Wie diese täglichen Gewohnheiten Sie töten können
Diäten

Wie diese täglichen Gewohnheiten Sie töten können

Dr. Victor Marchione teilt seine Ansichten über Gewohnheiten und langfristige Erfolge

Was ist, wenn ich Ihnen gesagt habe, dass Fernsehen für zwei Stunden 30 Minuten von Ihrem Leben braucht? Wir alle würden ein frühes Grab ausgraben.

Eine britische Studie untersuchte, wie alltägliche Gewohnheiten sich auf Ihre Gesundheit und Langlebigkeit auswirken können, wie Alkoholkonsum, Sport und das grüne Gemüse auf unsere Teller zu bringen. Es ist interessantes Material, das unsere kurzfristige Befriedigung in Langzeitperspektive versetzt.

VERWANDTE LESUNG: Essen Sie weniger, um Ihr Leben zu verlängern

Sofortige Befriedigung hat ihre Nachteile

Streaming von zwei Episoden von Haus der Karten jeden Tag für eine Woche verringert deine Lebenserwartung um 210 Minuten (obwohl du dadurch die Manipulationstaktiken von Frank Underwood im Oval Office im Zaum halten würdest).

Wenn du dein zweites Bier trinkst, während du das Fernsehen bingst, Sie können jeden Tag noch einmal 15 Minuten abziehen - und sich noch zwei Stunden pro Tag vom Leben rauben, nur weil Sie ein Typ sind. In einer Woche verkürzen Sie Ihr Leben um 19 Stunden. Multiplizieren Sie das mit Wochen und Jahren, und Sie sind näher am Sarg, als Sie vielleicht gedacht haben...

Punkt ist, hat die Wissenschaft gezeigt, dass es tägliche Aktivitäten (und Geschlecht Faktoren) hinzufügen oder subtrahieren Jahre aus Ihrem Leben

David Spiegelhalter, ein Ermittler der Verhaltens- und Gesundheitsforschungsgruppe der Universität Cambridge, beschloss, diese Lebensgewohnheiten, die sich auf das Altern auswirken, festzuhalten und einen sinnvollen Weg zu finden, um die Vorteile und Schäden unseres Verhaltens zu kommunizieren.

Und wenn Sie Schau dir all die klinischen Beweise an, die die Auswirkungen von Ernährung, Bewegung und anderen Lebensstilfaktoren auf unsere Gesundheit zeigen, das ist eine Botschaft, die da raus muss. Adipositas in den Vereinigten Staaten ist außer Kontrolle geraten, trotz der kleinen Zuwächse bei Kleinkindern, die von den Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) im Februar gemeldet wurden, und wir essen mehr minderwertige verarbeitete Lebensmittel als je zuvor.

Alltägliche Ablässe addieren sich im Laufe der Zeit

Forscher an der Universität von Kalifornien in Los Angeles haben kürzlich eine Studie veröffentlicht, in der festgestellt wurde, dass Junk-Food nicht nur Fett macht, sondern auch faul. Nach nur drei Monaten waren Nagetiere, die mit einer zuckerreichen, verarbeiteten Ernährung gefüttert wurden, dicker und weniger motiviert, was darauf hindeutet, dass die Ernährung negative Auswirkungen auf ihre kleinen Nagetiergehirne hatte. Ist Kit Kit Bar nachmittags wirklich wert, immer wieder?

Hängt davon ab, wie Sie es sehen.

Wenn Sie über langfristige Gesundheit sprechen, neigen Menschen dazu, wahrgenommene Effekte zu verwerfen lüge in der fernen Zukunft. Kein Vergnügen, sei es rotes Fleisch oder Peek Freans mit Ihrem Abend-Tee, ist es wert, für ein paar Jahre in einer geriatrischen Heimat aufzugeben, die auf Rindfleisch und Karottenpüree speist. Aber jemandem zu erzählen, dass seine "lebenslange Angewohnheit, Burger zum Mittagessen zu essen, im Durchschnitt der Lebenszeit vieler Menschen mit einem Verlust von einer halben Stunde pro Tag in der Lebenserwartung verbunden ist. Das ist, wenn man kein langweiliger Esser ist, länger als es dauert, um den Burger zu essen ", schreibt Spiegelhalter in seinem Bericht" Mit der Geschwindigkeit des Alterns und Mikroflüssigkeiten, um die Auswirkungen von Lebensgewohnheiten und Umwelt zu kommunizieren ", veröffentlicht im British Medical Journal .

VERWANDTE LESUNG: Was Ihr Poop Ihnen über Ihre Gesundheit erzählt

Sehen Sie sich Ihr Leben in Minuten an

Spiegelhalter hat sich zahlreiche Studien angesehen, um eine Liste von Verhaltensweisen zu erstellen lebenslängliche Hazard-Ratios, um sie auf den tatsächlichen Verlust von Minuten herunterzuspielen, der durch diese Gewohnheiten verursacht wurde. Er stützte seine Risikotheorie auf die Veränderung der Lebenserwartung von Männern und Frauen im Alter von 35 Jahren; Der durchschnittliche 35-jährige in England hat eine Lebenserwartung von etwa 48 Jahren. Eine halbe Stunde Lebenserwartung wird als "Mikrolebensdauer" bezeichnet, da sie nach 35 Jahren einem Millionstel Leben entspricht.

Gute Gewohnheiten gehen die Distanz

Auf der positiven Seite hat er auch positive Verhaltensweisen betrachtet, die sich ausdehnen Ihre Lebensdauer, indem Sie sie in die tägliche Formel einbringen. Gute Nachrichten! Sie können 30 Minuten Ihrer täglichen Lebenserwartung hinzufügen, wenn Sie zwei bis drei Tassen Kaffee trinken (jetzt sprechen wir darüber), und eine Stunde täglich erhalten Sie Ihre Herzfrequenz für 20 Minuten Aerobic-Training. Geben Sie sich weitere 30 Minuten für die nächsten 40 Minuten Cardio über die ersten 20 hinaus.

Dann überspringen Sie den Rindfleisch Burger und essen fünf oder mehr Portionen Obst und Gemüse, um Ihnen zwei Stunden zu Ihrem Leben jeden Tag zuzuteilen, die Sie Ihre fünf bekommen. Trinken nur ein alkoholisches Getränk an einem bestimmten Tag fügt 30 Minuten zu Ihren goldenen Jahren.

Ja, Diät und Bewegung, meine Freunde, Diät und Bewegung. Ich rate meinen Patienten oft mit diesem zärtlichen Refrain, und er wird nie weniger ermüden oder klingen. Nehmen Sie einfache Änderungen an Ihrem Tagesablauf vor und Sie werden diese kostbaren Minuten guter Gesundheit auf der Straße genießen.

Steigern Sie Ihre Energie mit diesen 5 Lebensmitteln
Dies ist die beste Diät für Ihre Leber und Blutdruck

Lassen Sie Ihren Kommentar