Der Jungbrunnen könnte eine Zukunft sein
Naturheilmittel

Der Jungbrunnen könnte eine Zukunft sein

Wenn es eines im Leben gibt, das jeder Erwachsene will, ist es wahrscheinlich wieder jung. Nicht nur um sich jung zu fühlen, sondern auch um grenzenlose Energie, jugendliche Haut zu haben und auf dem Höhepunkt der körperlichen Gesundheit zu sein. Leider altern wir jedoch alle irgendwann - es ist ein Phänomen, bei dem sich die Fähigkeit einer Zelle, sich zu teilen und zu wachsen, verschlechtert, wenn sie älter wird, was zu Degeneration des Körpers und senilen Krankheiten führt. Diese grundlegende Tatsache hat den Menschen veranlasst, nach einer Möglichkeit zu suchen, den Alterungsprozess umzukehren, die Substanzen zu identifizieren, die das Altern kontrollieren und die Mechanismen ihrer Funktionsweise zu analysieren.

Dieser Traum könnte bald Wirklichkeit werden, wie Forscher im Daegu Gyeongbuk Das Institut für Wissenschaft und Technologie (DGIST) hat Substanzen entdeckt, die eine reversible Alterungserholung induzieren können, und identifizieren einen Alterungsrückgewinnungsmechanismus unter Verwendung dieser Substanzen. Wirklich aufregende Neuigkeiten.

Zunächst ist es wichtig, in diesem Zusammenhang die Definition von "reversible Alterung" zu klären. Wenn in einer chemischen Reaktion zwei Substanzen auf eine bestimmte Variable reagieren und ein Produkt hergestellt wird, gilt dies als reversible Reaktion, wenn die Reaktion in zwei Richtungen erfolgen kann: vorwärts und rückwärts. Auf der anderen Seite werden Reaktionen, die nur in einer Richtung auftreten, als irreversible Reaktionen bezeichnet. Altern in lebenden Organismen wird üblicherweise als eine irreversible Reaktion angesehen, die nur in einer Richtung abläuft. Das Team von DGIST verwirft diese Vorstellung jedoch und sieht das Altern als reversibel und wiederherstellbar.

Um diese bisherige Denkweise in Frage zu stellen, forscht das DGIST-Forschungsteam nach Faktoren, die das Altern kontrollieren und entdecken könnten Substanzen, die die Zellteilungskapazität wiederherstellen könnten. Die Früchte ihrer Arbeit veranlassten das Team, KU-60016 zu entdecken, einen Inhibitor des ATM-Proteins, das ein Phosphorylierungsenzym ist und die Funktionen alternder Zellen durch Aktivierung von lysosomalen Funktionen und Induktion der Zellproliferation wiederherstellt.
Um einen Zusammenhang herzustellen, der Abbau von Lysosomen und der Abbau eines Biopolymers wie Protein und Lipide in der Zelle führen mit dem Alter zu einer Verschlechterung der Zellen.

"Die Bedeutung und Bedeutung dieser Studie besteht darin, dass es möglich ist, die Erholung der alternden Zellen durch Hemmung umzukehren Wir werden in Zukunft weiterhin Studien durchführen, die die Lebenserwartung von Menschen verlängern, indem Wirksamkeit und Sicherheit durch alternde Tiermodelle überprüft und validiert werden ", sagte der DGIST-Vorsitzende Professor Park SangChul.

Warum Sie alt aussehen vor Ihrer Zeit
Frühe Menopause im Zusammenhang mit milder rheumatoider Arthritis: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar