Fibromyalgie Behandlung mit Hochdruck-Sauerstoff, natürliche Hausmittel und Bewegung zu beseitigen chronische Schmerzen
Gesundheit

Fibromyalgie Behandlung mit Hochdruck-Sauerstoff, natürliche Hausmittel und Bewegung zu beseitigen chronische Schmerzen

Fibromyalgie ist eine Erkrankung, die chronische Schmerzen verursacht, aber Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Fibromyalgie-Behandlung mit Hochdruck-Sauerstoff möglich ist. Ungefähr einer von 70 Amerikanern wird von Fibromyalgie betroffen sein, und unglücklicherweise ist der Zustand unglaublich schwierig zu diagnostizieren und zu behandeln.

Fibromyalgie kann durch Kopftrauma, eine neurologische Infektion oder sogar schweren emotionalen Stress verursacht werden. Symptome einer Fibromyalgie sind chronische Schmerzen, Müdigkeit, Gedächtnisverlust und Stimmungsschwankungen.

Eine Studie der Universität Tel Aviv ergab, dass Frauen mit chronischen Fibromyalgie-Schmerzen ihre Anwendung von Schmerzmitteln nach der Behandlung mit signifikant reduzierten oder sogar ganz ausschlossen hyperbare Sauerstofftherapie.

Die Forscher fanden heraus, dass der zugrunde liegende Faktor für Fibromyalgie die Störung des Schmerzmechanismus des Gehirns ist. Der leitende Forscher Dr. Shai Efrati sagte: "Das wichtigste Ergebnis für mich als Arzt ist, dass 70 Prozent der Patienten sich von ihren Fibromyalgie-Symptomen erholen können. Der aufregendste Befund für die Welt der Forschung ist jedoch, dass wir in der Lage waren, die für das Syndrom verantwortlichen Gehirnregionen zu kartieren. "

Hyperbare Sauerstoffkammern setzen Patienten reinem Sauerstoff aus und werden üblicherweise zur Behandlung von Patienten mit Embolien eingesetzt, Verbrennungen, Kohlenmonoxidvergiftung und Dekompressionskrankheit.

Für die Studie hatten die Forscher die Patienten zwei Monate einer hyperbaren Sauerstoffbehandlung unterzogen. Sie beobachteten bei 70 Prozent der Patienten signifikante Veränderungen der Gehirnaktivität und der Symptome. Die Studie umfasste 60 Frauen, bei denen seit mindestens zwei Jahren eine Fibromyalgie diagnostiziert wurde. Die Hälfte der Frauen, die die Studie abschlossen, erhielt 40 hyperbare Sauerstoffbehandlungen, wobei jede Sitzung fünfmal pro Woche 90 Minuten dauerte. Dr. Efrati erklärte: "Die Einnahme der Medikamente hat den Schmerz gelindert, aber den Zustand nicht umgekehrt. Aber hyperbare Sauerstoffbehandlungen haben den Zustand umgekehrt. "

" Die Ergebnisse sind von großer Bedeutung. Hyperbare Sauerstoffbehandlungen wurden entwickelt, um die eigentliche Ursache von Fibromyalgie - der für das Syndrom verantwortlichen Gehirnpathologie - zu behandeln. Es bedeutet, dass eine Gehirnreparatur einschließlich neuronaler Regeneration auch bei chronischen, langanhaltenden Schmerzsyndromen möglich ist, und das können und sollten wir bei jeder zukünftigen Behandlungsentwicklung anstreben ", schloss Dr. Efrati.

Behandlungsmöglichkeiten zur Reduktion von Fibromyalgie Schmerz

Es gibt keine Heilung für Fibromyalgie, aber Behandlungen sind verfügbar, um die Symptome zu reduzieren. Um die beste Behandlung zu erhalten, können mehrere Ärzte beteiligt sein, da Fibromyalgie viele verschiedene Bereiche des Körpers betreffen kann. Ärzte, die bei der Behandlung von Fibromyalgie helfen können, sind ein Rheumatologe, ein Neurologe und ein Psychologe.

Behandlungen können Medikamente wie Schmerzmittel, Antidepressiva, Schlafmittel, Muskelrelaxantien, Antikonvulsiva und Antipsychotika beinhalten

Weitere hilfreiche Behandlungen sind Schwimmen, individuell abgestimmte Bewegungsprogramme, kognitive Verhaltenstherapie (CBT), Psychotherapie, Entspannungstechniken und psychologische Unterstützung.

Alternative Therapien - wie Akupunktur, Massagen, Manipulation, und Aromatherapie - wurden auch bei einigen Patienten erfolgreich gefunden und können einen Versuch wert sein.

Physikalische Therapie, Übung zur Verringerung der Fibromyalgie Schmerzen

Obwohl es keine spezifischen Übungen zur Schmerzlinderung Fibromyalgie gibt, kann Übung im Allgemeinen Patienten profitieren denn es kann die Beweglichkeit erhöhen, die Steifheit lindern und den Schmerz lindern. Physikalische Therapie wird oft für Fibromyalgiepatienten verschrieben, wie der Therapeut persönlich zugeschnittene schaffen kann Regimes für den Patienten, um ihren Bedürfnissen am besten zu entsprechen.

Einige empfohlene Übungen umfassen Aerobic-Übungen wie Laufen oder Joggen, Schwimmen, Krafttraining und Flexibilität Übungen. Aktivitäten und Sport, die Fibromyalgie-Patienten profitieren können gehören Golfen, Wandern, Tennis und andere Freizeitaktivitäten. Bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen, sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten.

Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie ein Trainingsprogramm oder eine körperliche Aktivität beginnen:

  • Verstehen Sie, dass Bewegung vorteilhaft sein kann und Ihren Schmerz nicht verschlimmert.
  • Beginnen Sie langsam - Hetzen Sie nicht in Übung voller Kraft, da es Ihr Verletzungsrisiko und andere Komplikationen erhöht. Beginne langsam und arbeite dich langsam nach oben, während du stärker wirst.
  • Höre auf deinen Körper - Wenn es sich nicht richtig anfühlt, mach es nicht, einfach so. Dein Körper ist ein guter Indikator dafür, ob du diese Aktivität machen solltest oder nicht, also achte auf Schmerzen und was sich richtig anfühlt oder nicht.
  • Tu jeden Tag etwas - Tut es nicht muss immer kräftig sein, intensive Bewegung, aber jede Form von Bewegung in regelmäßigen Abständen ist genug, um den Schmerz und andere Symptome in Schach zu halten.
  • Ändern Sie Ihr Training - Noch einmal, wenn es sich nicht richtig anfühlt tue es nicht, sondern bedenke auch, dass du deine Routine modifizierst, um das Trainieren zu erleichtern, bis du stark genug bist, um dich selbst zu trainieren.
  • Sei geduldig - Vor allem Geduld. Umgang und Leben mit Fibromyalgie Schmerzen ist ein Prozess, und Sie erhalten nicht die Erleichterung, die Sie über Nacht brauchen. Es kann zunächst schwierig sein, aber es wird mit der Zeit einfacher, so lange Sie bei Ihrem Regime bleiben, werden Sie die Ergebnisse sehen.

Natürliche Hausmittel für Fibromyalgie Schmerzen

Wir erwähnten bereits einige natürliche Hausmittel für Fibromyalgie Schmerzen, wie Akupunktur, Massage-Therapie und sogar Yoga oder Tai Chi. Ein weiterer wichtiger Hinweis zur Verbesserung Ihrer Fibromyalgie Schmerzen ist richtige und ausreichende Schlaf, wie schlechter Schlaf kann Symptome verschlimmern und erhöhen die Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen.

Es ist auch wichtig, Ihre Hormone mit Diät und Nahrungsergänzungen natürlich auszugleichen, aber denken Sie daran sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme beginnen. Ein starkes Immunsystem kann auch helfen, Schmerzen zu lindern. Fibromyalgie stellt ein erhöhtes Risiko für bestimmte Krankheiten dar, so dass ein starkes Immunsystem helfen kann, diese abzuwehren.

Denken Sie immer daran, Vollwertkost und ausgewogene Mahlzeiten zu verzehren und verarbeitete Güter und Zucker zu vermeiden so viel wie möglich. Gut zu essen kann helfen, das Immunsystem zu stärken, Hormone auszugleichen und die allgemeine Gesundheit zu steigern.

Es kann auch von Vorteil sein, Ihre emotionale Gesundheit in Schach zu halten . In vielen Fällen wird Fibromyalgie durch extremen Stress verursacht, so dass die Bewältigung Ihrer Ängste und emotionalen Gesundheit helfen kann, Fibromyalgie-Schmerzen zu bewältigen.

Ziehen Sie in Erwägung, eine Unterstützungsgruppe zu erreichen. Sich allein zu fühlen, kann Ihre emotionale und psychische Gesundheit verschlechtern, was wiederum Ihre Schmerzempfindlichkeit verstärken kann. Der Kontakt zu anderen verringert die Einsamkeit und kann die allgemeine Gesundheit fördern. Egal, ob Sie mit Freunden und Familie sprechen, oder mit einer bestimmten Fibromyalgie-Unterstützungsgruppe, das Gefühl, mit anderen verbunden zu sein, kann Ihre Stimmung heben und Ihrem Zustand helfen.

Studie zeigt zunehmende Schlaganfälle bei jungen Erwachsenen
Krankenhausbesuche im Zusammenhang mit Herzproblemen Spike nach Schneestürmen

Lassen Sie Ihren Kommentar