Patienten mit Herzerkrankungen profitieren von Tai Chi
Gesundheit

Patienten mit Herzerkrankungen profitieren von Tai Chi

Patienten mit Herzerkrankungen profitieren von der Durchführung von Tai Chi Übungen, wie aus einer neuen Studie hervorgeht. Die Studie überprüfte 35 frühere Studien, die mehr als 2.200 Personen aus 10 verschiedenen Ländern umfassten. Die Forscher fanden heraus, dass diejenigen mit Herzkrankheit von Tai Chi profitierten, da ihr Blutdruck zusammen mit ihrem Cholesterin und anderen Herz-Faktoren sank.

Tai Chi, zusammen mit anderen traditionellen chinesischen Übungen, wurde auch mit höherer Lebensqualität assoziiert und eine Verringerung der Depression.

Leider hat diese Art der Übung die Herzfrequenz, die aerobe Fitness oder die allgemeinen Gesundheitsergebnisse nicht verbessert.
Co-Autor Yu Liu sagte: "Traditionelle chinesische Übungen sind eine risikoarme, viel versprechende Intervention das könnte bei der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen hilfreich sein - der Hauptursache für Behinderung und Tod in der Welt. Aber die physischen und psychologischen Vorteile dieser zunehmend populären Form der Übung für diese Patienten müssen auf der Grundlage wissenschaftlicher Beweise ermittelt werden. "

Der nächste Schritt des Forschers besteht in der Durchführung klinischer Studien zur Überprüfung der Wirksamkeit chinesischer Übungen und chronischer Erkrankungen.

Quellen:
//consumer.healthday.com/alternative-medicine-information-3/chinese-medicine-news-127/chinese-exercises-heart-health-jaha-release-batch-2566-708755. html

Kürbis Curry
Norovirus-Ausbruch, häufigste Ursache von Gastroenteritis in den USA

Lassen Sie Ihren Kommentar