Einblick in mögliche Ursachen für Herzinsuffizienz aufgedeckt: Studie
Gesundheit

Einblick in mögliche Ursachen für Herzinsuffizienz aufgedeckt: Studie

Fast ein Viertel der 700.000 Amerikaner, die leiden Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Herzinfarkt entwickelt sich jährlich zu Herzversagen, aber es ist lange unklar, wie ein Herz zum anderen beiträgt. Dies veranlasste die Forscher der Perelman School of Medicine an der Universität von Pennsylvania, weitere Untersuchungen durchzuführen, und es gelang ihnen, einige wichtige Hinweise auf den möglichen Zusammenhang zwischen Herzinfarkt und Herzversagen zu finden. Die Forscher hoffen, dass ihre neuen Erkenntnisse zu verbesserten Therapien und Therapien für Herzinsuffizienz führen können.

Herzinsuffizienz kann einem Herzinfarkt infolge einer Herzschädigung folgen. Der Herzmuskel kann zu einem steifen und fibrösen narbenähnlichen Gewebe werden. Die Studie berichtete, dass eine Reihe von Signalproteinen, die vom Epikard produziert werden, eine Rolle spielen könnten, um den Schaden-Antwort-Prozess in Schach zu halten.

Co-senior Autor, Rajan Jain, erklärte "Diese Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der die Interaktion des Herzens mit dem Immunsystem bei der Reaktion nach dem Herzinfarkt. Sie weisen auf die Möglichkeit hin, im Rahmen der Behandlung von Patienten, die einen Herzinfarkt erlitten haben, Designertherapien zu entwickeln, die darauf abzielen, spezifische Aspekte des Immunsystems zu modulieren. "

Frühere Studien haben ergeben, dass es eine Reihe von Protein-zu-Proteinen gibt Interaktionen im Epikard, die im frühen Leben auftreten und eine wichtige Rolle bei der Herzentwicklung spielen. Diese Wechselwirkung wird als Hippo-Signalgebung bezeichnet. Andere Studien deuteten darauf hin, dass die Kommunikation zwischen den YAP- und TAZ-Genen die Regeneration des Herzmuskels fördern kann, was in Experimenten an Babymäusen entdeckt wurde.

Während dieser Studie wurde die Rolle von YAP und TAZ nach einem Herzinfarkt zwischen einem Erwachsenen untersucht Maus Herz und ein neugeborenes Maus Herz. Das Herz der adulten Maus war im Vergleich zum Neugeborenen nach einer Verletzung weniger regenerierbar. Unter den erwachsenen Mäusen, die einen induzierten Herzinfarkt hatten, sahen die normalen Mäuse kleine fibröse Veränderungen des Herzens, aber die Mäuse, die YAP und TAZ deletiert hatten, erlitten eine weitverbreitete Entzündung und Fibrose des Herzmuskels.
Jain fügte hinzu, "Die Herzen dieser Mäuse waren im Wesentlichen in fibrotischen Zellen eingeschlossen. Wir fanden, dass diese extreme fibrotische Reaktion von einer Abnahme der Herzfunktion begleitet war, ähnlich wie bei menschlicher Herzinsuffizienz, ebenso wie einem schnellen Gewichtsverlust und einer viel höheren Sterberate. "

Co-senior Autor Jonathon A. Epstein fügte hinzu, "Wir hoffen, dass wir das Immunsystem nutzen können, so wie wir es in Penn tun, um Krebs zu bekämpfen, um das Gleichgewicht zwischen Narbenbildung und Regeneration nach einem Herzinfarkt zu verbessern. Je mehr wir sehen, desto mehr entdecken wir dass das Immunsystem reguliert, wie wir von Verletzungen in jeder Hinsicht heilen - wie der Leiter eines komplexen zellularen Orchesters. "

Die Ergebnisse der Forscher zeigten, dass YAP und TAZ nicht nur für die Herzbildung bei Neugeborenen wichtig sind, sondern auch für helfen, beschädigte ältere Herzen zu reparieren.

Das Team plant, ihre Forschung weiter voranzutreiben, indem sie die fibroseverursachende Immunantwort detaillierter kartieren. Die Forscher werden auch Mäuse mit überexprimiertem YAP und TAZ entwickeln, um zu bestimmen, ob es nach einem Herzinfarkt zu narbenfreien Herzen führen würde.

12 Einfache Tipps zum Schutz Ihrer Gelenke in diesem Winter
Aggression in Verbindung mit Cholesterin-Medikation: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar