Wie Zitrusfrüchte Ihr Leben retten können
Gesundheit

Wie Zitrusfrüchte Ihr Leben retten können

Wenn wir älter werden, kommt eine Anzahl von Änderungen in unserem Körper vor, resultierend in einem erhöhtes Risiko, an einem Herzinfarkt oder Schlaganfall zu leiden. Zu den häufigsten altersbedingten Veränderungen gehören Gewichtszunahme, Blutdruck und Glukosespiegel. Wenn wir nicht zu sehr auf unsere Gesundheit achten, vor allem in Bezug auf die kardiologische Versorgung oder Probleme im Zusammenhang mit dem Herz-Kreislauf-System, könnten wir leicht übergewichtig oder übergewichtig, hypertensiv und diabetisch sein. Für diejenigen, die sich ernsthaft mit einem gesunden Lebensstil beschäftigen, sind natürliche Herzmittel die einfachste und einfachste Ressource für die kardiologische Versorgung.

In einem kommenden Artikel im April 2012 veröffentlicht in der Stroke, der offiziellen Zeitschrift der American Heart Association (AHA), Die Rolle spezifischer Naturheilmittel bei der Verringerung des Schlaganfallrisikos und der Verbesserung der kardiologischen Versorgung wird beschrieben. Der Bericht ist recht aktuell, da bisher keine umfassenden Untersuchungen zum Verhältnis von Naturheilmitteln wie Zitrusfruchtaufnahme und Herzinfarkt, Schlaganfall oder Herzbehandlung durchgeführt wurden. Die erste Untersuchung, die versuchte, eine Korrelation zwischen Zitrusfrüchten als natürliche Herzmittel gegen Herzinfarkt herzustellen, wurde 1999> im Journal of the American Medical Association veröffentlicht. Trotz der großen Studienpopulation in dieser älteren Studie wurde die Aufnahme von Zitrusfrüchten in Betracht gezogen als eine generelle Gruppe in dieser Untersuchung.

Im neuesten Bericht in der AHA-Zeitschrift wird der Zusammenhang zwischen spezifischen Flavonoiden und Schlaganfall aus Zitrusfrüchten vorgestellt. Flavonoide sind eine große Gruppe von Pflanzenpigmenten mit positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, einschließlich derjenigen im Zusammenhang mit der Herzbehandlung. Subklassen von Flavonoiden umfassen Anthocyanine, die für die rote bis violette Färbung in Pflanzen verantwortlich sind, Flavanone, die in Zitrusfrüchten vorherrschen, und Flavonole, die üblicherweise in Obst und Gemüse vorhanden sind. Zu den weiteren im Bericht erwähnten Komponenten von natürlichen Herzmitteln gehören auch Flavone, Flavan-3-ole und die Polymere.

Die in diesem AHA-Bericht enthaltenen Informationen können die Herzversorgung erheblich verbessern, indem sie die tatsächlichen Bestandteile des natürlichen Körpers detaillierter beschreiben Herzmittel, die das Auftreten von Herzinfarkt und Schlaganfall verringern können. Durch das tatsächliche Identifizieren der spezifischen Pflanzenverbindung und der entsprechenden Pflanzenquelle können die Leser spezifische Früchte in ihre tägliche Pflege aufnehmen und so ihre gesamte kardiologische Versorgung verbessern. Darüber hinaus überwachte der AHA-Bericht die Verwendung von natürlichen Herzmitteln in einer großen Studienpopulation, die ursprünglich aus 121.700 Frauen im Alter zwischen 30 und 55 Jahren bestand. Die eigentliche Studie begann erst 14 Jahre später, da die Untersucher grundlegende Informationen über die Teilnehmer erstellen mussten, einschließlich der Lebensgewohnheiten, früheren medizinischen Vorgeschichten und Berichten über Schlaganfall oder Herzinfarkt. Es war auch wichtig, dass die Studie so viele Informationen über die Aktivitäten jedes Teilnehmers in Bezug auf die persönliche kardiologische Versorgung und die Verwendung natürlicher Heilmittel sammelt. Jeder Teilnehmer, bei dem bereits eine Herz-Kreislauf-Erkrankung diagnostiziert wurde, einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall, wurde vor Beginn der eigentlichen Studie entfernt. Darüber hinaus wurden nur diejenigen Teilnehmer in das Forschungsprogramm aufgenommen, die substanzielle Informationen über ihre tägliche Nahrungsaufnahme lieferten.

Das auffälligste Ergebnis dieser AHA-Studie ist die Identifizierung des spezifischen Lebensmittels, das eine Korrelation mit dem geringsten Risiko für ein Herzinfarkt oder Schlaganfall und damit die Herzpflege durch den Einsatz von natürlichen Herzmitteln verbessern. Der Bericht zeigte, dass der Verzehr von Obst und Gemüse eine wichtige Rolle in der kardiologischen Versorgung spielt, doch die besondere Komponente dieser natürlichen Herzmittel, hauptsächlich Zitrusfrüchte, war statistisch mit der größten Abnahme der Häufigkeit von Schlaganfällen und Herzinfarkten assoziiert. Zitrusfrüchte enthalten Flavanone, von denen beschrieben wurde, dass sie schützende Wirkungen gegen Herzinfarkt und Schlaganfall vermitteln. Obst und Gemüse als Quellen für andere Arten von Flavonoiden sind gute natürliche Herzmittel gegen Herzinfarkt, aber die größte Verringerung der kardiovaskulären Erkrankungen wurde bei Personen beobachtet, die regelmäßig Zitrusfrüchte konsumierten.

Warum streiten kann wirklich Ihre Gesundheit beeinflussen
Hepatitis C wird Nummer 1 infektiöser Killer: CDC

Lassen Sie Ihren Kommentar