. Es gibt tatsächlich verschiedene Arten von Fibromyalgie. Manchmal, wenn Sie einem Arzt medizinisch erklären, wie Sie sich fühlen, können Sie feststellen, wie Sie Ihre Symptome lindern können.

Hier sind die drei Arten von Fibromyalgie-Schmerzen:

  • Parästhesien - das sind Nervenempfindungen, die sich wie Kribbeln anfühlen und Taubheit oder sogar Krabbeln. Manchmal können sie schmerzhaft sein. Diese Art von Gefühl kann mit anderen Beschwerden wie Migräne und MS in Verbindung gebracht werden.
  • Allodynie - wenn Ihre Haut sich weh tut und ein leichter Druck durch sanfte Massage oder Kleidung Schmerzen verursacht.
  • Hyperalgesie - dies ist der medizinische Begriff für Schmerz, der verstärkt wird. Es ist, als ob unser Gehirn ein normales Schmerzsignal nimmt und das Volumen erhöht.

Es gibt andere Arten von Fibromyalgie-Schmerzen, die keinen offiziellen medizinischen Namen haben, aber wie die folgenden Namen bezeichnet wurden:

  • Knife in der Voodoo Doll - intensive stechende Schmerzen, die den Körper durchschneiden und oft in der Brust oder im Bauch liegen, aber in verschiedenen Teilen des Körpers auftreten können.
  • Nach dem Zufallsprinzip Roving - schmerzen Sie die Bewegungen von einem Punkt zum anderen.
  • Sparkler Burns - ein Gefühl wie ein Funke von einer Wunderkerze hat Sie getroffen und verursacht eine Art Nadelstich-Sensation. Es neigt dazu, nur ein paar Sekunden zu dauern.

Fibromyalgie Schmerzbehandlung und Hausmittel

Da es keine Heilung für Fibromyalgie gibt, liegt der Fokus auf die Linderung der Symptome. Zum Beispiel könnte Fibromyalgie-Behandlung Therapien für Schlaflosigkeit einschließen, wenn der Schmerz eine Person wach hält jede Nacht. Vorgeschriebene Schlafmittel, sowie einige Antidepressiva wurden verwendet, um Menschen mit dem Syndrom zu helfen, ihren Schlaf wiederherzustellen. Das Antikonvulsivum Lyrica wird zur Behandlung von Fibromyalgie-Patienten eingesetzt. Eine Droge namens Cymbalta wurde entwickelt, um mit den emotionalen und körperlichen Symptomen der Fibromyalgie zu helfen.

Hausmittel für Fibromyalgie Schmerzlinderung werden oft gefördert. Chronische Schmerzen können schwierig zu bewältigen sein, aber die Forschung zeigt, dass die natürlichen Ansätze, einschließlich Lebensstilanpassungen, sehr effektiv bei der Kontrolle des Schmerzpegels einer Person mit Fibromyalgie sein können.

Es ist bekannt, dass Sport die körpereigene Produktion von Serotonin ankurbelt, das ist die stimmungserhöhende Chemikalie in unseren Gehirnen. Es kann auch den Blutfluss verbessern, um Stress abzubauen und Schmerzen zu lindern. Übungen wie Pilates, Yoga und Tai Chi, sowie Meditation haben es vielen Menschen erleichtert, mit chronischen Schmerzen fertig zu werden.

Eine große Anzahl von Fibromyalgie-Kranken hat Erfolg sowohl mit leichten Massagetherapie und / oder Akupunktur gemeldet. Andere empfehlen Biofeedback, eine Körper-Geist-Technik, die den Menschen beibringt, unwillkürliche Körperfunktionen wie Blutdruck, Muskelkräuselung und Herzfrequenz zu kontrollieren. Biofeedback-Maschinen können den Patienten genügend Informationen über ihre Physiologie geben, damit sie an Kontrollfunktionen in ihrem Körper arbeiten können.

Im Hinblick auf Schlafprobleme können Fibromyalgie-Patienten, die Medikamente vermeiden wollen, einen natürlicheren Ansatz wählen, indem sie ein warmes Bad ausprobieren. ein Buch lesen, Musik hören oder kurz vor dem Zubettgehen ein anderes beruhigendes Ritual praktizieren. Wenn der Schlaf immer noch ein Problem ist, kann ein Arzt andere mögliche Lösungen anbieten.

Was für einen Fibromyalgie-Kranken funktioniert, funktioniert nicht unbedingt für einen anderen. Wenn Sie Fibromyalgie haben, müssen Sie möglicherweise mehrere verschiedene Ansätze versuchen, bevor Sie etwas finden, das Ihnen Komfort bringt. Neben der Untersuchung all Ihrer Optionen in Bezug auf die Schmerzbehandlung ist es wichtig, die Menschen um Sie herum zu schulen - teilen Sie, was Sie über Ihre Erkrankung wissen, und entwickeln Sie ein Unterstützungssystem. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die an Fibromyalgie leiden, ihre Symptome besser bewältigen und lindern können, wenn sie von Menschen umgeben sind, die sie verstehen und ermutigen.

47 Millionen Menschen mit Demenz im Jahr 2015 sollen bis 2050 verdreifacht werden
100.000 Amerikanische Leben könnten mit verbesserter Blutdruckkontrolle gerettet werden

Lassen Sie Ihren Kommentar