Gesunder Lebensstil verbunden mit reduziertem Risiko für Herzkrankheiten
Gesundheit

Gesunder Lebensstil verbunden mit reduziertem Risiko für Herzkrankheiten

Wir wissen, dass gesunde Gewohnheiten für eine insgesamt gute Gesundheit wichtig sind und neue Forschung sagt, dass dies unsere hält Herzen glücklich.

Veröffentlicht in der Zeitschrift des American College of Cardiology Forschung schlägt vor, Senioren - diejenigen über 65 -, die an gesunden Gewohnheiten teilnehmen (Trinken in Maßen, Sport und nicht rauchen) können ihr Risiko verringern von Herzversagen.

Herzversagen bezieht sich auf die Unfähigkeit des Herzens, Blut im ganzen Körper richtig zu pumpen.
Die Studie wurde mit 4.490 Männern und Frauen im Alter von 65 Jahren und älter durchgeführt. Vor der Studie zeigten die Teilnehmer keine Anzeichen einer Herzinsuffizienz.

Seit fast 22 Jahren Teilnehmer Diät, Gehverhalten, Freizeitbeschäftigung, Trainingsintensität, Alkoholkonsum, Rauchgewohnheiten, Gewicht, Körpergröße, Taillenumfang und anderes Herz - Indikatoren wurden verfolgt und überwacht. Während dieser Zeit entwickelten etwa 30% der Teilnehmer eine Herzinsuffizienz.

Die Ergebnisse zeigten, dass ein zügiges Gehen und die Teilnahme an Freizeitaktivitäten die Herzinsuffizienz um 26 bzw. 22 Prozent senken konnten.

Die Forscher wiesen weiterhin auf die Intensität der Aktivität hin muss nicht hoch sein. Sie fanden eine Verringerung des Risikos für Herzversagen bei denjenigen, die auch mäßig trainierten. Dies bedeutet, dass Senioren die Herzgesundheit mit minimalem Aufwand noch gut unterstützen können.

Andere Faktoren, auf die sie geachtet haben - Alkohol, Rauchen, Gewicht usw. - halfen bei niedrigen oder minimalen Werten ebenfalls das Risiko einer Herzinsuffizienz zu reduzieren.

Quellen:
//www.ctvnews.ca/health/study-says-healthy-lifestyle-can-halve-risk-of-heart-failure-after-65-1.2456786

Lichtblitze im Auge: Ursachen, Symptome und Behandlung
Neue Zika-Impfstoffe können Virusübertragungen während der Schwangerschaft verhindern

Lassen Sie Ihren Kommentar