Grippeimpfung früh im Leben kann spät Leben Demenz abwehren
Gesundheit

Grippeimpfung früh im Leben kann spät Leben Demenz abwehren

Die Grippeimpfung kann helfen, Sie vor dem zu schützen Grippe, aber neue Erkenntnisse deuten darauf hin, dass es auch Ihr Gehirn durch Abwehr von Demenz im späteren Leben profitieren kann. Die Ergebnisse kamen von der McMaster Universität in Kanada, wo Forscher vermuten, dass die regelmäßige Impfung gegen Grippe helfen kann, uns vor anderen Krankheiten zu schützen.

Lead-Forscher Professor Dr. Dawn Bowdish fand heraus, dass die durch die Grippe verursachte Entzündung dies nicht tut gehen wirklich weg und können zu anderen Unpäßlichkeiten, wie Demenz und kardiovaskulären Krankheiten beitragen. Dr. Bowdish sagte: "Es ist ein schrecklicher Kreislauf, in dem, wenn man anfängt, diese Atemwegsinfektionen zu bekommen, sie oft präzipitieren und Sie anfälliger für weitere Infektionen und mehr von dieser chronischen Entzündungskrankheit machen."

Die Studie wurde an Mäusen durchgeführt Forscher fanden heraus, dass bei älteren Mäusen, wenn sie die Grippeschutzimpfung im frühen Leben erhielten, sie weniger wahrscheinlich später chronische Krankheiten entwickeln. Auf der anderen Seite erlebten ältere Mäuse, die nie geimpft worden waren, viel früher chronische Krankheiten, und als sie die Grippe entwickelten, beschleunigte sie den Fortschritt dieser anderen Krankheiten.

Dr. Bowdish glaubt, dass die Grippeschutzimpfung früh im Leben verabreicht werden sollte, weil es bei Kindern wirksam ist und hilft, das Risiko der Verbreitung der Grippe, besonders für ältere Menschen zu verringern.

Obwohl die Grippeimpfung die Nummer eins Verteidigung gegen die Grippe ist, viele Individuen erhalten immer noch nicht den notwendigen Impfstoff. Dr. Bowdish selbst gab zu, dass sie ihre eigene Mutter und ihren Ehemann davon überzeugen musste, sich geimpft zu haben.

Hoffentlich mit dem zusätzlichen Nutzen der Grippeschutzimpfung werden mehr Menschen dazu neigen, diese Krankheit zu erhalten und zu verhindern.

Quellen:
//www.cbc.ca/news/health/flu-vaccines-mcmaster-1.3315511

Kontaktdermatitis, Hautausschlag durch Nickel ausgelöste Allergene in Lebensmitteln, Produkte für den täglichen Gebrauch
Eine Vielzahl von positiven Gefühlen fördert die Gesundheit: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar