Bei der Multiplen Sklerose kann die kognitive Behandlung zur Linderung kognitiver Beeinträchtigungen führen
Organe

Bei der Multiplen Sklerose kann die kognitive Behandlung zur Linderung kognitiver Beeinträchtigungen führen

bei Multipler Sklerose (MS) kann kognitive Sanierung helfen, kognitive Beeinträchtigungssymptome zu lindern. Die Ergebnisse stammen vom NYU Langone Medical Center, das bei kognitiven Störungen bei Multipler Sklerose helfen kann.

In einer randomisierten, kontrollierten Studie verwendeten Patienten mit Multipler Sklerose 12 Wochen lang ein computergestütztes kognitives Remediation-Trainingsprogramm. Diese Patienten hatten signifikant höhere kognitive Testergebnisse im Vergleich zu denen, die ein Placebo-Computer-Programm verwendet.

Leitautor Leigh Charvet sagte: "Diese Studie zeigt, dass computergestützte kognitive Sanierung von zu Hause aus wirksam bei der Verbesserung der kognitiven Symptome für Personen mit FRAU. Die Fernbereitstellung eines Tests zu Hause und Erkenntnisse über kognitiven Nutzen können auch auf andere neurologische Zustände verallgemeinert werden, bei denen die kognitive Funktion beeinträchtigt ist. "

Kognitive Probleme bei multiplen Sklerosierungen können Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration, Informationsverarbeitung, verbale Flüssigkeit und exekutive Funktionen.

Frühere Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass kognitives Sanierungstraining für Patienten mit Multipler Sklerose einen gewissen Nutzen bringen könnte. Für einen maximalen Nutzen erfordern diese Programme mehrmals pro Woche eine ambulante Behandlung am Patienten. Diese Art des Trainings kann für Patienten schwierig sein, die andere Aufgaben wie Arbeit oder krankheitsbedingte Behinderungen haben.

Das neue at-home-Programm ermöglicht es den Patienten, das Programm in ihrer Freizeit zu nutzen, ohne ihr tägliches Leben zu behindern.

Senior-Autorin Lauren B. Krupp schloss: "Viele MS-Patienten haben nicht die Zeit oder die Mittel, um mehrmals pro Woche zur kognitiven Behandlung in die Klinik zu kommen. Diese Forschung zeigt, dass ferngesteuertes kognitives Training für Patienten mit Erfolg erfolgreich durchgeführt werden kann MS von zu Hause aus. Zukünftige Studien werden untersuchen, welche Patienten mit MS am meisten auf kognitive Sanierung reagieren und ob diese Verbesserungen über längere Zeiträume verbessert oder aufrechterhalten werden können. "

Kognitive Probleme bei Multipler Sklerose

Kognition bezieht sich auf Gedächtnis und Denken, und kann umfassen Konzentration und Aufmerksamkeit, Multitasking, Erinnern an neue Dinge, Argumentation und Problemlösung, Planung und Ausführung des Plans, Verständnis und Verwendung von Sprache und Objekterkennung und Montage.

Kognitive Beeinträchtigung ist ein Kernsymptom der Multiplen Sklerose und kann zwischen den Patienten stark variieren. Mit kognitiven Beeinträchtigungen zu leben kann beängstigend sein, es kann zu Sorgen führen, aber auch zu Problemen mit Beziehungen.

Das Finden von Bewältigungsstrategien für Ihre kognitiven Beeinträchtigungen kann Ihnen helfen, ein normales Leben zu führen. Einige Bewältigungsmechanismen beinhalten professionelle Hilfe wie einen Beschäftigungstherapeuten, eine neurologische Untersuchung, um genau zu bestimmen, welche Probleme Sie möglicherweise haben, um diese spezifischen Probleme anzusprechen, und schließlich eine kognitive Rehabilitation, die ein Weg ist, kognitive Fähigkeiten neu zu erlernen das könnte verloren sein.

Wenn Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Bedenken sprechen, können Sie die benötigte Hilfe erhalten, um Ihre kognitiven Beeinträchtigungssymptome effektiv zu behandeln.

Verwandte Literatur:

Multiple Sklerose vs. ALS: Unterschiede in Symptomen, Ursachen und Behandlungen

Multiple Sklerose vs. ALS ist ein viel diskutiertes Thema, da beide Erkrankungen neurodegenerativ sind und das zentrale Nervensystem beeinflussen können. Menschen mit ALS, oder Amyotrophe Lateralsklerose, und diejenigen, die an Multipler Sklerose (MS) leiden, können Gedächtnis- und kognitive Probleme haben, aber in unterschiedlichem Maße.

Multiple Sklerose Krankheitsaktivität Link zu Nahrungsmittelallergien untersucht

Multiple Sklerose Krankheitsaktivität Verbindung zu Nahrungsmittelallergien wurde untersucht. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Patienten mit Multipler Sklerose, die an Nahrungsmittelallergien in der Anamnese litten, eine Zunahme der Krankheitsaktivität zeigten.

Quellen:
//nyulangone.org/press-releases/at-home-cognitive-remediation-ay-provide-medication-free-symptom-relief-for-neuropsycho- logic-issues-associated-with-multiple- sclerosis
//www.mssociety.org.uk/what-is-ms/signs-and-symptoms/memory-and-thinking/cognitive-problems

Einfacher Weg zur Verbesserung Ihres Gedächtnisses
Nebenwirkungen einer niedrigen Libido, die Sie nicht kannten

Lassen Sie Ihren Kommentar