Gesundheitskampagne zur Reduzierung von zuckerhaltigen Getränken
Gesundheit

Gesundheitskampagne zur Reduzierung von zuckerhaltigen Getränken

Eine Gesundheitskampagne wurde gestartet, um den Konsum von zuckerhaltigen Getränken zu reduzieren. Bislang wurden Rückgänge bei zuckerhaltigen Getränken in Maryland festgestellt.

Vollgepackt mit leeren Kalorien wurden zuckerhaltige Getränke mit Gewichtszunahme und sogar Herzerkrankungen in Verbindung gebracht.

Die Gesundheitskampagne wurde 2012 von Horizon Foundation und mehrere Gemeinschaftspartner, um die Öffentlichkeit über die Gefahren zuckerhaltiger Getränke aufzuklären, um den Konsum zu verringern.
Zwischen 2012 und 2015 sanken die Verkäufe von zuckerhaltigen Getränken um fast 20 Prozent, während Fruchtsaftverkäufe um fast 15 Prozent zurückgingen.

Marlene Schwartz, Direktorin des Rudd-Zentrums für Ernährungspolitik und Adipositas, erklärte : "Durch ergänzende Strategien, die sich für die Änderung von Ernährungsstandards in der Kinderbetreuung bei der Erstellung von Fernsehwerbung einsetzten, unternahm Howard County Unweetened eine konzertierte Aktion zur Förderung von Familien um ihre Getränke zu wechseln. "

Speiseöle im Vergleich: Was zu verwenden oder zu vermeiden für die Gesundheit Vorteile
Johns Hopkins, Mayo Clinic: Änderungen zur Prävention von Herzerkrankungen erforderlich

Lassen Sie Ihren Kommentar