Die gesunde Wahrheit: Wie man die Stimmung verbessert und genug Vitamin D im Winter bekommt
Gesundheit

Die gesunde Wahrheit: Wie man die Stimmung verbessert und genug Vitamin D im Winter bekommt

Liebe Freunde,

Ist es Frühling? Warum dauert der Winter so lange ?! Und der traurige Teil ist, es ist noch eine Weile, bis alles vorbei ist. Aber bevor der Frühling wieder da ist, überlegen wir uns alle, ob wir wie ein Bär überwintern sollten.

Wenn Sie Wintersport treiben wollen, sind Sie wahrscheinlich beim Snowboarden, Skaten und genießen jeden Schluck heißer Schokolade, die Sie können. Aber wenn du wie ich bist, kann der Winter eine lang andauernde, miserable Jahreszeit sein, die du für wärmeres Wetter herunterzählen musst.

Was mich am Winter wirklich fertig macht, ist, wie dunkel es den ganzen Tag ist! Ehrlich gesagt kann ich mich nicht einmal daran erinnern, wie oft ich bisher von den warmen Sonnenstrahlen geziert wurde.

Wie Sie wissen, beginnt unser Körper mit der Produktion von Vitamin D, das für starke Knochen unerlässlich ist Zähne und Muskeln. Aber neben Vitamin D hat auch Sonnenlicht in unserer Stimmung eine Rolle gespielt. Haben Sie schon einmal von SAD gehört? Die saisonale affektive Störung (SAD) tritt häufig in den Wintermonaten auf, und Forscher spekulieren, dass dies auf einen Mangel an Sonnenlicht zurückzuführen ist, der sich negativ auf Ihre Stimmung auswirken kann. Warum fragst du? Nun, Licht und Dunkelheit sind verantwortlich für die Auslösung der Produktion bestimmter Hormone im Gehirn. Wenn wir Sonnenlicht ausgesetzt sind, wird Serotonin freigesetzt, was mit einer erhöhten Stimmung verbunden ist. Wenn es dunkel ist, wird Melatonin produziert und freigesetzt, weshalb wir müde und schläfrig sind.

In den Wintermonaten wird klar, dass wir nicht so viel Sonnenlicht bekommen wie im Frühling und Sommer. Infolgedessen können Hormonspiegel schwanken und Melatonin kann während der wachen Stunden erzeugt werden und macht uns müde und niedrig.

Wie Sie sehen können, kann die Wintersaison ziemlich deprimierend sein, und wenn Sie nicht darauf achten Sie können sehr leicht in eine saisonale Depression schlüpfen. Also, wenn Sie versuchen, eine gesunde Stimmung aufrechtzuerhalten, während Sie in diesem Winter ausreichende Vitamin-D-Spiegel erreichen, sollten Sie den folgenden Tipps folgen.

Wie Sie die Stimmung steigern und im Winter genug Vitamin D bekommen

  • Essen Vitamin D-reiche Nahrungsmittel wie öliger Fisch, rotes Fleisch und Eier.
  • Kauf von Lebensmitteln, die mit Vitamin D angereichert sind, wie Frühstückszerealien oder Milchprodukte.
  • Investiere in eine Lichtbox, die dich künstlichem Licht aussetzt kann dazu beitragen, Ihre Stimmung zu verbessern.
  • Essen Sie stimmungsfördernde Lebensmittel wie frisches Obst und sogar Schokolade. (Vermeiden Sie Speisen, die Ihre Stimmung verschlechtern können, wie künstlicher Zucker und Kohlenhydrate.)
  • Trainieren Sie regelmäßig, dies verbessert nicht nur die Stimmung, sondern hält auch Ihre Knochen stark.
  • Hören Sie fröhliche Musik.
  • Gehen Sie nach draußen so viel wie möglich. Ihre Stimmung wird sich verbessern und Sie können immer noch von den Sonnenstrahlen profitieren, selbst wenn sie sich hinter irgendwelchen Wolken verbergen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Vitamin D-Nahrungsergänzung.
  • Machen Sie Urlaub - wenn Sie es wirklich können. Nimm die dunklen Wintertage noch länger, hüpfe in ein Flugzeug zu einem sonnigen Ziel. Studien haben gezeigt, dass die Buchung eines Urlaubs ausreicht, um die Stimmung zu verbessern.

Dies sind nur einige Tipps, wie Sie den Winter besser überstehen können, indem Sie Ihre Stimmung erhöhen und Ihre Aufnahme von Vitamin D steigern lang, aber du musst nicht unglücklich sein, wenn du darauf wartest, dass es vorbei ist.

Bis nächste Woche,

Emily Lunardo

7 Versteckte Ursachen für Ihre Müdigkeit
Bewegung und Ernährungsintervention hilfreich im Kampf gegen Sarkopenie

Lassen Sie Ihren Kommentar