So wählen Sie Sonnencreme
Gesundheit

So wählen Sie Sonnencreme

Die Sonne ist in seiner hohen Zeit als Sommer ist gleich um die Ecke, aber die Wahl der richtigen Sonnencreme kann entmutigend sein. Obwohl viele von uns wissen, wie wichtig es ist, einen richtigen Sonnenschutz zu wählen, kann die Verwirrung all dieser Zahlen auf den Etiketten und unaussprechlichen Zutaten die Wahl des richtigen herausfordern.

Obwohl die meisten Sonnenschutzmittel UVA- und UBS-Schutz bieten kommt SPF die Zahlen variieren stark zwischen zwei bis 100. SPF ist ein Indikator dafür, wie viele Minuten die Sonnencreme ermöglicht es Ihnen, in der Sonne vor dem Sonnenbrand zu sein, im Vergleich zu jemandem, der nicht geschützt ist.

Dr. Colette Pameijer, Expertin vom Penn State Melanom und Skin Cancer Center, sagte: "Ich denke, viele Leute wissen nicht, dass SPF wirklich eine persönliche Nummer ist. Die Menge an Schutz, die ich von einem SPF 30 erhalten, ist anders als was jemand anderes mit einem anderen Hauttyp bekommen würde. "

Im Allgemeinen sollten die meisten Menschen Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von 30 anwenden, und es lohnt sich möglicherweise nicht zu zahlen für einen Sonnenschutzfaktor, der größer ist als dies, wie frühere Untersuchungen herausgefunden haben, gibt es einen minimalen Schutzunterschied. Dr. Pameijer fügte hinzu: "Sie könnten am Ende eine Menge Geld für abnehmende Erträge zahlen, und es kann zu einem falschen Gefühl der Sicherheit führen. Das Produkt muss ordnungsgemäß verwendet werden - erneut alle zwei Stunden - um zu arbeiten. Wenn Sie viel Geld für eine Sonnencreme bezahlen und diese dann sparsam verwenden, bekommen Sie nicht wirklich den SPF, den Sie denken. "
Männer können sich gegen Duft-Sonnenschutzmittel entscheiden, also sollten sie nach unscented Produkten suchen oder nach Männern suchen Produkte, um sicherzustellen, dass sie noch geschützt sind. Eltern können auch Sprühoptionen verwenden, aber sie sollten sicherstellen, dass das Produkt auf der Haut ihres Kindes landet und nicht vom Wind getragen wird.

Wenn eine Person sich gegen Sonnenschutz entscheidet, gibt es UV-Kleidung, die Schutz zwischen SPF bieten kann 30 und 50. Kleidung, im Gegensatz zu Sonnencreme, muss nicht erneut aufgetragen werden, und die Person ist geschützt, solange sie die Kleidung trägt. Dr. Pameijer folgerte: "Der beste Sonnenblocker ist einer, den Sie tragen werden, also finden Sie einen, den Sie mögen."

Quellen:
//consumer.healthday.com/cancer-information-5/suns-screen-and -lotion-health-news-648 / what-typ-of-Sonnenschutz-do-you-need-710775.html

Rechte Schulterblattschmerz Ursachen und Behandlung
Patienten mit Vorhofflimmern haben Schwierigkeiten, Medikamente einzunehmen, die einen Schlaganfall verhindern: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar