Vollständige Genesung nach Hüftoperationen nur bei weniger als der Hälfte der älteren Patienten
Gesundheit

Vollständige Genesung nach Hüftoperationen nur bei weniger als der Hälfte der älteren Patienten

Voll Nach neuesten Forschungsergebnissen ist die Genesung nach Hüftoperationen bei weniger als der Hälfte der älteren Patienten zu beobachten. Eine Hüftfraktur kann für Senioren möglicherweise lebensverändernd sein. Die Mehrheit der Patienten kehrt nicht in den Zustand der Unabhängigkeit zurück, den sie vor der Hüftfraktur hatten.

Leitautor der Studie Dr. Victoria Tang erklärte : "Wir alle hoffen auf vollständige Genesung, aber weniger als die Hälfte erholen sich ihre frühere Funktion nach einer Hüftfraktur. Indem wir in der Lage sind, als Familienmitglieder realistische Erwartungen in Bezug auf die Wahrscheinlichkeit einer Genesung zu stellen, können wir Schritte zur Planung und Vorbereitung künftiger Pflegebedürfnisse des Patienten unternehmen. "

Die Genesungsraten nach Hüftoperationen waren unter Senioren noch niedriger über 85 Jahre mit Demenz oder einem anderen Gesundheitszustand.

Senioren haben ein höheres Risiko für Knochenbrüche aufgrund von Knochenverlust im Zusammenhang mit dem Altern. Die CDC berichtet, dass jährlich über 300.000 Senioren über 65 Jahren ins Krankenhaus eingeliefert werden aufgrund von Hüftfrakturen.

Die Forscher fanden in ihrer Datenanalyse heraus, dass die Chancen auf eine vollständige Genesung nach Hüftoperationen unabhängig von den bisherigen Fähigkeiten des Patienten bei weniger als 50 Prozent lagen.
In der Studiengruppe von knapp über 730 Erwachsene über 65 Jahre alt, etwa jeder Dritte kehrte zu seiner vorherigen täglichen Arbeit zurück, etwas mehr als ein Drittel konnte sich wie zuvor bewegen, und vier von zehn Jahren haben die frühere Fähigkeit, Treppen zu benutzen, wiedererlangt. Für diejenigen, die vor der Operation sehr körperlich aktiv waren, waren die Ergebnisse nur geringfügig besser als für diejenigen, die nicht waren.

Dr. Tang fügte hinzu:, "Aus meiner klinischen Erfahrung sehe ich, dass diejenigen, die sich nicht selbständig erholen, zu Hause mehr Unterstützung beim Baden, Ankleiden, Gehen usw. benötigen. Einige ziehen in das betreute Leben und manche ziehen von einer ausgebildeten Krankenpflege ab Anlage in ein Pflegeheim. "

Die Ergebnisse implizieren eine viel niedrigere Wiederfindungsrate als frühere Studien, aber da die vorliegende Studie beobachtend war, wurde keine Kausalität festgestellt.

Um Hüftfrakturen zu verhindern, empfiehlt die CDC das ältere Erwachsene besprechen ihre Sturzrisikofaktoren mit ihren Ärzten und erstellen zusammen einen Sturzpräventionsplan, der die Einnahme von Vitamin-D-Präparaten, regelmäßiges Training oder die Überprüfung von Medikamenten, die das Sturzrisiko erhöhen können, einschließt.

Schmerzen in der Brust, die seit Tagen auftreten
Der Gesundheitsfehler, von dem Sie nicht wissen, dass Sie ihn machen

Lassen Sie Ihren Kommentar