Wie regelmäßige Bewegung Ihre Stimmung beeinflusst
Diäten

Wie regelmäßige Bewegung Ihre Stimmung beeinflusst

Irgendwann in unserem Leben fühlten wir uns traurig, gestresst, wütend und einfach in den Müllhalden. Normalerweise sind diese Emotionen an ein Ereignis gebunden und so neigen sie dazu, im Laufe der Zeit zu bestehen. Aber wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum niedrig fühlen, müssen Sie möglicherweise Maßnahmen ergreifen, um Ihre Stimmung zu steigern.

Wenn es um die Stimmung geht, gibt es viele Dinge, die Sie natürlich tun können, um sich zu steigern. Es hat sich gezeigt, dass ein richtiger Schlaf die Stimmung verbessert. also haben bestimmte Lebensmittel. Aber eines ist besonders einfach, so einfach, dass man es jeden Tag tun sollte, um die Stimmung zu verbessern. Worüber reden wir? Natürlich Übung!

Sie denken vielleicht, Sie sind zu beschäftigt, zu alt oder einfach zu müde, um Sport zu treiben, aber die Schönheit von Bewegung ist, dass selbst die kleinste Menge die Stimmung verbessern kann. So legen Sie Ihre vorgefassten Meinungen über Übung beiseite und ernten Sie ihre Vorteile für Ihre Stimmung.

Möglichkeiten Übung kann helfen, Ihre Stimmung zu erheben

Sie sind eine beschäftigte Person, wir alle sind. Wir haben Verantwortlichkeiten und Pflichten, die uns oft davon abhalten, sich die Zeit zu nehmen, an uns selbst zu arbeiten. Aber das ist schlecht für unsere Gesundheit und wir sollten wirklich nur ein paar Momente am Tag für uns nehmen.

Ständiger Alltagsstress kann unsere Stimmung dämpfen, und eine schlechte Laune kann zu anderen Problemen wie schlechter Leistung bei der Arbeit führen, behindern unsere Beziehungen und machen uns sogar krank. Würdest du das nicht mit etwas so Einfachem wie körperlicher Aktivität bekämpfen wollen?

Die American Psychological Association schlägt vor, dass Bewegung die Stimmung verbessert und dennoch nur selten von Psychologen als Mittel zur Behandlung genutzt wird. Sie enthüllten weiter, dass Bewegung die Stimmung in nur fünf Minuten verbessern kann - und wir denken, dass Sie alle mindestens fünf Minuten pro Tag haben, um Ihre Stimmung zu verbessern!

Studien zur Stimmung und Bewegungsverbindung

Es gab viele lange Studien zeigen, dass generell aktive Menschen weniger depressiv sind als inaktive Personen. Eine wichtige Studie über die Stimmungs-Bewegungs-Verbindung kommt von der Duke University.

Mit Hilfe von sitzenden Erwachsenen mit Major Depression unterteilt die Studie diese Personen in vier Gruppen: Beaufsichtigte Übung, Heim-Übung, Antidepressiva und eine Placebopille. Die Studie wurde über einen Zeitraum von vier Monaten durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass Bewegung vergleichbar mit der Behandlung von Depressionen als Antidepressiva war.

Die American Association of Angst und Depression schlägt vor, dass Bewegung gut für Angstbehandlung ist. Eine Studie ergab, dass diejenigen, die sich kräftig bewegten, eine um 25 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit hatten, Depressionen oder Angstzustände zu entwickeln. Aber für maximalen Nutzen nicht fühlen, ist kräftiges übung erforderlich - sogar die lebhaften Wege können Kopfschmerzen lindern.

Irgendein anderer erwarteter Nutzen von der übung? Nun, Sie fühlen sich sicherer, was auch zu einer positiveren Stimmung führen kann. Es kann nicht nur Gewichtsverlust fördern, aber Sie werden in der Lage sein, mehr Aufgaben zu erledigen, die Sie vorher vielleicht nicht hatten. Übung wird auch zu einem Bewältigungsmechanismus für Stress. Weniger Stress, gesünderer Körper, damit Sie noch mehr Jahre körperlicher Aktivität erkaufen!

Außerdem kann Bewegung sehr sozial sein und es wurde gezeigt, dass starke soziale Bindungen für die Gesundheit notwendig sind. Wenn Sie einen Freund anrufen, können Sie sogar Ihre Gesundheitsvorteile verdoppeln und Ihre Stimmung verbessern.

Wenn Sie also die Symptome von Depressionen oder Angstzuständen lindern wollen, kann Bewegung definitiv helfen. Aber obwohl wir wissen, dass Sport Angst lindert und die Stimmung verbessert, warum und wie hat es diesen Effekt?

Warum Sport die Stimmung verbessert

Ist es die Aktivität selbst oder geht sie darüber hinaus? Nun, wenn wir trainieren, trainieren wir nicht nur körperlich, es gibt auch viele Dinge in unseren Köpfen.

Im Allgemeinen ist Stress schlecht, aber Stress ist auch notwendig für die stimmungsaufhellenden Effekte, die das Training bietet. Wenn wir trainieren, strahlen unsere Körper Stress aus und wir treten in einen "Kampf oder Flucht" -Modus ein. Im Gegenzug produziert das Gehirn Endorphine, um die Leistung durch betäubende Schmerzen zu verbessern. Diese Endorphine fördern auch Gefühle des Wohlbefindens - manchmal auch als "Runner's High" bezeichnet.

Vielleicht fehlt es dir am Anfang an Motivation, aber die gleichen Endorphine, die dich besser fühlen lassen, machen dich auch etwas süchtig. Dies bedeutet, je mehr Sie trainieren, desto mehr möchten Sie trainieren und eine gesunde Stimmung aufrechterhalten. Im Wesentlichen beginnt der schwierigste Teil gerade erst. Aber sobald du das tust, wirst du an gute Gefühle gebunden sein.

Arten von Übungen zur Verbesserung der Stimmung

Alle Formen der Übung können die Stimmung verbessern, weil sie alle die gleichen Gehirnchemikalien freisetzen, um sich gut zu fühlen. Die Herausforderung besteht dann darin, eine Art Übung zu finden, die Sie genießen können, die Sie aufrecht erhalten können und die sicher durchzuführen ist.

Hier sind einige Übungen, um die Stimmung von schwach bis stark zu verbessern. Denken Sie jedoch daran, immer das OK von einem Arzt zu üben. Abhängig von deinem Alter, deinem aktuellen Gesundheitszustand und deinen Fähigkeiten kann es Richtlinien geben, die du befolgen solltest.

Balancieren: Je nach deinen Fähigkeiten sind einfache Balancing-Techniken eine einfache Übung. Es scheint nicht viel zu sein, aber es geht viel darum, auf einem Fuß zu stehen. Zuerst brauchst du vielleicht die Hilfe eines Stuhls oder einer Wand, aber wenn du stärker wirst, kannst du dich von Objekten lösen und selbst balancieren.

Tägliche Hausarbeiten: Du magst nicht glauben, dass Staubsaugen oder Gartenarbeit Übung ist. Du bewegst dich immer noch und erhöhst deine Herzfrequenz, so dass dein Gehirn zur Arbeit gehen und Endorphine freisetzen wird.

Yoga: Es gibt verschiedene Formen von Yoga, also wird es einfach sein, eine zu finden, die deinen Bedürfnissen entspricht. Yoga ist wenig belastend und kann Ihnen helfen, den Kopf frei zu bekommen und die Stimmung zu steigern.

Schwimmen und Wassergymnastik: Schwimmen ist eine großartige Form der Bewegung, da es die Gelenke nur wenig belastet, aber sehr intensiv sein kann. Wenn Sie Ihr Gemeindezentrum besuchen, können Sie ihren Pool nutzen oder sich für einen Wassergymnastikkurs anmelden, der von einem Instruktor geleitet wird.

Wandern: Ein 10-minütiger Spaziergang genügt, um Ihre Stimmung zu verbessern. Wählen Sie einen Bereich aus, in dem es Dinge zu sehen gibt, die Ihren Spaziergang angenehm und interessant machen. Je mehr visuelle Anziehungskraft, desto wahrscheinlicher werden Sie einen Spaziergang machen.

Joggen oder Laufen: Wie bereits erwähnt, gibt es eine gemeinsame Phrase als "Runner's High", so Joggen oder Laufen kann definitiv verbessern deine Stimmung. Denken Sie jedoch daran, dass Joggen und Laufen einen starken Einfluss auf die Gelenke haben können. Wenn Ihnen das ein Anliegen ist, sollten Sie es am besten vermeiden.

Tanzen: Wer sagt, dass Sport langweilig sein muss? Sie können immer noch eine tolle Zeit haben und vom Tanzen profitieren. Also warum nicht deine Lieblingslieder anziehen und auf die Tanzfläche gehen?

Krafttraining: Muskelaufbau verbrennt Fett. Fettverbrennung führt zum Abnehmen. Gewichtsverlust kann dazu beitragen, dass Sie sich sicher fühlen und verbessern Sie Ihre Stimmung. Krafttraining macht dich stärker und gibt dir mehr Fähigkeiten und weitere Selbstständigkeit.

Wenn es um das Trainieren geht, um deine Stimmung zu verbessern, gibt es jede Menge Abwechslung, so dass du die beste Trainingsform finden kannst, die deinen Bedürfnissen entspricht. Stimmung an sich kann einen großen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben, also sammeln Sie die Motivation und werden Sie aktiv für eine insgesamt gute Gesundheit!

Warum eine Banane pro Tag den Arzt fernhält
Comfort Food ist mehr als nur Kalorien

Lassen Sie Ihren Kommentar