So verhindern Sie eine atriale Vergrößerung des rechten Auges: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung
Gesundheit

So verhindern Sie eine atriale Vergrößerung des rechten Auges: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Die rechte atriale Vergrößerung tritt auf, wenn das rechte Atrium des Herzens größer geworden ist. Es signalisiert normalerweise einen ernsten Gesundheitszustand. Hier sehen wir uns die Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten an.

Das Herz besteht aus vier Kammern. Eine gesunde Herzfunktion hängt von der richtigen Koordination zwischen diesen Kammern ab. Die Kammern werden als das linke Atrium und das rechte Atrium sowie als der linke Ventrikel und der rechte Ventrikel bezeichnet. Herzklappen transportieren Blut von einer Kammer in die andere.

Bei manchen Patienten kommt es zu einer rechten Vorhofvergrößerung (RAE) und zu einer Reihe von Symptomen, einschließlich Brustschmerzen, während andere feststellen, dass die richtige Vergrößerung mit einer Vergrößerung des linken Vorhofs einhergeht. In jedem Fall ist es eine Bedingung, die ernst genommen werden muss.

Was verursacht eine Vergrößerung des rechten Vorhofs?

Ein vergrößerter rechter Vorhof hat viele komplexe Ursachen. Die meisten können mit anderen Krankheiten und Zuständen in Verbindung gebracht werden. Im Folgenden beschreiben wir eine Reihe von Ursachen für rechtsatriale Vergrößerung, aber es ist wichtig, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und selbst zu diagnostizieren. Die folgende Liste dient nur zu Ausbildungszwecken. Bei Anzeichen einer Vergrößerung des rechten Vorhofs sollte ein Arzt aufgesucht werden, um eine korrekte Beurteilung zu erhalten.

  • Lungenerkrankung : Jede Lungenerkrankung kann zu Herzproblemen führen, da die Lunge eine wichtige Rolle bei der normalen Funktion des Herzens spielt. Bronchitis oder chronisch-obstruktive Lungenerkrankung ( COPD ) kann Bluthochdruck in der Lungenarterie verursachen. Dieser Bluthochdruck kann dann zu einer rechtsatrialen Vergrößerung führen.
  • Trikuspidalstenose : Die Trikuspidalklappe sitzt zwischen zwei Kammern auf der rechten Herzseite. Wenn dieses Ventil versagt, kann es zur Trikuspidalstenose führen. Grundsätzlich bedeutet dies, dass die Öffnung des Ventils teilweise blockiert ist, wodurch der Blutfluss zwischen den beiden Kammern verringert wird. Trikuspidalstenose kann im Hinblick auf die Arbeitsbelastung einen zusätzlichen Druck auf das rechte Atrium ausüben. Dieser Druck wird oft RAE.
  • Mitralstenose : Die Mitralklappe hilft, einen ordnungsgemäßen Blutfluss zwischen den Vorhöfen und Ventrikeln zu verwalten. Irgendwelche Probleme mit dieser Klappe, wie zum Beispiel eine Verengung, können eine Vergrößerung des rechten Vorhofs verursachen. Oft kann Trikuspidalstenose zu Mitralstenose führen. Mitralstenose wird hauptsächlich durch eine Infektion verursacht, die rheumatisches Fieber genannt wird. Rheumatisches Fieber ist mit einer Streptokokkeninfektion verbunden. Es ist selten in den Vereinigten Staaten, aber immer noch üblich in Entwicklungsländern.
  • Lungenembolie : Dieser Zustand behindert den freien Blutfluss zwischen Herz und Lunge. Es wird am besten als eine Blockierung in der Lungenarterie in den Lungen beschrieben, die durch Blutgerinnsel verursacht wird. Diese Gerinnsel wandern von den Beinen oder anderen Körperteilen zu den Lungen. Es zwingt das Herz, härter zu arbeiten, um zu versuchen, den Blutfluss in der Lungenarterie zu verbessern. Eine Lungenembolie ist lebensbedrohlich, eine schnelle Behandlung kann jedoch das Sterberisiko verringern.
  • Trikuspidalinsuffizienz Dieser Zustand tritt auf, wenn sich der rechte Ventrikel nicht schließt, nachdem er voller Blut ist und das Blut sich wieder in Richtung des rechten Vorhofs bewegt. Der übermäßige Druck durch die Umkehrung des Blutflusses kann zu einer rechtsseitigen Vorvergrößerungssymptomatik führen.
  • Mitralinsuffizienz : Die Mitralklappe reguliert die Blutzirkulation zwischen dem rechten und linken Ventrikel, aber wenn die Mitralklappe nicht nach links schließt Ventrikel ist voll, Blut kann möglicherweise in die entgegengesetzte Richtung fließen, was zu einer Vergrößerung des rechten Vorhofs führt.
  • Hypertrophie des rechten Ventrikels : Dies ist eine Erkrankung des Herzens, die eine Verdickung der Wände des rechten Ventrikels beinhaltet. Wie bei einigen anderen Bedingungen auf dieser Liste kann die Hypertrophie des rechten Ventrikels den rechten Ventrikel stark belasten, was zu RAE führt.
  • Angeborene Herzerkrankung : Wenn sich das Herz während der neun Monate der Schwangerschaft nicht richtig entwickelt, kann es die normale Funktion des Herzens beeinträchtigen. Jede Fehlstellung in der Struktur des Herzens kann den Blutfluss stören und schließlich zu einer Vergrößerung des rechten Vorhofs führen.

Symptome, Diagnose und Behandlung der Hyperatrophie des rechten Vorhofs

Einige Ursachen für RAE, z. B. Hypertrophie des rechten Vorhofs. kann verhindert werden. Bevor wir uns jedoch mit der Frage befassen, wie wir die Diagnose vermeiden können, schauen wir uns die Symptome an.

Folgende Symptome treten häufig rechts auf:

  • Reduzierte Belastbarkeit
  • Schwäche und Müdigkeit
  • Schwindel
  • Ohnmachtsanfälle
  • Schwindel und / oder Verwirrtheit
  • Dichtigkeit oder Druck in der Brust
  • Kurzatmigkeit

Eine Diagnose der rechten Vorhofvergrößerung wird mit verschiedenen Werkzeugen durchgeführt. Einfache Röntgenaufnahmen, bei denen es sich um eine einfache medizinische Bildgebungsvorrichtung mit Röntgenstrahlung handelt, können einige Anzeichen von RAE erkennen. Aber da es normal ist, ein wenig Variation in der Form des rechten Atriums zu haben, ist eine moderate Vergrößerung nicht genau bestimmt. Einige Merkmale, die auf eine rechte Vorhofvergrößerung auf einer Röntgenaufnahme hindeuten können, umfassen Vergrößerung des Kugelherzens, enger Gefäßstiel, Vergrößerung des rechten Vorhofschattens, Krümmung des rechten Vorhofs, die über 50 Prozent der kardiovaskulären Höhe beträgt, und einen rechten Vorhofrand mehr als 5,5 cm von der Mittellinie entfernt.

Die Radiologie des rechten Vorhofs ist nur ein Test. Ein CT / MRI kann auch bei der Diagnose der rechten Vorhofvergrößerung verwendet werden. In der Regel können diese Tests die Qualität des Herzens, des Gewebes und der Ventile bestimmen. Vorgeschlagene Messungen umfassen die Betrachtung der langen Achse, der kurzen Achse, einer Fläche des rechten Vorhofs.

Die Behandlung der rechten Vorhofvergrößerung hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. In einigen Fällen ist eine Operation erforderlich, um eine Anomalie zu korrigieren. In den meisten Fällen konzentriert sich die Behandlung der rechten Vorhofserweiterung auf die Regulierung des Blutdrucks, um etwaige Herzprobleme zu kontrollieren. Aus diesem Grund verschreiben Ärzte häufig Medikamente gegen Bluthochdruck bei Patienten mit rechtsatrialer Vergrößerung.

Prävention der Vergrößerung des rechten Vorhofs

Die Vergrößerung des rechten Vorhofs kann beängstigend klingen, und es bedarf eines schnellen und wirksamen medizinischen Eingriffs. Wenn Menschen von diesem Zustand hören, fragen sie sich oft, ob dies verhindert werden kann. Dieser herzbedingte Zustand kann vermieden werden, indem man einen gesunden Lebensstil beibehält. Einige vorbeugende Maßnahmen sind im Folgenden aufgeführt:

  • Rauch oder Tabak vermeiden Rauchen oder Tabakkonsum ist einer der größten Risikofaktoren für die Entwicklung von Herzerkrankungen. Die Chemikalien im Tabak können die Blutgefäße und das Herz schädigen. Kohlenmonoxid in Zigaretten ersetzt den Sauerstoff im Blut, was zu Bluthochdruck führen kann. Passivrauchen kann ebenfalls ein Risiko darstellen.
  • Regelmäßig Sport treiben : Tägliche Bewegung kann das Risiko von Herzerkrankungen verringern. Körperliche Fitness kann dazu beitragen, das Gewicht zu kontrollieren, und verringert die Chancen auf andere Erkrankungen wie hohe Cholesterinwerte und Diabetes, die zu Herzproblemen beitragen können. Ungefähr 30 Minuten mäßiger übung jeden Tag wird empfohlen.
  • Eat heart-healthy : Eine gesunde Ernährung kann das Risiko einer Vergrößerung des rechten Vorhofs reduzieren. Die mediterrane Ernährung ist ein Beispiel für eine herzgesunde Ernährung, da sie viel Obst und Gemüse enthält. Sie sollten auch darauf abzielen, fettarme Milchprodukte und mageres Fleisch zu essen. Fisch ist auch eine gute Idee. Die Begrenzung von Salz und Zucker in Ihrer Ernährung kann auch einen großen Beitrag zum Schutz Ihres Herzens leisten.
  • Alkohol begrenzen : Obwohl mäßiges Trinken akzeptabel sein kann, kann mehr als dies zu körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen führen. Mäßiges Trinken ist bis zu zwei Getränke (4 Unzen Wein, 1 Unzen Bier, 1 Unze 100prozentige Spirituosen oder 1,5 Unzen 80prozentige Spirituosen) pro Tag für Männer und bis zu einem Getränk pro Tag Frauen.
  • Schlaf bekommen : Weniger als fünf Stunden Schlaf pro Nacht können Ihrer Gesundheit schaden. Schlafentzug gefährdet das Risiko von Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes, Depression und Herzinfarkt
  • Stress reduzieren : Stress kann zur Vergrößerung des rechten Vorhofs und sogar zum plötzlichen Herzinfarkt beitragen. Angst, Soziale Isolation und Wut beeinflussen unser Herz-Kreislauf-System. Meditation, Yoga und sogar Spaziergänge in der Natur sind gute Möglichkeiten, um Stress und Angst zu reduzieren.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht : Mehr als zwei Drittel der Erwachsenen in den USA sind übergewichtig oder fettleibig. Sowohl Gewicht als auch Form können sich auf Ihre Gesundheit auswirken. Zum Beispiel kann Fett um die Mitte das Risiko von Krebs, Diabetes und rechts Vorhof Erweiterung erhöhen. Warum? Nun, weil Fettzellen Giftstoffe produzieren, die den Körper schädigen können.
  • Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen : Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge. Screenings können Probleme erkennen, die behoben werden können, bevor sie sich zu etwas Ernsterem entwickeln.

Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, müssen Menschen, die an Bluthochdruck leiden, darüber nachdenken, ihre Herzgesundheit zu verbessern. Gegenwärtig leiden etwa 75 Millionen Amerikaner an Bluthochdruck, und nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und -vorbeugung haben nur etwa die Hälfte ihren Zustand unter Kontrolle. Dies bedeutet, dass sich viele Menschen einem Risiko für eine Vorverengung des rechten Vorhofs und die damit verbundenen Komplikationen aussetzen.

Menschen mit einem Risiko für Typ-2-Diabetes müssen sich intensiver für die Prävention von Sport und Gesundheit, Sport und Typ-2-Diabetes, Glukosetoleranz, Diabetesrisiko, Typ-2-Diabetes-Risiko und Typ-2-Diabetes einsetzen Gesundheit News
Was Ihre Sehschwäche wirklich ist ein Zeichen von...

Lassen Sie Ihren Kommentar