Wie man gewöhnliche männliche
Gesundheit

Wie man gewöhnliche männliche "Klempner" -Probleme behandelt

Für Männer bringt das Altern alt "Klempnerarbeit" mit sich "Probleme, die ziemlich mühsam und lästig sein können. Bei Frauen ist es weit häufiger, über Inkontinenz, Urininfektionen und Blasenprobleme zu sprechen, während so viele Männer stillschweigend leiden.

Männer können durch eine vergrößerte Prostata Blasenlecks erleiden. Sie könnten sogar am Ende ihre Prostata entfernt haben. Daher müssen Männer möglicherweise Polster tragen, um Unfälle zu vermeiden, die das Selbstbewusstsein stark beeinträchtigen können.

Männer, deren Prostata entfernt wurde, haben die Möglichkeit, sich einer Schleuderbehandlung zu unterziehen, wenn Urin ausläuft immer noch nach 18 Monaten nach der Operation auftreten. Ein synthetisches Netz wird entsprechend positioniert, um die Harnröhre zu unterstützen.

Leider gibt es keine Langzeitdaten über die Wirksamkeit dieses Verfahrens, aber bis jetzt konnten 80 Prozent der Männer die Verwendung von Pads oder Durchtrennung der Harnwege um die Hälfte.

Wenn Sie ein Mann sind, der unter einem ständigen Tröpfeln infolge von Prostataproblemen leidet, ist dies darauf zurückzuführen, dass sich die Blase nicht vollständig entleert. Wenn dies der Fall ist, besteht ein höheres Risiko für Blasenentzündungen, da Urin in der Blase verbleibt und sich Bakterien entwickeln können.

Es gibt eine Klasse von Arzneimitteln, die als Alphaadrenergika bezeichnet werden und die Blasenkontraktionen reduzieren und den Flüssigkeitsdrang verringern können.

Andere Medikamente können verschrieben werden, um die Prostatamuskulatur zu entspannen und Druck von der Harnröhre zu nehmen.

Ein weiteres großes urinäres Problem, das mit dem Altern einhergeht, ist häufiges nächtliches Wasserlassen. Dies kann den Schlaf einer Person stören und ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Es gibt mehrere Gründe für das nächtliche Urinieren - bekannt als Nykturie - einschließlich der Auswirkungen verschriebener Medikamente, Flüssigkeitsaufnahme vor dem Schlafengehen oder Einnahme koffeinhaltiger Getränke oder Lebensmittel. Möglicherweise müssen Sie Ihre Lebensgewohnheiten oder Medikamente genauer unter die Lupe nehmen, um Ihre Nykturie auf den Grund zu stellen, damit Sie Ihren Schlaf ungehindert genießen können.

Obwohl Blasenentzündungen häufiger bei Frauen, Männern, auftreten kann auch entwickeln, was als Zystitis bezeichnet wird. Es ist jedoch häufiger Prostatitis. Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata und verursacht schmerzhaftes Wasserlassen; größere Dringlichkeit zu urinieren; Trübung oder Blut im Urin; und Schmerzen in der Leistengegend, Bauch oder Rücken. Es kann auch zu sexuellen Problemen wie erektiler Dysfunktion führen.

Etwa 10 Prozent der Fälle von Prostatitis sind auf Bakterien zurückzuführen und können auch grippeähnliche Symptome verursachen. In diesen Szenarien werden Antibiotika verschrieben, um es zu behandeln.

Die häufigste Art von Prostatitis ist bekannt als chronisches Beckenschmerzsyndrom (CPPS). Obwohl Patienten Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben, gibt es in CPPS-Fällen keine Bakterien. Einige Experten schlagen vor, dass CPPS durch Narbengewebe verursacht wird, das durch bakterielle Infektion zurückgelassen wird. Andere Theorien deuten darauf hin, dass es durch chronische Spasmen im Beckenboden verursacht wird.

Die Behandlung von CPPS umfasst Alpha-Blocker, die die Muskeln und Fasern in der Prostata entspannen. Einige Patienten erhalten Linderung durch die Einnahme von Medikamenten zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und Botox-Injektionen. Einige berichten sogar, dass häufiger Sex und Masturbation helfen können, Schmerzen zu lindern. Die letzte Behandlungsmethode ist jedoch nicht klinisch belegt.

Bei Männern ist die Prostata der Hauptschuldige bei vielen Problemen mit der Wasserversorgung. Wenn Sie älter werden, ist es wichtig, dass Sie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen durchführen, einschließlich der Prostata-Kontrolle. Scheuen Sie sich nicht, mit Ihrem Arzt über irgendwelche Harn- oder Blasenprobleme zu sprechen. Es gibt viele Formen der Behandlung für die verschiedenen Ursachen von Klempnerproblemen, was bedeutet, dass Sie nicht schweigend leiden müssen.

Speiseöle im Vergleich: Was zu verwenden oder zu vermeiden für die Gesundheit Vorteile
Sind Schmerzen in Ihrer Phantasie vorhanden?

Lassen Sie Ihren Kommentar