Verbesserung der Durchblutung mit dieser
Gesundheit

Verbesserung der Durchblutung mit dieser

Wenn wir über die Wirkung von Durchblutungsstörungen auf unsere Gesundheit sprechen, denken wir oft darüber nach die schlimmsten möglichen Szenarien. Es ist wahr, Kreislaufprobleme können zu schwerwiegenden und sogar tödlichen Folgen wie Bluthochdruck, Krampfadern, Herzerkrankungen und Diabetes führen. Eine schlechte Durchblutung kann zu Thrombosen führen, bei denen sich Blutgerinnsel in den Blutgefäßen tief im Körper bilden, die oft mit Herzinfarkten in Verbindung gebracht werden. All diese möglichen Gesundheitsrisiken rechtfertigen natürlich wirksame Präventivmaßnahmen und eine sorgfältige Gesundheitsüberwachung. ( Erstaunliches Wundermolekül hilft, die Blutzirkulation zu verdoppeln.)

In manchen Fällen sind die Durchblutungsstörungen vorübergehend und harmlos, aber dennoch spürbar. Manchmal, wenn Sie stundenlang in derselben unbequemen Position sitzen, ohne eine Pause zu machen, oder wenn Sie alle schief und verdreht schlafen, oder sogar wenn Sie zum ersten Mal eine Art von körperlicher Aktivität machen und den Körper zusätzlich belasten, kann Ihre Wirbelsäule wachsen steif und schmerzend. Ihre Extremitäten können anschwellen oder kalt und taub werden, Sie können sich ohne ersichtlichen Grund müde oder sogar erschöpft fühlen, und Ihr Kopf kann sich schwer anfühlen.

Einfache Drehung zur Verbesserung der Blutzirkulation

Sie haben definitiv von den Vorteilen von Übung, insbesondere Yoga, für das allgemeine Wohlbefinden und insbesondere für die Kreislaufgesundheit. ( Der amerikanische Arzt bestätigt schließlich das europäische Venengeheimnis, das die Venengesundheit unterstützen kann.) Wenn Sie sich in Ihrem Rücken steif fühlen, suchen Sie sich einen Platz zum Liegen und machen Sie die folgende Dehnung. Sanft auf den Körper und leicht zu tun bei jedem Fitness-Level, verbessert es sofort die Durchblutung und regt die Wirbelsäule an. Stellen Sie sicher, dass Sie lose, bequeme Kleidung tragen. Diese Drehung wird am besten auf einer Yogamatte oder einem Bodenteppich durchgeführt.

Folgendes tun Sie:

Legen Sie sich auf den Rücken und halten Sie Ihre Beine parallel zueinander. Bringe die Arme senkrecht zum Körper hervor und formiere eine T-Form. Halten Sie Ihre Handflächen zum Boden.

Beugen Sie Ihr linkes Knie im 90-Grad-Winkel und legen Sie Ihren linken Fuß auf den rechten Oberschenkel oberhalb des Knies. Die Zehen deines linken Fußes sollten zugespitzt sein und fast das rechte Knie berühren.

Drehe dein Becken nach rechts und bewege dein linkes Knie zum Boden. Halten Sie Ihren linken Fuß ruhig auf dem rechten Oberschenkel. Lassen Sie Ihren unteren Rücken der Neigung nach rechts folgen.
Wenn Sie sich nach rechts drehen, schauen Sie über Ihre linke Schulter, um die obere Wirbelsäule auszugleichen. Ihre linke Schulter sollte den Boden nicht verlassen.

Halten Sie die Position für 30-45 Sekunden. Entspannen Sie sich und versuchen Sie, in Ihren Laderaum zu fallen, während Sie die richtige Form beibehalten. Vergiss nicht zu atmen!

Wenn die Zeit abgelaufen ist, lass das linke Bein los und gehe zurück in die Ausgangsposition. Wechseln Sie die Beine und wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.

Wenn Sie diese Drehung besser machen, können Sie sich eine zusätzliche Dehnung geben, indem Sie das gebeugte Knie noch mehr nach außen bewegen und dabei Ihre Schulter auf dem Boden halten Stretching, ruhen Sie sich für eine Minute in Savasana aus (die Leichenpose), flach auf dem Rücken liegend, mit den Handflächen nach oben und den Fersen so breit wie die Yogamatte. Halte deine Augen geschlossen.

Sobald du aufstehst, spürst du sofort einen Energieschub und einen verbesserten Blutfluss. Stellen Sie sicher, dass Sie so langsam vorgehen, um Schwindel zu vermeiden.

Sie können Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie Rückenmarksverletzungen haben, wenn Sie an chronischen Erkrankungen leiden und wenn Sie in der Vergangenheit eine Wirbelsäulenoperation hatten.

Neue Migränemedizin unterwegs
Arteria iliaca Aneurysma: Typen, Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar