Herzinfarkt Erholung: Diät und Bewegung nach Herzinfarkt
Gesundheit

Herzinfarkt Erholung: Diät und Bewegung nach Herzinfarkt

Jedes Jahr erleiden über 700.000 Amerikaner einen Herzinfarkt, aber Diät und Bewegung können etwas verlangsamen oder sogar rückgängig machen der Nebenwirkungen. Es lohnt sich auch, Änderungen am Lebensstil vorzunehmen, um sich vor weiteren Komplikationen zu schützen.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass eine Diät, die schlechtes Cholesterin senkt, den Blutdruck senkt und den Blutzucker senkt, für Menschen mit Herzerkrankungen von Vorteil sein kann. Laut Ärzten und Diätassistenten ist der beste Ansatz für Herzinfarktpatienten, sich darauf zu konzentrieren, was sie essen können, nicht nur, was sie nicht essen sollten. Forschungen haben ergeben, dass herzspeichernde Nahrungsmittel nach einem Herzinfarkt ebenso wichtig sind wie das Absetzen bestimmter Nahrungsmittel.

Die Erholung von einem Herzinfarkt dauert normalerweise mehrere Monate, während die Diät nach einem Herzinfarkt eine wichtige Rolle spielt von der Genesung, Übung nach einem Herzinfarkt ist auch etwas, das sorgfältige Aufmerksamkeit braucht. Es ist wichtig, Ihre Rehabilitation nicht zu überstürzen und den Anweisungen Ihrer Ärzte, Krankenschwestern, Ernährungsberater und Physiotherapeuten zu folgen. Die Betreuung nach dem Herzinfarkt, die genau überwacht wird, ist darauf ausgerichtet, Ihre Stärke wiederherzustellen, damit Sie wieder normal arbeiten können. Dies wird als kardiologische Rehabilitation bezeichnet. Es konzentriert sich auch darauf, das Risiko eines erneuten Herzinfarkts zu verringern.

Wenn eine Person nach einem Herzinfarkt keine Schmerzen oder andere Probleme hat, können sie innerhalb weniger Wochen zu normalen Aktivitäten zurückkehren, einschließlich Gehen und Sex. In einigen Staaten kann das Fahren innerhalb von Wochen für diejenigen beginnen, die keine Schmerzen in der Brust haben. Es ist jedoch wichtig, dass Sie grünes Licht von Ihrem Arzt bekommen.

Nahrungsmittel zu essen und nach einem Herzinfarkt zu meiden

Die Zusammenstellung eines Diätplans nach dem Herzinfarkt ist einer der ersten Schritte, den Ihr Arzt vorschlagen wird. Auch wenn es sich vielleicht wie eine langweilige Aufgabe anhört, könnten Sie angenehm überrascht sein, wie viele Nahrungsmittel Sie mögen und genießen können.

Eine Diät für Herzinfarktpatienten ähnelt wirklich der Art von Ernährung, die wir alle befolgen sollten. Wie die American Heart Association betont, ist eine Vielzahl von nahrhaften Lebensmitteln aus allen Gruppen von Nahrungsmitteln gut für unser allgemeines Wohlbefinden, nicht nur für unser Herz. Der Verband behauptet, dass Patienten mit Herzerkrankungen besondere Aufmerksamkeit auf ihre Ernährung richten müssen.

Hier sind einige Lebensmittel, die ein Herzinfarkt erlitten haben sollte:

  • Frisches Obst und Gemüse
  • Fettarme Milchprodukte
  • Vollkornprodukte
  • Hautfreies Geflügel und Fisch
  • Nichttropische Öle wie Oliven, Disteln, Sojabohnen und Sonnenblumen
  • Nüsse und Hülsenfrüchte
  • Dunkle Schokolade
  • Soja

Einstellen Kochmethoden können ebenfalls hilfreich sein. Wilderei, Dämpfen und Backen sind zum Beispiel gesündere Methoden, um Nahrung zuzubereiten.

Sehen wir uns nun einige Lebensmittel an, die nach einem Herzinfarkt vermieden werden sollten:

  • Nahrungsmittel mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren oder Transfetten (frittierte Lebensmittel, Fastfood, gebackene Waren)
  • Lebensmittel mit hohem Zucker- oder Salzgehalt (Konserven, verarbeitete Lebensmittel, Kartoffelchips, Schokoladenkuchen und Eiscreme)
  • Lebensmittel mit hohem Cholesterinspiegel (Fleisch, Eier und Butter)

Nach einem Herzinfarkt Sie müssen Lebensmittel meiden, die viele gesättigte Fette und Transfette enthalten, da diese Fette sich im Blut ansammeln und schließlich Ihre Blutgefäße verstopfen oder blockieren können, was zu einem weiteren Angriff führt. Salz kann den Blutdruck erhöhen und das Risiko eines Herzinfarkts erhöhen. Die meisten von Ihnen haben wahrscheinlich gehört, dass Cholesterin zu Herzerkrankungen beiträgt, und deshalb müssen Herzinfarktpatienten auf ihren Cholesterinspiegel achten. Von der Leber produziert, Cholesterin ist im Grunde genommen ein Material, das viel wie Fett ist. Es verstopft Arterien und kann dazu führen, dass sie aushärten. Wenn Sie einen Herzinfarkt hatten, sollten Sie Ihre Aufnahme auf weniger als 300 mg Cholesterin pro Tag beschränken.

Viele Menschen berichten, dass sie nach einem Herzinfarkt gut mit der Mittelmeerdiät zurechtgekommen sind. Es enthält eine Menge frisches Obst und Gemüse, Nüsse, frischen Fisch und eine sehr begrenzte Menge an Fleisch oder Milchprodukten.

Bewegung und körperliche Aktivität nach einem Herzinfarkt

Es ist wichtig zu verstehen, dass Übung nach Herzinfarkt anders ist für jeden Patienten. Die Rehabilitationszeit variiert von einer Person zur anderen. Oft hängt es davon ab, in welcher Form sich eine Person befand, bevor der Herzinfarkt aufgetreten ist und wie viel Schaden die Person während der Herzepisode erlitten hat. Die meisten Patienten benötigen eine Art Herzrehabilitation. Patienten, die kardiovaskuläre Rehabilitationsprogramme durchführen, haben in der Regel eine schnellere Genesung und langfristig ein besseres Ergebnis.

Hier sind einige grundlegende Richtlinien für die kardiologische Rehabilitation:

  • Beginnen Sie langsam und erhöhen Sie Schritt für Schritt Ihren Schritt. Wenn Sie sich außer Atem fühlen, dann verlangsamen Sie.
  • Denken Sie daran, sich am Ende des Trainings abzukühlen, indem Sie langsamer gehen
  • Wenn Sie draußen gehen, gehen Sie mit jemandem
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Gewichte heben Sie bemerken irgendwelche
  • Symptome wie Kurzatmigkeit, Schmerzen oder Herzklopfen, hören Sie mit dem Training auf und kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt. Die Teilnahme an einer Übung nach einem Herzinfarkt kann bei einigen Menschen Stress verursachen, was natürlich ist ist nicht gut für dich. Die Aufnahme in ein ambulantes Rehabilitationsprogramm ist eine gute Möglichkeit, das beste Trainingsprogramm zu entwickeln und Ihnen das Vertrauen zu geben, dass Sie es auf die sicherste Art und Weise tun. Viele Herz-Programme enthalten auch Experten, die Sie auf Veränderungen des Lebensstils, einschließlich einer gesunden Ernährung des Herzens führen können.

Änderungen des Lebensstils und Tipps zur Vorbeugung von Herzinfarkt

Es gibt andere Vorsichtsmaßnahmen nach dem Herzinfarkt zu helfen selbst auf einem gesünderen Weg. Zum Beispiel ist es sinnvoll, Wege zu finden, um Ihren Stress zu bewältigen, da es Ihren Blutdruck erhöhen kann. Tiefes Atmen, Meditation und sogar Yoga sind Optionen. Ein anderer Vorschlag ist, genug Schlaf zu bekommen. Unsere Körper reparieren sich während wir schlafen. Wenn Menschen eine bestimmte Schlafenszeit Routine folgen und Ablenkungen wie Fernseher, Laptops und Handys zu beseitigen, haben sie eine bessere Chance auf einen guten Schlaf.

Ernährungswissenschaftler bestehen darauf, dass Vorbeugung von Herzinfarkten nicht nur bestimmte Lebensmittel zu vermeiden oder nahrhafte Lebensmittel zu integrieren in der Diät geht es darum, Portionen zu verwalten. Stellen Sie fest, wie viel Sie konsumieren und wie viel Sie wirklich konsumieren müssen.

Der Tabakkonsum ist ein Hauptrisikofaktor für Herzkrankheiten. Wenn Sie also Raucher sind, bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen zu helfen. Sie sollten auch versuchen, Passivrauchen zu vermeiden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Ihren Blutdruck oder Ihr Cholesterin kontrollieren können, wenn beides Probleme sind. Manchmal kann eine geringfügige Anpassung des Lebensstils einen Blutdruck oder Cholesterin betreffen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Arzt ein Medikament zur Kontrolle des Problems verschreibt.

Von den 700.000 Amerikanern, die jedes Jahr einen Herzinfarkt erleiden, haben etwa 200.000 einen Herzinfarkt erlitten. Die Symptome nach einem Herzinfarkt können variieren, umfassen aber auch Schmerzen in der Brust, Beschwerden in der Brust, Druck im Brustkorb, Atembeschwerden, Bauchschmerzen, die sich wie Sodbrennen anfühlen, oder Beschwerden in Armen, Nacken, Kiefer oder Rücken. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, diese Symptome hat, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Studie findet heraus, dass sich das Gehirn eines Vaters anders verhält als Söhne und Töchter
Schwere psychische Erkrankung erhöht das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall

Lassen Sie Ihren Kommentar