Zunehmende Anzahl von US-Kindern mit Asthma, ADHS
Gesundheit

Zunehmende Anzahl von US-Kindern mit Asthma, ADHS

Eine wachsende Zahl von US-Kindern leben mit Asthma und Aufmerksamkeit Defizit-Hyperaktivitätsstörung ( ADHS ). Die neue Studie zeigte auch, dass Kinder in Armut mit Asthma und ADHS doppelt so häufig eine andere chronische Krankheit hatten, einschließlich Entwicklungsverzögerungen, Autismus, Depression, Angst, Verhaltens- oder Verhaltensauffälligkeiten, Sprach- und Sprachproblemen, Epilepsie und anderen Anfallsleiden und Lernbehinderungen.

Der leitende Forscher Dr. Christian Pulcini sagte: "Diese Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Untersuchung der Armut und ihrer Auswirkungen auf die Gesundheit von Kindern sowie die Notwendigkeit eines verstärkten Bewusstseins für die kindliche Gesundheitspolitik."
Es ist noch unklar, warum diese chronischen Erkrankungen zunehmen, aber dieser Trend wurde auch bei Kindern mit öffentlicher Unterstützung beobachtet.

Dr. Pulcini fügte hinzu: "Ich denke gerne, dass wir einen besseren Job mit Zugang zu Pflege und Diagnose machen, aber ich kenne keine Daten, die das definitiv bestätigen. Ich denke auch, dass sich die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung langsam verbessert und Programme wie Frühförderung und schulische Dienste in den einzelnen Bundesstaaten mit Eltern zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass sie gesundheitliche Bedenken wie Lernschwierigkeiten, Sprach- und Sprachstörungen, ADHS kennen usw. Dies ist jedoch alles Spekulation, da unsere Daten nur die Trends und keine kausalen Faktoren identifizieren. "

Die Forscher untersuchten Daten aus dem Nationalen Survey of Children's Health für 2003, 2007, 2011 und 2012, die sie suchten die Assoziation zwischen Asthma, ADHS und ökonomischem Status.

Ein signifikanter Anstieg von ADHS und Asthma wurde bei Kindern in Armut gesehen. Diese Kinder waren auch häufiger einer zusätzlichen chronischen Erkrankung ausgesetzt.

"Ich würde gerne glauben, dass alles auf eine bessere Identifizierung und Diagnose zurückzuführen ist, aber, zumindest nach meiner Erfahrung, gibt es immer noch viele Kinder von Familien mit eingeschränkten Mitteln, die einen schlechten Zugang zur regulären Pflege haben, bei denen die primären oder zusätzlichen Gesundheitszustände möglicherweise nicht richtig erkannt werden ", schloss Pulcini.

Lesen Sie auch den Artikel von Bel Marra Health über ADHS-Symptome aus der Kindheit, der aufgrund der hohen elterlichen Werte anhält Kritik.

Quellen:
//www.pas-meeting.org/press/2016/Pulcini%20Asthma%20Autism%20ADHD%20PAS%2016%20final.pdf

Niedrige Libido ist ernster als Sie denken
Gene Kontrolle der Lungenerkrankung Reparatur kann helfen COPD und Asthmabehandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar