Wie Rauchen Ihren Morgenkaffee beeinflusst
Gesundheit

Wie Rauchen Ihren Morgenkaffee beeinflusst

Wenn Sie rauchen oder rauchen, genießen Sie möglicherweise diesen Morgenkaffee nicht so viel, wie Sie könnten. Warten! Viele von uns sind auf diese erste Tasse Joe angewiesen, um uns auf den neuesten Stand zu bringen...

Rauchen hat eine Reihe von Geschmacksnuancen, besonders wenn es um bittere Aromen geht.

Ihr Kaffee ist also nicht gut bis zum letzten Tropfen! Grund genug, sich zu verstecken?

Bitterkeit kann normalerweise bei niedrigen Konzentrationen gemessen werden, und ein bitteres Element ist Teil des Kaffeegeschmacks. Und eine neue Studie des Pitié-Salpêtrière Hospitals APHP in Frankreich zeigt, dass Rauchen zwar den Geschmack bei süß-sauren und salzigen Aromen nicht beeinflusst, aber die Fähigkeit der Geschmacksknospen, Bitterkeit zu erkennen, verändert.

Rauchen Beeinflusst Geschmacksintensität

Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Chemosensorische Wahrnehmung , folgte 451 Mitarbeitern von Krankenhäusern in Paris. Die Forscher gruppierten die Themen von Rauchern, Nichtrauchern und ehemaligen Rauchern. Die Mitarbeiter wurden auf ihre Fähigkeit getestet, salzige, süße, saure und bittere Geschmäcker sowie die Intensität dieser unterschiedlichen Geschmäcker zu erkennen.

VERWANDTE LESUNG: Neue Studie: Lungen von Rauchern noch gut für Transplantation

Forschung hat gezeigt, dass Rauchen hatte keinen Einfluss auf die Fähigkeit einer Person, salzige, süße oder saure Aromen zu entdecken. Raucher und Nichtraucher waren jedoch weniger in der Lage, bittere Aromen zu schmecken - wie sie durch Koffein im Kaffee vermittelt werden - als solche, die noch nie geraucht hatten. Von den Nichtrauchern konnten 13,4 Prozent auf Nachfrage keine bittere Geschmacksprobe entdecken; Demgegenüber konnten 19,8 Prozent der Raucher und 26,5 Prozent derjenigen, die mit dem Rauchen aufgehört hatten, die Bitterkeit nicht schmecken.

Geschmacksknospen unter Tabak

Sicher ist es schlecht für die Lunge, die Haut und Ihr Sterblichkeitsrisiko, aber wie Verarscht Tabak mit Ihren Geschmacksknospen? Die Chemikalien, die in Zigaretten gefunden werden, können strukturellen Schaden im Bereich der Zunge verursachen, wo die Geschmacksknospen gefunden werden. Eine 2009 veröffentlichte Studie, an der 62 griechische Soldaten teilnahmen, untersuchte die Geschmacksensitivität und die Größe und Form der Geschmacksknospen der Teilnehmer.

Forscher fanden heraus, dass die Raucher flachere Geschmacksknospen mit weniger Blutversorgung hatten als die Nichtraucher, obwohl jede Gruppe die gleiche Anzahl von ihnen zu haben schien. Sie fanden auch heraus, dass 85 Prozent der Raucher bei einem Geschmackstest schlechter abschnitten als die Nichtraucher. Die Schlussfolgerung war, dass die physische Veränderung der Zunge und der Geschmacksknospen, die bei den Rauchern auftrat, auch den Geschmack beeinflussen kann.

Der häufige Fehler, der zu Gewichtszunahme führt
Krebs-Medikament umwirbt Alzheimer oder Demenz betroffenen Neuronen zu schärfen Gedächtnis

Lassen Sie Ihren Kommentar