Hemianopie: Arten, Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung
Gesundheit

Hemianopie: Arten, Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Die Hemianopsie, auch Hemianopsie genannt, stammt aus einem Höhepunkt von drei verschiedenen griechischen Wörtern: "hemi" bedeutet "halb", "an" bedeutet "ohne" und "opsia" bedeutet "Vision". Daher bedeutet es wörtlich "ohne die Hälfte Ihrer Vision zu sein."

Dies ist ein Zustand, bei dem die Hälfte Ihres Gesichtsfeldes entweder völlig blind oder teilweise infolge eines Kopftraumas, eines Tumors oder eines Schlaganfalls vermindert ist.

Bei Migränekopfschmerzen kann es gelegentlich zu vorübergehenden Hemianopsien oder anderen Sehstörungen kommen, die aber nach Abklingen der Migräne typischerweise abklingen.

Homonyme Hemianopsien treten auf, wenn Sie einen Teil Ihrer Sehkraft verlieren auf der gleichen Seite beider Augen. Dies geschieht häufig bei Schlaganfallpatienten oder Personen, die traumatische Hirnverletzungen erlitten haben. Visuelle Bilder, die auf der linken Seite des Gehirns erfasst werden, werden auf die rechte Seite übertragen und umgekehrt, weshalb Hemianopie typischerweise die gleiche Seite jedes Auges gleichermaßen betrifft.

Die gegenüberliegenden hinteren Seiten des Gehirns entsprechen dem Gegenteil Auge, was bedeutet, dass, wenn eine Verletzung auf der linken Seite des Gehirns auftritt, die Gesichtsfelddefekte im rechten Auge auftreten.

Was sind die Arten der Hemianopsie?

Als Dachbegriff gibt es eigentlich fünf Arten von Hemianopsie und zwei Unterkategorien insgesamt. Tatsächlich korreliert der Typ der Hemianopsie, an der ein Patient leidet, typischerweise mit der genauen Stelle des Gesichtsfelddefektes.

Homonyme Hemianopsie

Das Gesichtsfeld geht auf beiden Seiten derselben Seite verloren Das Gehirn ist von einem Schlaganfall oder einer Verletzung betroffen. Der linke Sehnerv kontrolliert das rechte Gesichtsfeld und der rechte Sehnerv kontrolliert das linke Gesichtsfeld. Die verminderte Sehkraft hilft Ärzten dabei, genau den Bereich des Gehirns zu finden, der verletzt wurde oder wo der Schlaganfall aufgetreten ist.

Heteronyme Hemianopie

Sehstörungen treten in verschiedenen Augenbereichen auf. Die heteronyme Hemianopsie wird in zwei verschiedene Kategorien unterteilt:

Binasale Hemianopie : Blindheit oder Sehverlust treten im Gesichtsfeld auf, das der Nase am nächsten ist. Dies wird durch laterale Schädigung der retinalen Nervenfasern verursacht, die sich im Chiasma nicht kreuzen. Sie sind auch verantwortlich für die Registrierung von Informationen und senden sie an die Netzhaut.

Bitemporalen Hemianopie : Bitemporalen Hemianopsie ist ein Verlust des Sehvermögens, die auf der Seite der Augen passiert, die am nächsten zum Tempel ist. Läsionen und Schäden am Chiasma opticum können eine bitemporale Hemianopsie verursachen. Das Sehnervenkreuz befindet sich in der Nähe der Hirnanhangsdrüse, wo sich die Nerven des linken und rechten Augapfels treffen und kreuzen, um die entgegengesetzte Seite des Gehirns zu erreichen.

Quadrantanopie

Sehverlust tritt in einem Quadranten oder Teil von das Gesichtsfeld, und dies hängt normalerweise von dem Teil des Gehirns ab, der beschädigt ist. Der Bereich, der mit dem beschädigten Teil des Gehirns verbunden ist, leidet entweder an partieller oder vollständiger Hemianopsie.

Überlegene Hemianopsie: Überlegene Hemianopsie tritt auf, wenn der Sehverlust im oberen Gesichtsfeld des linken oder rechten Auges auftritt.

Untere Hemianopsie: Untere Hemianopsie tritt auf, wenn im linken Gesichtsfeld des linken, rechten oder beider Augen ein Sehverlust auftritt.

Was verursacht Hemianopsie?

Es gibt verschiedene Faktoren oder Verletzungen, die Hemianopsie verursachen können, einschließlich Gehirnverletzungen, Schlaganfällen in bestimmten Teilen des Gehirns und physischem Kopftrauma.

Wie bereits erwähnt, können schwere Migräne vorübergehend Hemianopsie verursachen und das Sehvermögen des Patienten beeinträchtigen besitzen, sobald der Migräneschmerz gelindert ist.

Es gibt jedoch bleibende und gefährliche Ursachen für permanente Hemianopsie.

Gehirnverletzungen

Schäden an bestimmten Teilen des Gehirns, wie zB stumpfes Trauma infolge eines Unfalls oder Sportverletzungen, die über einen längeren Zeitraum akkumuliert werden, können zu Hemianopie in den Gesichtsfeldern der Augen. Diese Verletzungen können über längere Zeiträume zu Läsionen oder Kontusionen im Gehirn führen, die je nach Schweregrad und Häufigkeit der Verletzungen zu Hemianopie im Alter oder sogar früher im Leben führen können.

Hirntumore

Wenn sich Hirntumoren bilden und im Laufe der Zeit weiter wachsen, können sie die gleichen Auswirkungen haben wie traumatische Hirnverletzungen. Schließlich kann der durch den Tumor verursachte Druck und Schaden direkt zu einer Hemianopsie in einem oder beiden der Augen führen.

Schlaganfall

Schlaganfälle treten typischerweise auf, wenn eine unzureichende Sauerstoffversorgung das Gehirn erreicht. Sauerstoff ist wichtig, weil er gesunde und stabile Hirnfunktionen fördert. Die Blockaden treten aus einer Reihe von Gründen auf, von denen die häufigste die Bildung von Blutgerinnseln ist. Abhängig von der Schwere des Schlaganfalls kann es für die Person, die es aushält, tödlich sein. Während Überleben ist sicherlich vorzuziehen, es bedeutet auch aushalten verschiedene körperliche und geistige Beschwerden, einschließlich Hemianopsie.

Was sind die Symptome der Hemianopsie?

Hemianopie hat eine Vielzahl von Anzeichen und Symptomen, die damit verbunden sind, einschließlich der folgenden:

  • Verlust des peripheren Sehens auf einer oder beiden Seiten des Gesichts
  • Verlust der visuellen Wahrnehmung
  • Ständiges ständiges Aneinanderstoßen von Personen oder Objekten
  • Nicht wahrgenommene Objekte oder Personen auf der Seite des Gesichts wo der Hemianopsie-Schaden aufgetreten ist
  • Unfähigkeit, ganze Sätze, Sätze oder Wörter beim Lesen aufgrund von gestörten oder unterbrochenen visuellen Mustern zu verarbeiten
  • Visuelle Halluzinationen, wie beim Sehen von Dingen, die nicht unbedingt da sind, wie bestimmte Lichteffekte

Zusätzlich zu den physischen Indikatoren der Hemianopsie gibt es auch einige psychologische, emotionale, kognitive und sogar soziale Auswirkungen. Viele Patienten, die an Hemianopie leiden, können zunehmend frustriert oder verängstigt werden, wenn sich ihr Zustand verschlechtert, weil sie die Mobilität und die Teilnahme an gesellschaftlichen Veranstaltungen extrem erschweren können. Infolgedessen kann dieser Verlust des Gesichtsfelds auch negative Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Person haben, unabhängig zu leben, und viele Patienten können allmählich zurückgezogen werden, weil sie die Außenwelt fürchten und potentielle Verletzungen erleiden.

Reizen, Verschlimmerung, und Stress begleiten auch Hemianopia, weil Menschen, die daran leiden, ständig denken, dass Menschen an sie stoßen oder dass Objekte aus dem Nichts auftauchen. Dies kann es praktisch unmöglich machen, an überfüllten Orten normal zu funktionieren. Ein Teil des Problems ist, dass viele Menschen nicht einmal merken, dass sie Hemianopsie haben, bis sie offiziell diagnostiziert werden.

Wie wird Hemianopsie diagnostiziert?

Um Hemianopsie genau zu diagnostizieren, wird Ihr Optometrist am meisten wahrscheinlich senden Sie an einen Spezialisten, der dann eine Reihe von Tests auf Ihre Vision durchführen wird. Sie beginnen damit, Ihnen eine Reihe von Fragen zu stellen, mit der Absicht, ein gründliches und klares Verständnis der Symptome zu erlangen, die Sie erleben. Sie werden auch eine Reihe von visuellen Tests mit einer Maschine namens Humphrey Field Analyzer unterzogen.

Diese Maschine testet die Tiefe der Vision in jedem Auge einzeln. Es blinkt Lichter an jedem möglichen Punkt Ihrer Vision einschließlich der oberen linken, unteren linken, oberen rechten, unteren rechten und der Mitte. Sie müssen lediglich eine Taste drücken, um anzuzeigen, wenn Sie das Licht sehen. Wenn das Gerät feststellt, dass Sie das Licht mehrmals in denselben Bereichen verpasst haben, stellt es fest, dass in Ihrem Gesichtsfeld leere Stellen vorhanden sind, was auf eine Hemianopsie schließen lässt.

Nach dieser Beurteilung Wenn festgestellt wird, dass Sie eine Hemianopsie haben, kann Ihr Arzt eine Reihe von MRT-Untersuchungen veranlassen, um die ursprüngliche Ursache für diese Erkrankung festzustellen, sei es eine Hirnverletzung, ein Schlaganfall oder ein Tumor.

Wie ist Hemianopsie behandelt?

Es ist wichtig zu beachten, dass während Hemianopie-Behandlungen hochwirksam und rehabilitativ sein können, es keine Heilung für diesen Zustand gibt und Sie sich ständig verschiedenen Entlastungsmethoden unterziehen müssen, die nur den Zustand verbessern und verbessern können es ist leichter zu handhaben.

Das Folgende ist eine Liste von Behandlungsmöglichkeiten für Hemianopsie. Es liegt an Ihrem Arzt zu bestimmen, welche für Sie am besten geeignet ist, abhängig von der Art und Schwere der Hemianopie, die Sie haben. In einigen Fällen könnte es sogar angemessen und nützlich sein, eine Kombination dieser Behandlungen einzubeziehen. Auch in solchen Fällen wird Ihr Arzt in der Regel seine eigene Expertise und Diskretion anwenden.

Visuelle Wiederherstellungstherapie

Diese wird von NovaVision bereitgestellt und verwendet computergestützte Software, um das Sehvermögen des Patienten in halbstündigen Schritten zu verbessern um ihre Blicke auf einen bestimmten Punkt zu richten und ihren Kopf zu bewegen, wenn sie einen Lichtblitz oder andere Reize in ihrem Sichtfeld sehen. Diese Information wird vom Computer aufgezeichnet und die Behandlung wird mit jeder Sitzung und jedem Fortschritt des Patienten angepasst.

Audio-visuelles Stimulationstraining

Dies ist ein multisensorischer visueller Trainingsansatz zur Verbesserung der Gesichtsfelder von Menschen die an Hemianopie leiden und besonders gut zur Behandlung der homonymen Hemianopsie geeignet sind. Es stimuliert sowohl den auditiven als auch den visuellen Sinn, um zu erreichen, dass sie harmonisch miteinander arbeiten und die Lebensqualität des Patienten trotz dieses Zustandes verbessern.

Optisch Spannexpander

Dies sind spezialisierte Sonnenbrillen, die speziell formuliert sind für jeden einzelnen Patienten und deren Höhe der Hemianopsie. Die Sonnenbrillen haben Prismen in ihren Linsen eingebettet, die helfen können, die Sehkraft des Patienten zu verbessern und ihr Sichtfeld während des Tragens zu erweitern.

Exploratives Sakkadentraining

Auch als Scantherapie bezeichnet, testet diese Technik die Geschwindigkeit und Korrelation mit der beide Augen bewegen sich von einem Brennpunkt zum anderen. Der Augenoptiker wird beobachten, wie die Augen des Patienten von einem vertikalen oder horizontalen Brennpunkt zu einem anderen Strahl strahlen und untersuchen, ob sich die Augen im Gleichklang voneinander trennen oder bewegen. Den Menschen, die an Hemianopie leiden, wird beigebracht, diese visuelle Technik in ihren Alltag zu integrieren, um ihnen zu helfen, ihr Gesichtsfeld in alle Richtungen zu erweitern.

Wie wirkt sich Hemianopie auf den Alltag aus?

Hemianopie kann sich nachteilig auf eine Alltag der Person, wenn sie unbehandelt bleibt. Vor allem, wenn Menschen älter werden, tendieren sie dazu, aufgrund dieser Bedingung zurückgezogener zu werden, weil sie sich wie Lasten für ihre Lieben und alle um sie herum fühlen. Menschen mit verminderter Sehkraft können sich schwer bewegen, ohne an Menschen oder Gegenstände zu stoßen, und weil ihre Sichtlinie ebenfalls abnimmt, müssen sie höchstwahrscheinlich auch ihre Fahrprivilegien aufgeben. Dies kann dazu führen, dass sie sich wie eine noch größere Last für ihre Familie und Freunde fühlen, wenn sie überall hin getrieben werden müssen oder die besondere Hilfe eines geliebten Menschen oder einer Pflegeperson benötigen.

Hemianopia wird zweifellos einen starken Einfluss auf Ihren Alltag haben das bedeutet nicht, dass es dich davon abhalten muss, deine normalen Aktivitäten wieder aufzunehmen oder die Dinge zu tun, die du magst. Durch das Erlernen von geeigneten Management- und Anpassungstechniken können Sie lernen, mit Hemianopia verbundene Symptome zu leben und sogar zu überwinden. Wenn Sie kürzlich einen Schlaganfall, eine Hirnverletzung oder einen Tumor erlitten haben und einen starken Rückgang Ihrer Sehkraft bemerken, sollten Sie diese Bedenken sofort Ihrem Arzt mitteilen, damit er mit der Durchführung eines hilfreichen Behandlungsplans beginnen kann.

Bronchitis vs. Pneumonie, Unterschiede in Symptomen, Ursachen und Behandlung
Muttermilch aus der Brust ist besser für Neugeborene

Lassen Sie Ihren Kommentar