Gesunde Tipps für Reisende
Gesundheit

Gesunde Tipps für Reisende

Eine gesunde Lebensweise in den eigenen vier Wänden zu pflegen ist eine Herausforderung, die viele von uns haben war in der Lage, sich zu erheben, aber was ist mit gesund unterwegs?

Wenn wir von unseren normalen Routinen abweichen, ausgesetzt zu verschiedenen Klimaten, verschiedenen Nahrungsmitteln und verschiedenen Leuten, stellen wir uns einem höheren Risiko für eine Krankheit oder schlimmer; eine lebenslange Krankheit. Viele Ärzte werden ihren Patienten sagen, dass sie mögliche Gesundheitsrisiken übergehen müssen, bevor sie auf die Straße gehen, egal ob Sie fliegen, fahren oder andere Transportmittel benutzen.

Was Sie beachten sollten

Hier sind einige wichtige Fragen zu beachten bevor Sie zusammenpacken und auf Ihr Ziel zugehen.

  • Wohin reisen Sie und zu welcher Jahreszeit?
    (Bestimmte Infektionen sind saisonal wie Malaria oder Japanische Enzephalitis)
  • Haben Sie medizinische Probleme?
    ( Sie sollten zuerst die Reise mit Ihrem Arzt besprechen)
  • Benötigen Sie Medikamente
    (Sorgen Sie für Nachfüllungen, damit Sie während Ihrer Abwesenheit nicht ausgehen)
  • Warum Art des Reisens machst du?
    (Wenn es geschäftlich ist und du die meiste Zeit in einem Büro und einem Hotel sitzt, ist Impfung vielleicht nicht erforderlich, aber wenn du rucksackst oder hilfst, brauchst du Schutz)
  • Haben Sie ein Erste-Hilfe-Set?
    (Stellen Sie sicher, dass es richtig gelagert ist. Sie wissen nie, wann Sie etwas brauchen könnten Alles so einfach wie ein Pflaster oder Desinfektionsmittel zur Vorbeugung einer Infektion
    )
  • Ist Malaria ein Problem am Zielort und brauchen Sie eine Malariabehandlung?
    (Ziel suchen)
  • Ist Ihr Tetanus / Diphtherie und Polio aktuell?

(Sie sind in Nordamerika praktisch ausgerottet, stellen aber in anderen Ländern weiterhin ein Problem dar)

Allgemein lassen sich die Risiken für Reisende in 3 Hauptkategorien einteilen:

  1. Durch Impfung vermeidbar Krankheiten
  2. Durch Insekten übertragene Krankheiten
  3. Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes durch kontaminierte Lebensmittel und Wasser

Wer über 65 Jahre alt ist, muss bei Reisen auch an Grippe und Lungenentzündung denken. Darüber hinaus ist Gelbfieber in Afrika und Südamerika ein ernstes Problem. Mehrere Länder in Afrika benötigen Impfungen oder die Einreise ist verboten.

Der in Toronto ansässige Arzt Jay Keystone ist ein führender Experte in Sachen Gesundheit und Reisen. Er predigt in seinen Vorträgen "besser als sicher". Er sagt den Menschen: "Wenn 100.000 Menschen einen Monat lang in die Entwicklungsländer gehen würden, würden 50.000 Menschen gesundheitliche Probleme bekommen." Einige dieser Probleme wären "Durchfall, Grippe und Lungenentzündung, Hepatitis A, Hepatitis B und HIV."

Keystone und andere medizinische Experten warnen, dass Hepatitis A zwar keine echte Bedrohung in Ihrer Nachbarschaft darstellt, aber in anderen Ländern, besonders in solchen, die unterentwickelt sind. Hepatitis A wird durch Trinkwasser oder Essen in Gebieten mit schlechter Sanitärversorgung kontrahiert. Keystone weist auch in seinen Vorträgen darauf hin, dass es trotz Warnungen immer noch einen hohen Prozentsatz an Reisenden gibt, die sich ungeschütztem Sex unterziehen und sich selbst einem HIV-Risiko aussetzen.

Untersuchungen zeigen, dass mehr Reisende krank werden; Aber mehr Menschen als jemals zuvor reisen... über 900 Millionen pro Jahr nach jüngsten Statistiken der Fluggesellschaften. Interessant ist auch, dass die Menschen zu Zielen fahren, an denen sie noch nie waren; Bedingungen und Essen, die sie nicht kennen.

Essen

Wir sind alle an bestimmte Lebensmittel gewöhnt, aber wenn wir unterwegs sind, ändert sich alles. Der beste Ansatz ist, ein Menü zu betrachten und dann den Kellner oder die Kellnerin zu fragen, ob Sie das Gericht anpassen können. Zum Beispiel ist es einfach genug für viele Köche, Änderungen an einem Nudelgericht vorzunehmen, um Fette und Zucker zu eliminieren oder das Fleisch für diejenigen, die Vegetarier sind, wegzulassen. Sich an eine gesunde Ernährung zu halten, kann helfen, den Körper in Balance zu halten. Reiseexperten haben den folgenden Tipp für Leute, die ihr eigenes Essen kaufen und zubereiten möchten, wenn sie nicht zu Hause sind... "kochen, reinigen, schälen und kochen."

Übung

Heutzutage haben die meisten Hotels Fitnessstudios, und für diejenigen, die das nicht tun, gibt es normalerweise einen Club in der Nähe. Es gibt keinen Grund dafür, dass die Leute aufhören zu trainieren, wenn sie nicht zu Hause sind. Routinen können geändert werden. Etwas Bewegung zu bekommen, hilft Energie und Wohlbefinden während des Reisens.

Wenn Sie auf einem Roadtrip sind, gibt es ein paar Probleme, die Sie vielleicht betrachten möchten: Rücken- und Muskelschmerzen vermeiden, Snacks und Stress vermeiden.

Egal, wohin Sie fahren oder was der Grund für Ihre Reise ist, ein Tapetenwechsel ist immer erfrischend; es kann Spaß machen. Um diesen glücklichen Moment zu erhalten und gesund zu bleiben, hilft eine kleine Vorbereitung im Voraus.

Bei Patienten mit cholesterinsenkenden Statinen sank das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall: Studie
ÜBerraschende Ursache von Blutgerinnseln und Herzrhythmusstörungen

Lassen Sie Ihren Kommentar