Gum Krankheitsbakterien können an rheumatoider Arthritis gebunden werden
Naturheilmittel

Gum Krankheitsbakterien können an rheumatoider Arthritis gebunden werden

Ein Keim verbunden mit Zahnfleischerkrankungen kann auch gebunden werden rheumatoide Arthritis laut Forschungsergebnissen. Die Entdeckung könnte helfen, die möglichen Ursachen der rheumatoiden Arthritis zu bestimmen. Co-Autor der Studie Dr. Felipe Andrade erklärte : "Wenn wir Recht haben, wird dies die Sichtweise der rheumatoiden Arthritis und der Behandlung von Patienten völlig verändern "Leider sind die Befunde noch recht früh und daher sind weitere Untersuchungen erforderlich, um sie zu bestätigen."

Es ist bekannt, dass Patienten mit rheumatoider Arthritis eher an einer Zahnfleischerkrankung leiden, obwohl dies nicht der Fall ist wurde gut verstanden. Dies ließ die Forscher vermuten, dass es einen zugrunde liegenden Faktor geben könnte, der beide Erkrankungen zusammenhängt.

Forscher haben herausgefunden, dass rheumatoide Arthritis-Patienten mit weniger Zähnen - möglicherweise verursacht durch Zahnfleischerkrankungen - schwerere RA-Symptome haben. Eine mögliche Erklärung hierfür war, dass eine Reduzierung der Handbeweglichkeit es den Patienten schwer machte, ihre Zähne zu reinigen, wodurch sie anfällig für Zahnfleischerkrankungen wurden. Moderne Theorien konzentrieren sich nun eher auf eine mögliche Bakterienverbindung.
Die Forscher untersuchten fast 200 Proben von Zahnfleisch bei Patienten mit rheumatoider Arthritis und suchten nach Hinweisen, um A. actinomycetemcomitans Bakterien mit Zahnfleischerkrankungen und RA zu verbinden.

Anzeichen von Infektionen wurden bei fast der Hälfte der Patienten gefunden. Die Befunde lassen vermuten, dass A. actinomycetemcomitans zu Schwellungen und Entzündungen des Zahnfleisches führen kann, die auch die Gelenke betreffen können.

Obwohl weitere Untersuchungen erforderlich sind, um die Befunde zu bestätigen, wird die Möglichkeit eines Targeting A aufgeklärt. Actinomycetemcomitans als Mittel zur Verbesserung der rheumatoiden Arthritis und zur Behandlung von Zahnfleischerkrankungen. Darüber hinaus legen die Ergebnisse nahe, dass rheumatoide Arthritis mit Antibiotika behandelt werden kann. Die Ergebnisse wurden veröffentlicht in

Science Translational Medicine .

Bei Rückenschmerzen zeigt die frühe Physiotherapie eine mäßige Schmerzlinderung
Top 4 Möglichkeiten, junge Haut zu haben... in jedem Alter

Lassen Sie Ihren Kommentar