Herz-Mythen Sie müssen aufhören zu glauben
Sonstiges

Herz-Mythen Sie müssen aufhören zu glauben

Herzkrankheit bleibt die Nummer eins Killer in Amerika, obwohl wir alle die Werkzeuge und das Know-how haben um unser Risiko zu verringern, es zu entwickeln. Es könnte etwas mit Leuten zu tun haben, die an Mythen glauben, die sich auf die Gesundheit des Herzens beziehen. Es ist leicht, etwas zu glauben, das dir jemand gesagt hat, weil du ihm vertraust - warum würden sie dich in die falsche Richtung lenken? Darüber hinaus wird ein Mythos glaubwürdiger, wenn viele verschiedene Personen und Quellen dasselbe berichten. Aber es ist wichtig, dass Sie die Wahrheit für sich selbst aufdecken.

Hier ist die Wahrheit über einige verbreitete Mythen über Herzgesundheit.

Gemeinsame Herzmythen entlarvt

Ich bin fit und gesund, also ist mein Herz auch

Leider können auch diejenigen, die im Marathon laufen und aussehen, als gehörten sie in ein Magazin, ein krankes Herz haben. Herzerkrankungen können über das Y-Chromosom weitergegeben werden. Obwohl es keine häufige Ursache für Herzerkrankungen ist, ist es immer noch ein sehr ernstzunehmender Risikofaktor. Deshalb ist es so wichtig, die Gesundheitsgeschichte Ihrer Familie zu kennen.

Ich habe keine Familiengeschichte von Herzkrankheiten, also bin ich sicher

Auch wenn Sie keine Familiengeschichte von Herzerkrankungen haben, Das heißt nicht, dass du immun bist. Dies liegt daran, dass die Lebensgewohnheiten bei der Erhöhung des Risikos für Herzkrankheiten eine große Rolle spielen. Das heißt, wenn Sie rauchen, übergewichtig sind, sich nicht bewegen, Alkohol trinken, ungesund essen und übergewichtig sind, haben Sie immer noch ein hohes Risiko für Herzkrankheiten, unabhängig davon, ob jemand in Ihrer Familie es hat.

Ein paar alkoholische Getränke können mein Herz nicht verletzen

Die Regierung empfiehlt nicht mehr als 14 alkoholische Getränke pro Woche. Der Konsum von Alkohol in beliebiger Menge wirkt sich auf das Herz aus. Auch wenn dies die empfohlenen Richtlinien sind, tut es nicht weh, weniger zu konsumieren. Außerdem sollten die Getränke im Laufe der Tage verteilt sein.

Ich bin jung, ich muss mir keine Sorgen um mein Herz machen

Leider kann es auch nur sein, dass du dich um deine Herzgesundheit kümmerst, wenn du älter bist spät. Es ist auf lange Sicht viel besser, wenn du jünger anfängst, um dein Herz zu retten.

Wenn du an einen dieser Herzmythen glaubst, dann könnte dein Herz unglücklicherweise in großer Gefahr sein. Machen Sie jetzt aktive Schritte, um ein gesünderes Herz zu erzeugen, bevor es zu spät ist.

Bei längerfristiger Aspirin-Anwendung besteht für ältere Menschen ein erhöhtes Risiko für tödliche Blutungen: Studie
Das Spielen von Videospielen fördert die Gehirngesundheit im Alter

Lassen Sie Ihren Kommentar