Schädliche Wege Stress und Gewicht Auswirkungen auf Ihr Leben
Organe

Schädliche Wege Stress und Gewicht Auswirkungen auf Ihr Leben

Egal wie sehr wir es versuchen, ist es unmöglich, Stress zu vermeiden. Stress kann kurzfristig sein, beispielsweise bei einem leichten Autounfall, oder es kann langfristige, anhaltende Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern. Beispiele umfassen den Umgang mit dem Stress der Scheidung oder den Verlust eines geliebten Menschen. Die Forschung zeigt, dass einige Stressfaktoren zu gesundheitlichen Problemen führen können und ein Hindernis für diejenigen sein können, die sich auf den Gewichtsverlust konzentrieren.

Stress und Gewichtsverlust

Dein Lieblingsoutfit scheint nicht mehr zu passen und du kannst ' t herausfinden, warum oder vielleicht sind Sie auf einem Gewichtsverlust-Programm, aber immer noch schwer um die Taille. Sie könnten einer von Millionen von Menschen sein, die tägliche Stressfaktoren erleben, die zu gesundheitlichen Problemen führen können. Stressige Situationen können durch Cortisol gesundheitliche Probleme und Steinwand diese Gewichtsverlust Ziele verursachen. Studien zeigen, dass das Hormon als Reaktion auf Stress produziert wird. Es kontrolliert den Energie- und Stoffwechsellevel. Kurzfristig ist Cortisol von Vorteil, da es bei Bedarf Fettspeicher im Körper für Energie verbraucht. Es kann schädlich sein; wenn die Pegel aufgrund von Stress hoch sind. Es kann zu Fett im Bauchraum sowie zu Knochen- und Muskelverlust führen.

Die Forschung zu Stress und Gewichtsverlust

Forschung an der Northwestern University zeigt, dass soziale und emotionale Erfahrungen einen Einfluss auf unsere Hormone haben. Während der Experimente an der Universität hatten Menschen, die sich traurig und einsam zu Bett gelegt hatten, am nächsten Tag hohe Cortisolspiegel und meldeten sich müde. Dies ist nicht die einzige Studie, die die Auffassung unterstützt, dass Glück helfen kann, Gesundheitsprobleme abzuwehren. Studien in Europa, einschließlich eines aus dem University College London, veröffentlicht in "Proceedings der National Academy of Sciences", besagt, dass Menschen, die weniger gestresst sind und mehr Glück haben, täglich weniger schädliche Chemikalien wie Cortisol produzieren und weniger wahrscheinlich leiden von Herzerkrankungen.

Es gibt drei weitere häufige Stressoren, die dazu führen können, dass Ihr Cortisolspiegel steigt... laute Geräusche wie Bauarbeiten, lange tägliche Fahrten zur und von der Arbeit und längere Trainingseinheiten. Ohrstöpsel, um den Lärm zu reduzieren, könnten helfen, öffentliche Verkehrsmittel zu nehmen, anstatt im Verkehr zu sitzen, ist eine Option, um stressige Pendler zu vermeiden, und Ihre Trainingsbesuche etwas kürzer zu machen, würde den Trick bewirken.

Jetlag und Gesundheit

Wir alle haben gehört, dass uns der Jetlag abgenutzt fühlen kann, aber "Social Jet Lag" schafft laut einer Studie, die in der Zeitschrift "Current Biology" veröffentlicht wurde, gesundheitliche Probleme. "Social Jet Lag" ist die Praxis, während der Wochentage gegenüber den Wochenenden einen anderen Schlafplan einzuhalten.

ADHS, Autismus Ähnlichkeiten durch Forschung aufgedeckt werden, um wirksame Verhaltenstherapien zu entwickeln
Ataxie neurologische Bewegungsstörung beeinflusst Muskelkoordination, Gleichgewicht und Gehen

Lassen Sie Ihren Kommentar