Glutenfreie Ernährung kann Hirnnebel bei Zöliakiepatienten lindern
Gesundes Essen

Glutenfreie Ernährung kann Hirnnebel bei Zöliakiepatienten lindern

A gluten- freie Diät kann Gehirnschleier bei Patienten mit Zöliakie lindern. Häufige Symptome der Zöliakie sind Bauchschmerzen, Verstopfung, Durchfall und Krämpfe, aber ein anderes Symptom, das oft übersehen wird, ist Gehirnnebel.

Wenn eine Person Gehirnnebel erlebt, fühlen sie sich ermüdet und müde, sie können während Gesprächen fummeln, ihre Gedanken mögen langsamer erscheinen und ihnen fehlt Kreativität. Wenn es ernst ist, kann eine Person sogar Dinge völlig vermasseln, die ihnen sehr vertraut sind, zum Beispiel, wie man von einem Ziel nach Hause kommt.

Da Gehirnnebel bei Zöliakie kein allgemein diskutiertes Symptom ist, wird es oft übersehen. Und dennoch berichten viele Zöliakie-Patienten, dass Gehirnnebel aufgehoben wird, sobald sie glutenfrei sind.

In einer in der Alimentary Pharmacology and Therapeutics veröffentlichten Studie fanden Forscher eine Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten, wenn die Patienten glutenfrei begonnen hatten Diät. Die Studie wurde an 11 neu diagnostizierten Zöliakiepatienten durchgeführt, die auf informationsverarbeitende Wirksamkeit, Gedächtnis, visuell-räumliche Fähigkeit, motorische Funktion und Aufmerksamkeit getestet wurden, bevor sie mit einer glutenfreien Diät begannen.

Nach 12 Wochen Diät wurden die Patienten erneut getestet, und noch einmal nach einem Jahr. Bluttests, Darmpermeabilitätstests und Dünndarmbiopsien mittels Gastroskopie wurden ebenfalls zu Studienbeginn, Woche 12 und Woche 52 durchgeführt.

Verbesserungen wurden in allen vier kognitiven Tests bei Einhaltung einer glutenfreien Diät beobachtet. Korrespondierender Autor Gregory W. Yelland sagte: "Diese Studie, obwohl in kleinen Zahlen, liefert objektive Beweise für die kognitiven Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit unbehandelten Zöliakie. Wir würden gerne glauben, dass Kliniker dies nutzen würden, um ihre Patienten über die kognitiven Risiken der Unbehandeltheit und den Nutzen einer strikten glutenfreien Diät zu informieren, nicht nur für ihre körperliche Gesundheit, sondern auch für ihre psychische Gesundheit. "

Die Autoren schrieben:" Wenn diese Ergebnisse in einer größeren Studie bestätigt werden, können sie wichtige Auswirkungen auf Gesundheit und Sicherheit haben. Zusammenfassend zeigen die vorliegenden Ergebnisse, dass das Kurzzeitgedächtnis, die Bewegung und die Verarbeitungsgeschwindigkeit bei unbehandelter [Zöliakie] beeinträchtigt sind und sich bei Einhaltung einer [glutenfreien Diät] verbessern. "

Hirnnebelsymptome

Um Hirnnebel zu erkennen, beachten Sie folgende Symptome:

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Probleme mit Aufmerksamkeit
  • Kurzzeitgedächtnise
  • Schwierigkeit, beim Sprechen oder Schreiben die richtigen Wörter oder Sätze zu finden
  • Vergesslichkeit
  • Vorübergehender Verlust der geistigen Kreativität
  • Verwirrtheit oder Desorientierung

Gehirnnebelsmittel

Wenn Ihr Gehirnnebel mit einer Zöliakie-Diagnose in Verbindung gebracht wird, ist die beste Form der Behandlung das strikte Festhalten an einem Gluten- kostenlose Diät. Glücklicherweise gibt es mit dem Aufkommen von Zöliakie- und glutenfreien Diäten endlose Möglichkeiten, die glutenfrei sind, was die Ernährung heute viel einfacher macht als noch vor einem Jahrzehnt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Lebensmittel Gluten enthalten oder nicht, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, einem Heilpraktiker oder einem Ernährungsberater, der Ihnen helfen kann, besser zu wissen, was Gluten enthalten kann oder nicht.

Es mag auf den ersten Blick schwierig erscheinen, aber je länger Sie bleiben Diät, desto leichter wird es - vor allem, weil Sie keinen Gehirnnebel haben werden, der Sie niederdrückt.

Glutenfreie Ernährung kann Hirnnebel bei Zöliakiepatienten lindern
Der Besitz eines Hundes verringert das Risiko des Todes

Lassen Sie Ihren Kommentar