Bei Multipler Sklerose ist Verstopfung ein häufiges Symptom
Organe

Bei Multipler Sklerose ist Verstopfung ein häufiges Symptom

Bei Multipler Sklerose (MS) ist Verstopfung ein häufiges Symptom. Ein Ärgernis, das jeder in seinem täglichen Leben erfahren kann, Verstopfung ist eine weitere im Spektrum der unangenehmen Symptome, die mit MS verbunden sind. Patienten mit Multipler Sklerose leiden oft an chronischer Verstopfung und können tagelang "nicht richtig" fühlen.

Verstopfung wird beschrieben als zwei oder weniger Stuhlgang pro Woche, das Gefühl, als ob Sie Ihren Darm nicht vollständig entleert haben. Anstrengung, einen Stuhlgang zu haben, und harten oder klumpigen Stuhl haben.

Weil Verstopfung häufig unterberichtet wird, Schätzung, wie viele Multiple-Sklerose-Patienten von diesem häufigen Problem geplagt werden, ist schwer. Untererfassung auftreten können, weil die Patienten nicht erkennen, es ist ein MS Symptom, sie konzentrieren sich auf dramatischer Symptome, wenn Sie mit ihrem Arzt sprechen, und vielleicht das Gefühl zu verlegen, um Verstopfung zu diskutieren. Unter diesen Gesichtspunkten wird geschätzt, dass Verstopfung 50 bis 70 Prozent der Patienten mit Multipler Sklerose betrifft.

Ursachen der Verstopfung bei Multipler Sklerose

Bei einem gesunden Stuhlgang bewegt sich der Stuhl ständig durch den Darm und enthält ausreichend aus Wasser. Wenn der Stuhl den Darm durchquert, stoppt er, damit die Wasseraufnahme fester wird. Wenn sich der Stuhl zu lange verlangsamt, wird zu viel Wasser absorbiert. Dadurch wird der Stuhl zu hart, um den Dickdarm zu passieren.

Verstopfung bei Multipler Sklerose kann aufgrund einer Reihe von Faktoren auftreten einschließlich neurologischer Schäden - das Gehirn überträgt nicht die richtigen Signale, um Sie anzuzeigen haben einen Stuhlgang, eingeschränkte körperliche Aktivität, Nebenwirkungen von Medikamenten und unzureichende Flüssigkeitszufuhr.

Hausmittel zur Behandlung von Verstopfung bei Multipler Sklerose

Hier sind einige Tipps, die Sie als Mittel gegen Verstopfung bei Multipler Sklerose einsetzen können.

  • Iss mehr Ballaststoffe : Ballaststoffe sind Früchte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Gemüse und Vollkornprodukte.
  • Probiere Ballaststoffe aus, die pulverisierte Ballaststoffe sind, die du schnell mit Wasser mischen kannst einfach auf die Faser auftragen.
  • Viel Wasser trinken.
  • Regelmäßige Bewegung durchführen.
  • Stuhlweichmacher verwenden.
  • Gelegentlich Abführmittel einnehmen - übermäßige Verwendung von Abführmitteln kann lebenslang führen Probleme.
  • Erstellen Sie eine Routine, wo Sie planen, wenn Sie zum bathroo gehen m - dies kann 20 bis 30 Minuten nach jeder Mahlzeit auftreten.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Multiple-Sklerose-Medikamente, die bei Verstopfung ebenfalls helfen können.

Sie sollten Ihren Arzt über Verstopfung informieren, wenn Blut vorhanden ist Ihr Stuhl, wenn Sie unerklärlichen Gewichtsverlust erfahren oder starke Schmerzen im Zusammenhang mit Ihrem Stuhlgang auftreten.

Steigern Sie Ihren Speicher mit diesem Ultra Simple Trick
Verheiratete Trinkgewohnheiten aufgedeckt

Lassen Sie Ihren Kommentar