Fibromyalgiesymptome bei Frauen, die nicht von Wetterbedingungen wie Temperatur, Niederschlag oder Sonnenschein betroffen sind
Gesundheit

Fibromyalgiesymptome bei Frauen, die nicht von Wetterbedingungen wie Temperatur, Niederschlag oder Sonnenschein betroffen sind

Fibromyalgie Symptome bei Frauen sind nicht durch Wetterbedingungen wie Temperatur, Niederschlag oder Sonnenschein beeinflusst. Die in Arthritis Care and Research veröffentlichten Ergebnisse legen nahe, dass Temperaturveränderungen die Fibromyalgiesymptome beeinflussen könnten, aber die neuesten Ergebnisse fanden keinen solchen Effekt.

Erstautor Ercolie Bossema sagte: "Viele Fibromyalgiepatienten berichten von diesem Wetter Bedingungen scheinen ihre Symptome zu verschlimmern. Frühere Forschung hat Wetterbedingungen und Veränderungen in Fibromyalgiesymptomen untersucht, aber eine Verbindung bleibt unklar. "

Das Team betrachtete 333 weibliche Patienten mit Fibromyalgie, die Fragebögen über ihre Schmerzen und Müdigkeit über einen Zeitraum von 28 Tagen ausfüllten. Die Forscher zeichneten für jeden Tag die Temperatur, die Sonnenscheindauer, den Niederschlag, den Luftdruck und die relative Luftfeuchtigkeit auf.

In 10 Prozent der Analysen hatten die Wetterbedingungen einen geringen Einfluss auf Müdigkeit und Schmerzen. In 20 Prozent der Analysen fanden die Forscher kleine Unterschiede zu den Reaktionen der Patienten auf die Wetterbedingungen, zum Beispiel, dass sie bei niedrigerem oder höherem Atmosphärendruck größere Schmerzen hatten.

Dr. Bossema schloss: "Unsere Analysen liefern mehr Beweise gegen den täglichen Einfluss des Wetters auf Fibromyalgie, Schmerz und Müdigkeit. Diese Studie ist die erste, die den Einfluss von Wetter auf Fibromyalgiesymptome in einer großen Kohorte untersucht, und unsere Ergebnisse zeigen keinen Zusammenhang zwischen spezifischen Fibromyalgiepatientencharakteristika und Wettersensitivität. "

Die Forscher schlagen eine weitere Analyse der Persönlichkeitsmerkmale und Überzeugungen der Patienten vor über chronischen Schmerz und Einstellung zu Wetterbedingungen und Symptomen durchgeführt werden, um Unterschiede zwischen Fibromyalgiesymptomen und Wetteränderungen zu erklären.

Symptome von Fibromyalgie bei Frauen

Fibromyalgie ist ein Zustand, der durch chronischen Schmerz gekennzeichnet ist, und dennoch ist es bleibt ein Geheimnis, wie der Zustand verursacht wird. Prävalenz der Fibromyalgie in der Bevölkerung wird auf zwei Prozent geschätzt, und es betrifft häufig mehr Frauen als Männer. Einige Studien deuten darauf hin, dass Schmerzen in Fibromyalgie durch eine Erhöhung der Empfindlichkeit gegenüber Reizen verursacht werden.

Symptome von Fibromyalgie bei Frauen sind:

  • Schmerzen - einige Druckpunkte gehören Hinterkopf, zwischen den Schultern, vor dem Nacken, Oberseite der Brust, außerhalb der Ellenbogen, oben und an den Seiten der Hüften und innerhalb der Knie
  • Müdigkeit - Fibromyalgie verursacht Schlafschwierigkeiten und trägt so zur chronischen Müdigkeit bei
  • Fibromyalgie Gehirnnebel - Konzentrationsschwäche, Unfähigkeit zu finden Sie die richtigen Wörter oder Sätze, Vergesslichkeit, usw.
  • Kopfschmerzen
  • schmerzhafte Menstruationszyklen
  • Reizdarm und Blase
  • Restless Beine, insbesondere im Schlaf
  • Empfindlichkeit gegenüber Veränderungen der Temperaturen, helle Lichter, Töne usw.

Related Reading:

Akupunktur-Behandlung kann bei Fibromyalgie Schmerzen helfen

Akupunktur-Behandlung kann Fibromyalgie Schmerzen lindern, nach neuen Erkenntnissen. Fibromyalgie-Patienten erhielten Akupunktur-Behandlungen im Laufe von 10 Wochen, und nach Abschluss sank der Schmerz Score der Patienten um 41 Prozent im Durchschnitt. Die Ergebnisse wurden mit einer Gruppe von Patienten verglichen, die nur eine simulierte Akupunktur erhielten - ihre Schmerzwerte nahmen nur um 27 Prozent ab.

Fibromyalgiesymptome gehen oft bei Männern nicht diagnostiziert

Fibromyalgie kann ein komplexes Problem sein, besonders bei Männern oft nicht gemeldet. Informationen über Männer und Fibromyalgie sind weit seltener als bei Frauen und Fibromyalgie, und Frauen sind weit häufiger eine Fibromyalgie-Diagnose erhalten, im Vergleich zu Männern.

Quellen:
//ca.wiley.com/WileyCDA/ PressRelease / pressReleaseId-108844.html? Cid = RSS_PRESSROOM2_PRESS_RELEASE
//www.healthline.com/health/fibromyalgia/symptoms-frauen#IBS8

Ursachen der atrophischen Niere und wie man sie behandelt
Essen Sie diese Lebensmittel für starke Knochen

Lassen Sie Ihren Kommentar