Zeit für das Training zu finden, bietet reichlich Belohnungen
Gesundheit

Zeit für das Training zu finden, bietet reichlich Belohnungen

Die Zeit finden zu trainieren schwierig, aber die meisten von uns versuchen, es in unsere geschäftigen Zeitpläne zu passen. Arbeitsverpflichtungen, Familienpflichten und einfach nur alte Verschleppung - wir haben alle eine Entschuldigung dafür, nicht ins Fitnessstudio gehen zu wollen. Aber wenn wir die Zeit finden, trainieren wir so viel, wie wir sollten? Maximieren wir die kurze Zeit, die wir für die Übung aufwenden? Das sind die Fragen, die Sie sich stellen sollten, da Sie Ihre wertvolle Trainingszeit ineffizient nutzen.

Das American College of Sports Medicine und die American Heart Association empfehlen zweieinhalb Stunden pro Woche moderate Bewegung. Im Idealfall, wenn Sie dies im Laufe der Zeit zu verbreiten, wäre es etwa 30 Minuten, fünf Mal pro Woche moderate Übung , die Aktivitäten wie Joggen, Gesellschaftstanz, Radfahren oder Schwimmen umfasst. Wenn Sie während einer anstrengenden Aktivität eine Konversation mit der Person in Ihrer Nähe führen können, wird dies als mäßige Intensität angesehen.

Während des fünfmaligen Trainings kann es vorkommen, dass einige aktuelle Beweise im Journal von Die American Medical Association schlägt vor, dass die Durchführung von 150 Minuten am Wochenende ähnliche gesundheitliche Vorteile bietet, um die Fitness über die Woche zu verteilen. Dieser plötzliche Anstieg der Aktivität kann jedoch zu Überlastungsverletzungen führen, weil Sie während der gesamten Woche nicht regelmäßig aktiv sind.

Hochintensives Intervalltraining (HIIT) reduziert nachweislich die benötigte Trainingszeit auf etwa die Hälfte von dem, was ursprünglich empfohlen wurde. Dies entspricht 15 Minuten HIIT, die 30 Minuten moderater Intensität entsprechen. Während HIIT ansprechend klingen mag, ist es wichtig zu beachten, dass Sie ein Niveau erreichen müssen, auf dem Sie "schnaufen und paffen" und Gespräche schwierig sind. HIIT wird im Allgemeinen als sicher betrachtet, aber es wird empfohlen, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie über 40 Jahre alt sind oder eine Vorerkrankung haben, die von der Übung beeinflusst werden kann.
Es gibt wirklich nichts mehr zu sagen, warum Sie sollten eine Art Übung in deinem Leben, sei es niedrig, moderat oder hochintensiv. Bewegung bringt Menschen dazu, sich besser zu fühlen, besser auszusehen und in allen Lebensbereichen besser zu sein. Unwiderlegbare Beweise zeigen, dass Bewegung nicht nur gut aussieht, sondern gesund und körperlich gesund bleibt. Übung kann helfen, Depression, Angst und sogar Schlafstörungen zu behandeln. Übung senkt den Blutdruck, Cholesterinwerte und senkt sogar das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall. Regelmäßige Bewegung hat gezeigt, die Häufigkeit von 13 Arten von Krebs zu reduzieren, sowohl zu verhindern und zu behandeln Typ-2-Diabetes, sogar helfen, die Vereinigten Staaten Milliarden von Dollar in medizinischen Ausgaben zu retten.

Trainieren und raus dort ist schwierig, aber die Vorteile sind einfach zu gut, um sie zu vergessen. Finden Sie eine ideale Übung, die für Sie machbar ist und stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht überanstrengen. Ein beliebter Trick, den die meisten Leute verwenden, ist etwas zu finden, das Spaß macht und eine mäßige Menge an Aktivität erfordert.

Symptome der unteren Harnwege bei Männern: Ursachen, Symptome und Behandlung
Testosteron-Update: Hohe Testosteronspiegel bei Frauen, Lebensmittel, die Testosteron senken, männliche Menopause

Lassen Sie Ihren Kommentar