Immunsystem-Update 2017: Immunschwäche und Störungen stärken
Krankheiten

Immunsystem-Update 2017: Immunschwäche und Störungen stärken

Unser Immunsystem ist die erste Verteidigungslinie gegen fremde Eindringlinge, die uns sonst krank machen würden. Ein gesundes Immunsystem zu haben, kann alles sein, was zwischen Ihnen und der unangenehmen Erkältung steht, die die Runde gemacht hat. Wir bei Bel Marra wollen, dass unsere Leser die gesündesten sind, vor allem in diesen kälteren Monaten. Deshalb haben wir unsere besten Artikel zusammengestellt, die Ihr Immunsystem stärken. Außerdem finden Sie Informationen über verschiedene Immunstörungen, die Gründe für ein geschwächtes Immunsystem sowie die Bedeutung des Schlafes für Ihr Immunsystem.

Schlafentzug führt zu einem geschwächten Immunsystem: Studie

Eine wohlverdiente Erholung kann alles sein, um sich großartig zu fühlen, da es Ihrem Körper und Geist Zeit gibt, sich zu verjüngen. Aufgrund des Kampfes langer Arbeitstage oder der zunehmenden Ablenkung, die diese technologisch geprägte Welt bietet, werden jedoch immer mehr Menschen schlafarm. So sehr, dass amerikanische Bürger im vergangenen Jahrhundert schätzungsweise 1,5 bis 2 Stunden weniger geschlafen haben, wobei die arbeitende Bevölkerung weniger als sechs Stunden pro Nacht geschlafen hat. Nach Untersuchungen der University of Washington führt dieser Mangel an Schlaf zu einer Unterdrückung des Immunsystems und einem nachfolgenden Anstieg der Krankheit.

Einfacher Trick stärkt das Immunsystem

Heutzutage sucht jeder nach gesunden und natürlichen Wegen zur Bekämpfung von Stress und Meditation hat sich in diesem Gesundheitsbereich als nützlich erwiesen. Dies erklärt, warum die Meditation auf dem Vormarsch ist.

Aber andere Studien haben einen zusätzlichen Nutzen für die Meditation gezeigt, wie seine Fähigkeit, das Immunsystem zu stärken.

Verzehr von Kohlenhydraten während oder unmittelbar nach dem Training kann die Immunantwort unterstützen Kräftiges Training kann vorübergehende ungünstige Veränderungen des Immunsystems verursachen, wenn Ihr Körper sich von Bewegung erholt, obwohl eine neue Studie von der Queensland University of Technology einen Weg gefunden hat, dies zu bekämpfen: Kohlenhydrate.

Forscher haben entdeckt, dass Kohlenhydrate konsumieren Ihr Training oder unmittelbar danach kann dem Körper helfen, seine normale Immunfunktion schneller wiederherzustellen. Sie glauben, dass diese stärkenden Effekte von den Blutzuckerregulierungsfähigkeiten stammen, die in gesunden Kohlenhydraten gefunden werden, die dazu beitragen können, die Reaktion des Körpers auf Stress zu verringern und jede ungerechtfertigte Reaktion der Immunzellen zu mäßigen.

Immunkrankheiten können mit einem erhöhten Demenzrisiko verbunden sein: Studie

Eine neuere Studie hat einen Zusammenhang zwischen Autoimmunerkrankungen und einem höheren Risiko für Demenz festgestellt.

Autoimmunerkrankungen verursachen das Immunsystem eines Menschen anzugreifen, und häufige Beispiele sind Psoriasis, Multiple Sklerose und Morbus Crohn Die Studie ergab, dass 18 von 25 verschiedenen Autoimmunkrankheiten "eine statistisch signifikante Assoziation mit Demenz

aufwiesen", so Koautor Dr. Michael Goldacre von der Universität Oxford. Dr. Goldacre und sein Team behaupteten, dass, während eine Assoziation gefunden wurde, es keine Hinweise darauf gab, dass eine Autoimmunkrankheit eine Demenz verursacht.

Tod durch Hautkrebs häufiger bei dunkelhäutigen Menschen: Studie
Multiple Sklerose Krankheitsaktivität Link zu Nahrungsmittelallergien untersucht

Lassen Sie Ihren Kommentar