Hausmittel für Ovarialzysten
Gesundheit

Hausmittel für Ovarialzysten

In vielen Fällen sind sie harmlos, aber es gibt Situationen, in denen Frauen Befreiung von Ovarialzyste Schmerzen benötigen, so ist es wert Sie stellen fest, dass es Hausmittel für sie gibt.

Ovarialzysten sind flüssigkeitsgefüllte Säckchen, die sich in oder auf der Oberfläche der Eierstöcke einer Frau entwickeln können. Die Mehrheit der Frauen wird mindestens eine Zyste in ihrem Leben haben. Die meisten dieser Zysten passieren vor der Menopause, aber etwa 15 Prozent treten nach der Menopause auf. Zum größten Teil sind Ovarialzysten nicht Teil eines Krankheitsprozesses; Es kann jedoch Fälle geben, die als "pathologische Zysten" bezeichnet werden. Dies sind Zysten, die entweder bösartig oder gutartig sein können.

In Situationen, in denen die Zyste Blähungen, schmerzhaften Stuhlgang, unregelmäßige Menstruation oder Schmerzen beim Sex verursacht, Erleichterung sollte gesucht werden. Hausmittel für Ovarialzyste Schmerzen können Frauen durch diese unangenehme Zeit helfen und in einigen Fällen sogar schrumpfen die Zyste.

Ovarialzyste Symptome und Ursachen

Bevor wir auf bestimmte Hausmittel für Eierstockzysten schauen, schauen wir uns warum Sie könnten eine Zyste an erster Stelle haben. Es gibt verschiedene Gründe, warum sich eine Ovarialzyste bilden kann:

  • hormonelles Ungleichgewicht
  • frühe Menstruation
  • unregelmäßige Perioden
  • Hypothyreose
  • Rauchen
  • Body Mass Index über 30
  • bestimmte Medikamente, einschließlich Tamoxifen und Clomiphene

Wenn Sie noch nie eine Zyste hatten, fragen Sie sich vielleicht, wie es sich anfühlt. Nun, für viele Frauen gibt es keine Symptome und die Zyste verschwindet einfach. Sie wissen nur, ob Sie eine Zyste haben, wenn Sie während einer körperlichen Untersuchung entdeckt werden oder wenn Sie Symptome wie Schwellungen, Blähungen, Erbrechen und Übelkeit, Beckenschmerzen, Schmerzen beim Wasserlassen

Wie man Eierstockzysten loswerden kann?

Wenn wir darüber nachdenken, Ovarialzysten loszuwerden, geht es eigentlich nur um ein Gleichgewicht des Ausgleichs Hormone und versuchen, Faktoren zu vermeiden, die zur Bildung von Zysten führen können. Hier betrachten wir die vielen Möglichkeiten, die Frauen in Betracht ziehen können, wenn sie wissen wollen, wie man Ovarialzysten natürlich schrumpfen und Ovarialzystenschmerzen lindern kann.

Wenn eines dieser Hausmittel nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einem anderen. Beachten Sie auch, dass, wenn die Symptome zu einem schweren Stadium fortschreiten, sollten Sie wirklich mit einem qualifizierten Gesundheitsdienstleister konsultieren.
Hier sind einige Ovarialzyste Hausmittel zu versuchen:

  • Balancing Hormone -abnormal hohe Östrogen könnte bedeuten, dass Sie Progesteron-Mangel sind, so dass Sie möglicherweise Progesteron-Ergänzungen nehmen möchten. Diese sind dafür bekannt, dass sie den Körper einer Frau glauben machen, dass sie schwanger ist, so dass der Eisprung stattfindet.
  • Diät-Anpassungen - Eine Diät mit viel Fleisch und Käse erhöht das Risiko von Ovarialzysten, also mehr Obst und Gemüse statt. Gemüse und Obst wurden mit dem Schrumpfen von Zysten in Verbindung gebracht. Vermeiden von verarbeiteten Lebensmitteln ist auch eine gute Idee, weil sie eine ordnungsgemäße Verdauung blockieren können.
  • Kräuter einige Kräuter können helfen, Eierstockzysten zu verhindern. Herbal Supplements wie Traubensilberkerze, Maca Wurzel, Rizinusöl, Mariendistel Samen, wilde Yamswurzel und Schafgarbe sollen helfen, den Hormonhaushalt zu erhalten.
  • Active Lifestyle -Aktion spielt eine Rolle bei der Heilung, und Forschung schlägt vor Yoga, sowie andere Formen der Dehnung, ist gut für Zysten. Walking kann auch helfen, die Schmerzen zu lindern, die bei Ovarialzystenkrämpfen auftreten.
  • Gewichtsmanagement - überschüssiges Fett kann zur Überproduktion von Östrogen führen, was das Risiko von Ovarialzysten erhöht.
  • Östrogenreduktion - Wenn zu viel Östrogen im Körper produziert wird, werden Sie "Xenohormonen" ausgesetzt, eine Substanz, die giftig sein und ein Hormonungleichgewicht verursachen kann. Die Verringerung der Zufuhr von Soja und verarbeiteten Lebensmitteln kann dazu beitragen, dies unter Kontrolle zu bekommen. Beim Versuch, diese Substanz zu reduzieren, ist es wichtig, kein mit Hormonen injiziertes Fleisch zu konsumieren.
  • Hitze - dies kann helfen, Schmerzen und Krämpfe zu minimieren. Die meisten Menschen legen sich für mindestens 20 Minuten mit einer Wärmflasche auf den Bauch, aber auch ein Heizkissen funktioniert.
  • Rizinusöl - das Öl entfernt überschüssiges Gewebe und Giftstoffe aus dem Körper. Dies gilt als eines der besten Hausmittel für die Entfernung von Eierstockzysten. Studien zeigen, dass Öl hilft, die Zysten aufzulösen.
  • Bittersalz - in einem Bittersalz Bad nehmen kann den Schmerz mit Ovarialzysten lindern. Mischen Sie mindestens eine Tasse Bittersalz in einem warmen Wasserbad.
  • Kamillentee - Dieser Tee hat eine entspannende Komponente, die helfen kann, Zystenschmerzen zu lindern. Es wurde auch mit der Regulierung der Menstruationszyklen in Verbindung gebracht. Es wird empfohlen, zwei oder drei Tassen pro Tag zu trinken.
  • Essig - Apfelessig ist reich an Kalium und kann Frauen helfen, die Zysten aufgrund von Kaliummangel haben. Einige Leute haben großen Erfolg mit einem Teelöffel Essig, einem Teelöffel Melasse und einem Glas Wasser, wenn es darum geht, ihre Zysten schrumpfen gefunden. Es ist das gleiche Getränk, das Menschen verwenden, um Krämpfe während ihrer Periode zu reduzieren.
  • Rote Beete - aufgrund seiner alkalischen Eigenschaften kann dieses Kraut Säure im Körper ausgleichen und die Symptome von Ovarialzysten reduzieren.
  • Ingwer-Saft -ist bekannt als starkes entzündungshemmendes Kraut, das den Schmerz lindert. Es kann auch eine Wärmewirkung im Körper erzeugen und die Menstruation fördern.
  • Leinsamen - dies kann die Menge an Östrogen im Körper ausgleichen und schädliche Giftstoffe aus Ihrem System ausspülen.
  • Mandel ein gesundes Essen, Mandel ist bekannt, um schmerzhafte Krämpfe zu reduzieren. Sie können sie essen oder Mandelöl auf Ihrem Bauch reiben.
  • Dong Quai Wurzel -die Wurzel wird für die Fruchtbarkeit und die Förderung der Durchblutung der Fortpflanzungsorgane verwendet. Es wird angenommen, dass es eine gute Option zur Verringerung der mit diesen Organen verbundenen Schmerzen ist.
  • Maca Wurzel - diese Wurzel kann den Hormonspiegel ausgleichen, Progesteron produzieren und das endokrine System nähren. Ein regelmäßiger Verzehr von etwa 3000mg wird zur Behandlung von Ovarialzysten empfohlen.
  • Supplements Vitamine können zusammen mit Kräutern und Anpassungen der Ernährung dazu beitragen, Eierstockzysten zu verhindern oder zu verkleinern. Ein Zusatz, der mit dem Ausgleich von Hormonen in Verbindung gebracht wurde, ist Diindolylmethan. Es hilft, zusätzliches Östrogen im Körper loszuwerden.
  • Flüssigkeiten - erhöht den Flüssigkeitsverbrauch, da es Giftstoffe loswerden und eine heilende Atmosphäre schaffen kann. Wasser ist die beste Option.

Es ist üblich, dass Frauen eine Ovarialzystenbehandlung ohne Operation wünschen, also ist es schön zu wissen, dass es viele verschiedene mögliche Hausmittel gibt, die man ausprobieren kann. Wenn Sie Schmerzen und Beschwerden aufgrund einer Ovarialzyste haben, kann es sich lohnen, einige der oben genannten Vorschläge auszuprobieren. Denken Sie daran, dass viele dieser Hausmittel nicht nur bei Ovarialzysten helfen, sondern auch gut für Ihr allgemeines Wohlbefinden sind.

Nasentupfer kann nützlich sein, um Lungenkrebs Diagnose zu bestätigen
Zahnverlust, Komplikation von Diabetes

Lassen Sie Ihren Kommentar