Das könnte Sie davor bewahren, an Herzkrankheiten zu sterben
Gesundheit

Das könnte Sie davor bewahren, an Herzkrankheiten zu sterben

Wenn bei Ihnen Herzkrankheiten diagnostiziert wurden, empfiehlt eine neue Studie, dass es das Beste ist Konzentrieren Sie sich auf eine positive Einstellung, wenn Sie ein längeres, gesünderes Leben führen wollen. Die Studie, veröffentlicht in der American Heart Association Journal Circulation: Herz-Kreislauf-Qualität und Ergebnisse, festgestellt, dass Patienten mit Herzerkrankungen, die eine positive Einstellung haben, eher ausüben und als Folge länger leben

Klicken Sie hier, um mehr über die Verbesserung Ihrer kardiovaskulären Gesundheit und die Verringerung Ihres Risikos für Herzerkrankungen zu erfahren.

Was ist Herzkrankheit?

Herz-Kreislauf-Erkrankungen (oder Herzerkrankungen) sind die häufigste Todesursache bei Männern und Frauen Die Vereinigten Staaten. Leider gibt es verschiedene Formen dieser tödlichen Krankheit, darunter:

- koronare Herzkrankheit
- abnorme Herzrhythmus
- Herzinsuffizienz
- Herzklappenerkrankung
- angeborene Herzkrankheit
- Kardiomyopathien
- Perikarditis
- Aortenkrankheit und Marfan-Krankheit
- Andere Gefäßerkrankungen

Für die vorliegende Studie litten die in die Studie eingeschlossenen Herzkrankheitspatienten an koronarer Herzkrankheit. Die Koronararterienerkrankung ist das Ergebnis von Plaqueaufbau in den Koronararterien des Herzens, was zu Verstopfungen führt. Koronararterien sollen glatt und elastisch sein und einen leichten Blutfluss ermöglichen; Wenn sich Plaque ansammelt, werden sie jedoch verhärtet und verengt, was den Blutfluss zum Herzen einschränkt. Infolgedessen ist das Herz vom Sauerstoff und von den Nährstoffen verhungert, die es benötigt, um richtig zu funktionieren. Letztendlich erhöht die koronare Herzkrankheit das Risiko für ein Blutgerinnsel und / oder einen Herzinfarkt.

Studie über Herzerkrankungen und eine positive Einstellung

Die aktuelle Studie umfasste 600 Patienten mit Herzerkrankungen aus einem dänischen Krankenhaus. Die Mehrheit der Studienteilnehmer waren Kaukasier und 75 Prozent von ihnen waren männlich. Die Forscher gaben jedem Teilnehmer einen Fragebogen, um ihre Stimmung zu beurteilen. Fünf Jahre später stellten die Forscher fest, dass Patienten, die die positivsten Einstellungen hatten, mehr körperliche Aktivität zeigten und 42 Prozent weniger wahrscheinlich während der Nachbeobachtung der Studie versterben würden. Die Todesrate lag in der Gruppe der positiv gesinnten Personen bei weniger als 10 Prozent. Auf der anderen Seite hatte die Gruppe der Patienten mit Herzerkrankungen, die eine negativere Einstellung hatten, eine höhere Sterblichkeitsrate von 16,5 Prozent. Die Forscher fanden auch heraus, dass Menschen mit einer positiven Einstellung und regelmäßiger körperlicher Betätigung aus herzbezogenen Gründen weniger ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Behandlung von Herzerkrankungen

Wenn Sie einmal eine Herzerkrankung diagnostiziert haben, werden Sie das tun konfrontiert sein mit einer Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, einschließlich Änderungen des Lebensstils, Medikamente und möglicherweise Operationen. Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, die Menge der Medikamente, die Sie einnehmen müssen, zu ändern oder die Notwendigkeit einer Operation zu ändern. Die Änderung Ihres Lebensstils zur Reduzierung Ihrer Risikofaktoren ist jedoch eine Änderung, bei der Sie die vollständige Kontrolle haben. Dies beinhaltet das Rauchen aufzugeben, wenn Sie Raucher sind, gesünder essen, um Cholesterin, Salz und Fett zu reduzieren, Ihren Blutzuckerspiegel im Zaum zu halten, wenn Sie Diabetes haben, sich regelmäßig körperlich betätigen und eine positive Einstellung bewahren. Durch die Veränderung dieser modifizierbaren Risikofaktoren können Sie das Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit Herzerkrankungen senken.

Die aktuelle Studie zeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen positiver Einstellung und körperlicher Betätigung gibt und wie diese beiden Faktoren eine entscheidende Rolle bei der Ausweitung spielen das Leben eines Patienten mit einer Herzerkrankung. Um das Leben von Patienten mit Herzerkrankungen zu verlängern, müssen Ärzte die Wichtigkeit betonen, glücklich, hoffnungsvoll und aktiv zu bleiben.

Klicken Sie hier, um mehr über die Verbesserung Ihrer kardiovaskulären Gesundheit und die Verringerung des Risikos für Herzerkrankungen zu erfahren.

Herz-Kreislauf-Risiko bei Gallensteinen
Willst du stärkere Knochen? Essen Sie so...

Lassen Sie Ihren Kommentar