Gichtdiät: Was zu essen und was zu vermeiden
Gesundheit

Gichtdiät: Was zu essen und was zu vermeiden

Gicht Schübe können durch Essen ausgelöst werden, so dass Sie wissen, was Sie essen und was Sie vermeiden können, können Sie besser verwalten Sie Ihren Zustand. Gicht ist eine Form von Arthritis, bei der Harnsäure in kleinen Gelenken - gewöhnlich dem großen Zeh - kristallisiert und Rötungen, Schwellungen und starke Schmerzen verursacht. Harnsäure ist das Produkt des Zerfalls von Purinen, die häufig in vielen der Nahrungsmittel gefunden werden, die wir essen. Wenn Sie große Mengen von purinreichen Lebensmitteln zu sich nehmen, können sich Ihre Gicht-Symptome verschlimmern.

Wenn Sie an Gicht leiden, können Sie sehr von einer gichtspezifischen Diät profitieren, da dies Ihnen helfen kann, Schübe und Gichtanfälle zu reduzieren helfen Sie, Gewicht zu verlieren. Viele Gichtpatienten sind übergewichtig, was ein Risikofaktor für Gicht ist.

Die Grundlagen einer Gichtdiät umfassen Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und gelegentlich fettarme Milchprodukte. Im Wesentlichen sind dies die Zutaten für eine insgesamt gesunde Ernährung, der viele von uns folgen sollten.

Hier werden wir eine Gichtdiät skizzieren und Ihnen helfen, eine bessere Art des Essens zu entwickeln, um Ihren Zustand zu verwalten.

Was zu begrenzen und zu vermeiden bei einer Gichtdiät

Wie erwähnt, können Lebensmittel, die Purine enthalten, aufgrund der daraus resultierenden Harnsäureansammlung zu Gichtanfällen beitragen. Daher, für eine richtige Gicht Diät, werden Sie bestimmte Lebensmittel zu begrenzen und zu vermeiden, vor allem solche mit hohem Purin.

Lebensmittel, die vollständig in einer Gichtdiät zu vermeiden sind Meeresfrüchte, rotes Fleisch, zuckerhaltige Getränke und Alkohol. Darüber hinaus sollten Personen mit Gicht das Folgende begrenzen oder vollständig vermeiden, da diese Lebensmittel bekanntlich auch reich an Purin sind.

  • Organfleisch
  • Gehirn
  • Bries
  • Herz
  • Niere
  • Leber
  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • Lamm
  • Hering
  • Sardellen
  • Makrelen
  • Muscheln
  • Stint
  • Sardinen
  • Jakobsmuscheln
  • Thunfisch
  • Hefe
  • Bier, Wein und Schnaps
  • Fruchtsäfte
  • Soda

Einige Lebensmittel, die Purine enthalten, können dennoch in Maßen genossen werden. Diese sind Moorhuhn, Hammel, Speck, Lachs, Truthahn, Rebhuhn, Forelle, Gans, Schellfisch und Fasan. Wenn Sie diese Artikel genießen möchten, sollten Sie Ihre Aufnahme auf vier bis sechs Unzen pro Tag beschränken.

Obwohl Fleisch der Hauptschuldige Gicht Angriffe ist, sollten die Patienten auch ihren Verbrauch von raffinierten Kohlenhydraten, einschließlich Weißbrot, Kuchen begrenzen, Süßigkeiten und Nudeln - Sie können Vollkornnudeln jedoch verbrauchen.

Was in einer Gicht Diät enthalten

Nun, da Sie wissen, welche Lebensmittel zu begrenzen oder zu vermeiden, hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die leicht sein können genossen, auch wenn Sie Gicht haben.

  • Bohnen und Linsen
  • Hülsenfrüchte
  • Flüssigkeiten, insbesondere Wasser
  • fettarme oder fettfreie Milchprodukte (16-24 oz täglich)
  • ganze Körner (wie Hafer, brauner Reis und Gerste)
  • Quinoa
  • Süßkartoffeln
  • Obst und Gemüse
  • Spinat
  • Erbsen
  • Spargel
  • Blumenkohl
  • Pilze
  • Pflanzenöle
  • Kirschen
  • Kaffee
  • Wasser

Diese Lebensmittel reduzieren nicht nur das Risiko von Gichtanfällen, sondern können auch die Gewichtsabnahme fördern und fördern, was für viele Gichtpatienten eine große Hilfe sein kann.

Gicht -freundlich ecipes

Gicht-freundliche Rezepte zu finden ist ziemlich einfach, wenn man bedenkt, dass man jetzt weiß, welche Nahrungsmittel man essen soll und welche man meiden sollte. Einige Beispiele für Gicht-freundliche Rezepte sind ein erfrischender Gurkensalat aus gehackten Gurken, Knoblauch, fettarmer Joghurt und eine Prise Salz.

Sie können einige Vollkornnudeln mit Parmesan, Olivenöl, Knoblauch und Salz genießen und Pfeffer abschmecken.

Im Grunde genommen ist alles, was man sich mit den giftfreundlichen Lebensmitteln vorstellen kann, leicht zu genießen, so dass die Möglichkeiten endlos sind!

Indem Sie sich an eine Gichtdiät halten, können Sie Ihren Zustand besser und sogar besser verwalten vergiss diese zusätzlichen Pfunde. Wenn Sie also das nächste Mal in den Supermarkt gehen, halten Sie die obige Liste griffbereit, damit Sie genau wissen, wonach Sie suchen.

Related Reading:

Gichtbetroffene Männer sollten sich einer Erektionsstörung unterziehen: Studie

Erektile Dysfunktion (ED) - Impotenz - ist die Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Es gibt Faktoren wie Alkohol und Stress, die Ihre Fähigkeit, eine Erektion zu erhalten, behindern können. Aber im Falle der ED ist es ein chronisches Problem, das auch ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem aufzeigen kann.

Rheumatoide Arthritis vs. Gicht, Unterschiede in Symptomen, Ursachen und Behandlung t

Rheumatoide Arthritis und Gicht können gleich erscheinen, weil sie Schmerzen, Schwellungen und Steifheit der Gelenke verursachen, aber es gibt sehr deutliche Unterschiede zwischen den beiden. Beide Zustände können zu Behinderungen führen und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Wenn Sie jedoch die Unterschiede erkennen, können Sie die richtige Vorgehensweise wählen, um Ihren Zustand bestmöglich zu behandeln.

Quellen:
//guidedoc.com /gout-diet-menu-plan-recipe-diet
//www.healthline.com/health/gout/diet-restrictions#4
//www.ukgoutsociety.org/docs/goutsociety -allaboutgoutanddiet-0113.pdf
//www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/nutrition-and-healthy-eating/in-depth/gout-diet/art-20048524
// www.arthritis.org / über-Arthritis / Arten / Gicht / articles / gout-foods.php
//goutandyou.com/gout-and-grocery-shopping/

Verwöhnen Sie sich mit diesen Lebensmitteln, um Ihr Gehör zu bewahren
Dieser Gesundheitstest könnte Ihr Leben retten

Lassen Sie Ihren Kommentar