Fitness-Tipp: Beste Übungen für Frauen
Gesundheit

Fitness-Tipp: Beste Übungen für Frauen

Sie brauchen Energie, um durch Ihren Tag zu kommen? Frauen überall können sich darauf beziehen, ob sie stundenlang im Büro arbeiten oder sich um die Kinder zuhause im Haushalt kümmern - oder beides! Das Leben ist kompliziert, herausfordernd und, naja, manchmal einfach anstrengend.

Was tun für Energie, Ausdauer und um das Immunsystem in Brand zu halten, damit Sie nicht krank werden und von der Aktion ausgeschlossen werden? Übung. Die besten Übungen für Frauen, einschließlich Bauchmuskelübungen für Frauen, und einfache Übungen für Frauen zu Hause, geben Ihnen den Treibstoff, den Sie brauchen.
Keine Frage, Energie ist großartig für unsere körperliche und geistige Gesundheit und liefert diese stimmungsaufhellenden Endorphine Entspannung. Welche Frau braucht diese nicht?

Warum Frauen Bewegung brauchen

Wenn Sie nicht trainieren, beginnt Ihr Körper zusammenzubrechen. Die Muskelmasse wird abnehmen, wenn die Fasern ihre Fettverbrennung verlieren. Du verlierst Kraft, richtest dich auf Rückenschmerzen und enge Hüften und Beinbeuger ein - wenn du am Schreibtisch zur Arbeit sesshaft bist, kann zu viel Sitzen dich ohne Bewegung töten. Und Ihr Stoffwechsel verlangsamt sich, so dass Ihr Körper Kalorien nicht so effizient verbrennen wird und Sie werden wahrscheinlich an Gewicht zunehmen. Dieses Muffin-Top wird anfangen zu erscheinen und du fühlst dich weniger fähig oder selbstsicher, deine To-Do-Liste anzugehen.

Mangelnde Bewegung kann dich auch dazu bringen, weniger gesunde Snacks und Essen zu essen. Schlechte Ernährung wird Ihre Energie weiter vermehren und Sie noch weniger motiviert fühlen, mit Ihren gesunden Gewohnheiten auf dem richtigen Weg zu sein. Die Stresslinderung, die mit einem Training einhergeht, wird nicht passieren, und all der Stress und die Angst können sich in Ihrem Körper aufbauen und Ihren Schlaf stören. Guter Schlaf ist wichtig für deine Gesundheit und gibt deinem Körper die Chance zu heilen und neue Energie zu tanken.

Siehst du, was wir über eine Abwärtsspirale sagen, wenn du nicht trainierst?

Tone up! Die besten Übungen für Frauen

Wir haben einige großartige Trainingsoptionen zusammengestellt, um Sie zu motivieren und zu starten. Denken Sie daran, dass regelmäßiges Training nicht bedeutet, für einen Marathon zu trainieren oder in ein Fitnessstudio zu gehen. Es kann etwas sein, das Sie für kurze Zeit in Ihren Tag integrieren. Im Idealfall, wenn Sie es für Ihren Tagesablauf angenehm und bequem machen, werden Sie viel eher dabei bleiben.

Übungen für Frauen im Büro

Steigen Sie diese Treppen! Auf den Aufzug verzichten und nehmen die Treppe. Sie können in fünf oder 10-Minuten-Intervallen problemlos Treppen bauen, um Ihren Arbeitstag zu unterbrechen. Das erhöht deine Herzfrequenz schneller als du denkst und dass aerobe Aktivität großartig für dein Herz ist.

Arbeite an deinem Schreibtisch: Für Frauen, die am Schreibtisch sitzen, gibt es Möglichkeiten, ohne zu trainieren Deinen Stuhl verlassen. Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit! Du kannst Beinheben machen, indem du ein Bein gerade vor dir ausstreckst, drei Sekunden lang festhältst, dann höher hebst und weitere drei Sekunden lang hältst. Wiederhole das mit jedem Bein 10 mal.

Probiere die Zauberteppichfahrt aus, um deinen Kern und deine Arme herauszufordern. Es klingt sogar lustig! Setzen Sie sich mit gekreuzten Beinen auf Ihren Stuhl und die Füße auf den Sitz. Legen Sie Ihre Hände auf die Armlehnen, saugen Sie Ihren Bauch ein und heben Sie sich ein paar Zentimeter über dem Sitz, mit Bauch, Muskeln und Händen. Halten Sie für 10 bis 15 Sekunden. Pause für 30 Sekunden und wiederholen Sie drei oder vier Mal.

Übungen für Frauen zu Hause

Holen Sie mehr aus Ihrer Hausarbeit: Halten Sie die Böden sauber wie eine langweilige Pflicht, aber stecken Sie Ihre Ohrhörer für einige Melodien und machen Wischen und Staubsaugen (vor allem die Treppe) ein echtes Training. Setzen Sie einige Ausfallschritte ein und halten Sie Ihre Knie leicht gebeugt, während Sie Ihre Arme und den Kern benutzen, um Ihren Mop oder Ihr Vakuum zu bewegen. Ein aufgeräumtes Zuhause zahlt sich aus!

Springen und Kniebeugen: Diese Übung ist überall und jederzeit möglich, ohne Ausrüstung oder Platzbedarf. Stehen Sie hüftbreit mit den Füßen, die Arme an den Seiten. Bewegen Sie Ihre Hüften nach hinten und unten und senken Sie sich, bis Sie spüren, dass Ihre Fersen vom Boden abheben. Beuge dich an den Hüften nach vorn und versuche, eine flache Rückseite zu halten. Springen Sie jetzt in die Luft, heben Sie Ihre Arme, um nach dem Himmel zu greifen, und kommen Sie dann leichtfüßig wieder auf Ihre Füße zurück und beugen Sie sich zurück in Ihre gedrungene Position. Halten Sie Ihre Rumpfmuskeln fest, um Ihren Oberkörper zu stützen, was Ihre Wirbelsäule schützt.

Kegel-Übungen
Machen Sie Kegel-Übungen zu einem Teil Ihrer Routine. Sie können jederzeit gemacht werden, wenn Sie sitzen oder liegen. Sie können sie tun, wenn Sie fahren, fahren, essen, an Ihrem Schreibtisch sitzen und wenn Sie sich ausruhen oder fernsehen. Die Vorteile von Kegel-Übungen sind vielfältig. Sie helfen, die Muskeln unter der Gebärmutter, Blase und Darm - Dickdarm - stärker zu machen. Das ist wichtig. Sie können mit Urinleck oder Darmkontrolle helfen. Die National Institutes of Health (NIH) empfiehlt Kegel Übung dreimal am Tag für die besten Ergebnisse, morgens, nachmittags und abends. So geht's:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Blase leer ist, setzen Sie sich dann hin oder legen Sie sich hin.
  • Ziehen Sie die Beckenbodenmuskulatur an. Halten Sie sich fest und zählen Sie von sechs bis acht.
  • Entspannen Sie die Muskeln und zählen Sie bis 10.

Atmen Sie tief und entspannen Sie Ihren Körper, während Sie sie tun. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bauch-, Oberschenkel-, Gesäß- oder Brustmuskulatur nicht straffen.

Beste Übungen sollten Frauen jeden Tag machen

Versuchen Sie zusammen mit Kegel die folgenden Übungen, um Ihren ganzen Körper zu straffen und zu stärken:

Zurück. Stärken Sie Ihren gesamten Kern, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Eine der besten Methoden ist der Kreuzheben mit einem Bein. Stellen Sie sich auf Ihren linken Fuß und heben Sie Ihren rechten Fuß hinter sich, beugen Sie Ihr Knie, so dass Ihr rechtes Unterbein parallel zum Boden ist. Als nächstes beugen Sie sich von Ihren Hüften nach vorne, um Ihren Körper so weit wie möglich zu senken. Pause, dann drücken Sie Ihren Körper zurück in die Ausgangsposition. Wenn Sie nach oben kommen, denken Sie darüber nach, Ihren Gesäßmuskel zu benutzen, um Ihre Hüften nach vorne zu schieben, anstatt sich von Ihrem Rücken zu heben. Während der gesamten Bewegung den Kern festhalten und den Oberkörper aufrichten.

Beine: Gestalten Sie Ihre inneren Oberschenkel und straffen Sie die Seite Ihres Hinterns für schlanke Beine wie eine Tänzerin mit einer zweiten Position. Hier stehen Sie mit breiteren Füßen als schulterbreit auseinander, die Zehen sind ausgedreht. Dann senken Sie Ihren Körper, indem Sie Ihre Knie beugen, bis Ihre Oberschenkel parallel zum Boden sind. Bring deine Arme über und die Schultern nach unten und zurück. Pause, dann schieb dich langsam wieder in die Ausgangsposition.

Arme: Die beste Art deine Arme zu trainieren ist ein Liegestütz. Du kriegst deine Arme, Schultern und Rücken - also eine dreifache Bedrohung. Stellen Sie sich mit den Händen unter den Schultern in eine Plankenposition. Drücken Sie Ihre Zehen in den Boden, um Ihre untere Hälfte zu stabilisieren und Ihre Bauchmuskeln und Ihren Rücken so zu aktivieren, dass der Körper flach ist. Senken Sie Ihren Körper, bis Ihre Brust fast den Boden berührt, halten Sie Ihre Ellbogen eingeklemmt und atmen Sie aus, wenn Sie zurück in die Startposition drücken. Wiederholen und wiederholen (für so viele Wiederholungen wie möglich). Für eine einfachere Version, beugen und lassen Sie Ihre Knie auf dem Boden bleiben.

Bauch: Wenn es um Bauchmuskelübungen für Frauen geht, ist hier eine Top-Routine. Die Seitenplanke bearbeitet die tiefen Bauchmuskeln - obliques, quer abdominis -, die viele Bauchmuskeln nicht erreichen. Legen Sie sich auf die linke Seite mit gestreckten Knien. Heben Sie Ihren Oberkörper auf Ihrem linken Ellbogen und Unterarm. Als nächstes heben Sie Ihre Hüften, bis Ihr Körper eine gerade Linie von Ihren Knöcheln zu Ihren Schultern bildet. Halte jetzt 30 Sekunden lang gedrückt. Dreh dich rechts herum und wiederhole es. Fühlen Sie die Verbrennung!

Diese besten Übungen für Frauen trainieren Ihren Körper und geben Ihnen die Kraft und Energie, nach der Sie suchen. Es gibt keinen Nachteil beim Sport - nur nicht übertreiben und anfangen, langsam und einfach, wenn Sie ein Anfänger sind - aber die Auszahlung für Ihre Gesundheit heute und in den kommenden Jahren ist riesig.

Menschen konsumieren mehr Lebensmittel, wenn sie als "gesund"
Nierenerkrankungsrisiko im apfelförmigen Körper höher als birnenförmig, Studienergebnisse

Lassen Sie Ihren Kommentar