Krankenhausbesuche im Zusammenhang mit Herzproblemen Spike nach Schneestürmen
Gesundheit

Krankenhausbesuche im Zusammenhang mit Herzproblemen Spike nach Schneestürmen

Schlechtes Wetter, wie Schneestürme und Blizzards häufig in den Wintermonaten und kann gefährlich sein. Schneestürme verursachen nicht nur gefährliche Fahrbedingungen, sondern können auch zu Stromausfällen und anderen Ereignissen beitragen, die sich negativ auf Ihre Gesundheit und Sicherheit auswirken können. Eine aktuelle Studie ergab, dass neben den offensichtlichen Gefahren, die mit Schneestürmen verbunden sind, sie auch mit einer höheren Krankenhausaufnahme infolge von Herzproblemen verbunden sind. Die Forscher beobachteten zwei Tage nach einem Schneesturm einen starken Anstieg der Krankenhausbesuche.

Andererseits wurde der Tag des Schneesturms tatsächlich aus herzlichen Gründen in das Krankenhaus verlegt. Die Forscher spekulieren, dass Menschen in Not ihre Häuser nicht verlassen können, um Pflege zu bekommen, aber sobald der Sturm vorbei ist, überfluten sie Krankenhäuser.

Leitautor Jennifer Bobb erklärt, "Wir sprechen nicht mit Menschen und fragte sie: "Warum bist du an diesem Tag ins Krankenhaus gegangen und nicht an diesem Tag?" Vielleicht zögern die Leute einfach, ins Krankenhaus zu gehen. "Auf der anderen Seite könnte es ein Ergebnis von Menschen sein, die sich während Schneestürmen nicht aus dem Staub machen. Bobb fügte hinzu: "Sie könnten an diesem Tag nicht schaufeln, aber Sie könnten die nächsten Tage schaufeln."

Die Forscher fanden heraus, dass die Aufnahme für einen herzbedingten Zustand bis zu zwei Tage nach einem Schneesturm um 23 Prozent höher war > Die Studie untersuchte eine Gegend in Boston, die von schweren Winterstürmen heimgesucht wurde. Informationen wurden von 433.000 Erwachsenen gesammelt, die in den Jahren 2010 und 2015 ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Neben der Untersuchung kardialer Ereignisse haben die Forscher auch bis zu sechs Tage nach einem Schneesturm nach wetterbedingten Beschwerden wie Erfrierungen, Stürzen und Verletzungen gesucht.

Wetter - bezogene Aufnahme erhöhte sich um vier Prozent nach hohen Schneefall und Verletzungen durch Sturz erhöht um 18 Prozent.

Es gibt viele Faktoren, die zu kardialen Ereignissen während und nach Schneestürmen beitragen können, aber die Forscher vermuten, dass Schneeschaufeln der größte Risikofaktor ist.
Die Forscher raten, dass Herzpatienten, um das Risiko eines kardialen Ereignisses nach einem Schneesturm zu reduzieren, das Schaufeln von Schnee vermeiden sollten, besonders wenn sie nicht körperlich aktiv sind. Sie schlagen auch vor sicherzustellen, dass Sie genug verschriebene Medikamente zur Hand haben, so dass sie nicht auslaufen, und Personen sollten vermeiden, in kalter Luft zu atmen, wenn sie bereits eine respiratorische Erkrankung haben, da sie sich dadurch verschlechtern kann. Im Wesentlichen, wenn Sie ein Hochrisiko-Patient sind, gehen Sie nicht nach draußen, wenn Sie nicht müssen.

Vollkorn Broccoli Pizza
Verhütung chronischer Krankheiten bei älteren Menschen

Lassen Sie Ihren Kommentar