Bei Osteoporose kann natürliches probiotisches Supplement helfen, gesündere Knochen aufzubauen: Studie
Gesundheit

Bei Osteoporose kann natürliches probiotisches Supplement helfen, gesündere Knochen aufzubauen: Studie

In Osteoporose können natürliche probiotische Ergänzungen helfen, gesündere Knochen zu bauen. Die Ergebnisse stammen von der Michigan State University, wo Forscher fanden, dass eine natürliche probiotische Ergänzung, die männlichen Mäusen verabreicht wurde, dazu beitrug, stärkere Knochen zu fördern. Die gleichen Ergebnisse wurden bei weiblichen Mäusen nicht gemacht. Leitende Autorin Laura McCabe sagte: "Wir wissen, dass eine Entzündung im Darm zu Knochenschwund führen kann, obwohl unklar ist, warum."

Probiotika sind Mikroorganismen, die das Gleichgewicht des Immunsystems stärken. In der Studie erhielten die Mäuse Lactobacillus reuteri, was Entzündungen lindern kann, aber manchmal auch die Immunantwort des Körpers auf Infektionen schädigen kann.

Co-Autor Robert Britton fügte hinzu: "Durch die Fermentation essen wir Bakterien, die wir essen klassifizieren als Probiotika für Tausende von Jahren. Es gibt Hinweise darauf, dass dieses Bakterium als Spezies mit Menschen zusammengewachsen ist. Es ist in unseren Darmtrakten heimisch und könnte, wenn es fehlt, Probleme verursachen. "
Die männliche Gruppe zeigte eine signifikante Zunahme der Knochendichte nach vier Wochen Behandlung, aber die gleichen Ergebnisse wurden bei den weiblichen Mäusen nicht beobachtet, Dies hat die Forscher dazu veranlasst, die zugrunde liegende Ursache weiter zu untersuchen.

Bis 2020 wird bei fast der Hälfte aller Amerikaner über 50 Jahren mit einer geringen Knochendichte oder Osteoporose gerechnet. Osteoporose betrifft Frauen mehr als Männer, aber Männer sind gegen die Knochenkrankheit nicht immun.

McCabe fügte hinzu, "Leute neigen zu denken, dass Osteoporose gerade postmenopausale Frauen beeinflußt, aber was sie nicht begreifen, ist, dass es mit anderen vorkommen kann Erkrankungen wie entzündliche Darmerkrankungen und Typ-1-Diabetes. Sie möchten Ihrem Kind keine Medikamente verabreichen, die den Knochenumbau für den Rest seines Lebens reduzieren, also könnte etwas Natürliches für die langfristige Behandlung von Knochenschwund nützlich sein, der in der Kindheit beginnt. "

Natürliche Tipps zur Knochenprävention Verlust

Knochenschwund und Osteoporose können aufgrund eines erhöhten Risikos für Frakturen, Pausen und langfristige Behinderungen eine gefährliche Lebensbedingung darstellen. Deshalb ist es so wichtig, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Knochenverlust zu verhindern, um Ihre Knochen stark zu halten. Hier sind fünf natürliche Wege, um Ihre Knochen zu stärken und sie für die kommenden Jahre stark zu halten.

Stellen Sie sicher, dass Sie grundlegende Nährstoffe erhalten : Mit der zunehmenden Prävalenz von überverarbeiteten Lebensmitteln kommen viele von uns nicht einmal ins Wesentliche Nährstoffe, die wir brauchen. Essen Sie mehr Obst und Gemüse und vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und raffiniertes Mehl.

Knochenspezifische Nährstoffe aufnehmen : Calcium und Vitamin D sind die wichtigsten knochenspezifischen Nährstoffe, die aus fetthaltigen Milchprodukten gewonnen werden können Fisch und sogar das Sonnenlicht! Stellen Sie sicher, dass Sie genug von diesen essentiellen Knochenvitaminen und -nährstoffen bekommen, um Ihre Knochen stark zu halten. Sprechen Sie darüber hinaus mit Ihrem Arzt über die Notwendigkeit einer Nahrungsergänzung - Sie sollten keine Kalziumpräparate ohne Ihr Arzt-OK einnehmen.

Essen Sie eine alkalisierende Diät: Zu ​​viel saures Essen kann Sie für schwächere Knochen aufstellen, also Sie müssen alle diese Säure mit Obst und Gemüse, Nüssen und Samen und Ergänzungen entgegenwirken.

Übung regelmäßig : Regelmäßige Bewegung hat gezeigt, dass Knochen im Laufe der Zeit stark, vor allem Gewicht-Übungen. Wenn wir Sport treiben, erzeugen unsere Knochen winzige Brüche und werden im Laufe der Zeit durch Resorption stärker.

Stress reduzieren : Chronischer Stress kann Sie tatsächlich für schwächere Knochen aufrichten, da das freigesetzte Cortisol Ihre Knochen und den gesamten Körper schädigt. Nehmen Sie an Entspannungstechniken teil, die Ihnen helfen können, Stress zu minimieren, um Ihre Knochen stark zu halten.

Wenn Sie sich Gedanken über Ihre Knochenhitze machen oder über 50 Jahre alt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Risikofaktoren für Knochenschwäche Beginnen Sie sofort mit der Adressierung.

Künstliche Phosphate in Milchprodukten und Getreideprodukten können zu erhöhten Phosphorwerten im Blut, zu Nierenstress führen.
Schütze dein Herz mit dieser gewöhnlichen Nahrung

Lassen Sie Ihren Kommentar