Gesundheit Beamte besorgt über niedrige Grippeimpfungen, vor allem bei älteren Erwachsenen
Gesundheit

Gesundheit Beamte besorgt über niedrige Grippeimpfungen, vor allem bei älteren Erwachsenen

Obwohl Grippe des letzten Jahres Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Der Impfstoff war der bisher erfolgreichste Impfstoff, niedrige Impfraten in der letzten Saison lassen die Gesundheitsbehörden in diesem Jahr für eine weitere niedrige Wahlbeteiligung sorgen, insbesondere bei älteren Menschen.

Dr. Tom Frieden, der CDC-Direktor, warnte : "Grippe ist ernst. Die Grippe ist unvorhersehbar. Grippe bekommt oft nicht genug Respekt. Wenn wir die Durchimpfungsrate in diesem Land um nur fünf Prozent erhöhen könnten, würde dies etwa 800.000 Krankheiten und fast 10.000 Krankenhauseinweisungen verhindern. "

Die diesjährige Grippeimpfung wurde aktualisiert, um gegen drei oder vier Grippeviren zu schützen, von denen vorhergesagt wird während der Saison 2016/2017.

fügte Dr. Frieden hinzu, "Wir sagen auch, holen Sie es bis Ende Oktober und verzögern Sie nicht. Eine Impfung aufgeschoben ist oft eine Impfung vergessen. Und wir wollen sicherstellen so viele Menschen wie möglich bekommen den Grippeimpfstoff. " Dr. Frieden erhielt die Grippeschutzimpfung während der Bekanntgabe.

Die größte Abnahme der Grippeimpfungsrate wurde bei Erwachsenen zwischen 50 und 64 Jahren beobachtet, wobei weniger als 44 Prozent geimpft wurden.

Senioren haben das höchste Risiko bei Komplikationen im Zusammenhang mit der Grippe steigt das Risiko für grippebedingte Komplikationen, wenn die Zahl weiter sinkt.
In der Saison 2014/2015 waren mehr als drei Viertel der fast eine Million Menschen im Krankenhaus Ein Ergebnis der Grippe war über 65 Jahre alt.

Kleinkinder wurden dagegen als am besten geschützt angesehen, aber es besteht die Sorge, dass diese Zahlen auch in diesem Jahr fallen werden, da die Nasenspray-Impfung bereits erfolgt ist wegen seiner Ineffektivität vom Markt genommen. Experten fordern Eltern, die ihren Kindern Nasenspray geben, auf die Grippeschutzimpfung umzusteigen, um sicherzustellen, dass sie geschützt sind.

Es gibt genügend Impfstoff, so dass es für diese kommende Grippesaison keinen Mangel gibt.

Scheidung betrifft Mädchen Gesundheit mehr als Jungen: Studie
Durch die Fruchtfliege-Modelle gefundener Verlust des Sehverlustes

Lassen Sie Ihren Kommentar