Gib den Groll auf - Für dein Herz
Gesundheit

Gib den Groll auf - Für dein Herz

Sicher, es ist schwieriger als es klingt, aber um dein Herz zu schützen, hast du um zu lernen, wie man die Vergangenheit loslässt. Ein Groll kann zu unnötigem Stress führen, der zu Herzproblemen führen kann, einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall. Wenn du deine Herzgesundheit verbessern willst, musst du lernen, loszulassen und denen zu vergeben, die dir in der Vergangenheit Unrecht getan haben.


Groll und Stress

Wenn dir jemand, den du interessierst, weh tut, kannst du a Vielfalt von Emotionen einschließlich Traurigkeit, Wut und Verwirrung unter anderen. Wenn diese Gefühle beginnen, dein Leben zu überfordern, können Rache und Feindseligkeit auftreten. Diese negativen Gefühle können überwältigend sein und alle positiven Aspekte Ihres Lebens verdecken. Diese negativen Gefühle können Ihr Leben auf drastische Weise beeinflussen. Dein Leben kann so in der Vergangenheit liegen, dass du die Gegenwart nicht genießen kannst. Diese negativen Gefühle können letztendlich zu Stress führen, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Und Stress kann einen erheblichen negativen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben, einschließlich Ihrer Herzgesundheit.

Stress und Herzprobleme

Unkontrollierter Stress, einschließlich Stress, der durch das Festhalten an einem Groll entsteht, kann zu emotionalen, psychologischen und psychischen Problemen führen körperliche Probleme, einschließlich Herzprobleme. Zu diesen Herzproblemen können Bluthochdruck, Angina pectoris und Herzrhythmusstörungen gehören.

Verzeihen Sie den Groll für Herzgesundheit

Vergebung ist eine aktive Entscheidung, bei der Gefühle von Ressentiments und Rachegedanken losgelassen werden. Vergebung bedeutet nicht notwendigerweise, dass Sie den Akt vergessen, der Sie verletzt hat, aber es ermöglicht Ihnen, vorwärts zu gehen, ohne all die negativen Gefühle, die das vergangene Ereignis umgeben. Vergebung ermöglicht es dir, dich an das verletzende Ereignis zu erinnern, ohne Ressentiments zu empfinden. Laut der Mayo-Klinik gibt es viele Vorteile der Vergebung, einschließlich gesündere Beziehungen, verbessertes psychisches Wohlbefinden, weniger Stress, Angst und Feindseligkeit, niedrigerer Blutdruck, weniger depressive Symptome und weniger Substanz.

Aktuelle Forschung zu Vergebung und Herzgesundheit

Dr. Britta Larsen von Die Universität von Kalifornien, San Diego bat 202 Teilnehmer, an eine Zeit zu denken, in der ein Freund sie beleidigt hatte. Die Hälfte der Teilnehmer wurde gebeten, sich an das Ereignis zu erinnern und wie es sie verärgert hatte, während die andere Hälfte gebeten wurde, sich an das Ereignis auf eine vergebungsvollere Weise zu erinnern. Alle Teilnehmer wurden dann für fünf Minuten abgelenkt. Nach der Ablenkungsphase von fünf Minuten wurden die Teilnehmer gebeten, sich an das Ereignis in irgendeiner Weise zu erinnern, die sie wollten. Blutdruck- und Herzfrequenzmessungen für alle Teilnehmer wurden überwacht. Die Ergebnisse zeigten, dass die wütende Gruppe von Teilnehmern den höchsten Blutdruckanstieg hatte, wenn sie gebeten wurde, sich an die Situation zu erinnern. Derselbe Effekt wurde auch nach fünf Minuten Ablenkung beobachtet. Es wurden keine Unterschiede in den Herzfrequenzniveaus gesehen. Diese Forschung unterstützt die Idee, dass Loslassen und Verzeihen derer, die Ihnen in der Vergangenheit Unrecht getan haben, dazu beitragen können, Ihre Chancen auf Herzprobleme zu verringern, indem Sie Ihren Blutdruck senken.

Nationaler Nierenmonat: Rheumatoide Arthritis und Nieren, nephrotisches Syndrom, Nierenschäden und Yogaposen
Paranoide Schizophrenie: Ursachen, Symptome und Komplikationen

Lassen Sie Ihren Kommentar