Die interessante neue Hormon Entdeckung
Gesundheit

Die interessante neue Hormon Entdeckung

Östrogen ist die Bezeichnung für eines der verschiedenen Steroidhormone, die für die Aufrechterhaltung der weiblichen sekundären Geschlechtsmerkmale verantwortlich sind und ein Mangel an ihnen kann zu weiblicher Unfruchtbarkeit führen. Obwohl sowohl Männer als auch Frauen Östrogenhormone in ihrem Körper haben, werden Östrogenhormone hauptsächlich in den Eierstöcken produziert und sind daher bei Frauen viel prominenter.

Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Frauen eine Tendenz haben, langsamer zu heilen als Männer und statistische Daten hat festgestellt, dass mehr Frauen als Männer an chronischen Entzündungskrankheiten wie rheumatoider Arthritis und Lupus leiden. Bis vor kurzem ist der genaue Grund, warum Frauen Körper Schaden langsamer heilen und warum sie anfälliger für entzündliche Erkrankungen sind, ein Rätsel geblieben. Eine kürzlich von Wissenschaftlern der Universität von Kalifornien, Berkeley, durchgeführte, bahnbrechende Studie hat jedoch ergeben, dass ein höherer Anteil an Östrogenhormonen zumindest teilweise dafür verantwortlich ist.

VERWANDTER BERICHT : Wie gesund ist dein Herz?
Erlernen Sie das bahnbrechende Geheimnis, um Ihre Arterien zu reinigen Hier!

Karsten Gronert, Ph.D., und ihre Kollegen in Berkeley, verursachten leichte Schäden an der Vorderseite der Augen genetisch ähnlicher weiblicher und männlicher Mäuse und verwendeten eine Bildanalyse zur Analyse die Wundheilung Antwort. Um die Rolle von Östrogen in der Wundheilung zu beurteilen, verabreichten die Wissenschaftler einigen der männlichen Mäuse Medikamente, die spezifische Östrogenhormone und / oder östrogenhaltige Augentropfen aktivieren. Mit einer massenspektrometrisch basierten Lipidom-Methode untersuchten die Wissenschaftler dann die Bildung schützender Lipid-Signale - ein Zeichen für die Wundheilung. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Anwesenheit von Östrogen-Hormonen "15-Lipoxygenase-Lipoxin A4", einem hochentwickelten schützenden Lipidkreislauf, unterbrochen hat. Frühere Studien haben ergeben, dass 15-Lipoxygenase-Lipoxin A4 ein wichtiger Mechanismus ist, um Entzündungen zu verhindern überprüfen und es fördert nicht nur die Wundheilung, es hilft auch, gegen die Entwicklung vieler Krankheiten zu schützen.Die männlichen Mäuse, denen die Östrogentropfen nicht gegeben wurden, erlebten keine 15-Lipoxygenase-Lipoxin A4-Unterbrechung, und folglich hatten sie eine dramatische Verbesserte Verletzungsreaktion

Die Östrogen-, Entzündungs- und Wundheilungs-Verbindung

Eine übermäßige Entzündung führt zu chronischen Wunden und einer Unfähigkeit des Körpers, körperliche Schäden zu reparieren Dies ist nicht die erste Studie, die das Vorhandensein von Östrogenhormonen mit einer erhöhten Entzündung in Verbindung bringt Eine andere Studie, die im Endocrine Reviews Journal (August 2007) veröffentlicht wurde, fand auch heraus, dass bestimmte Östrogenhormone entzündungsfördernd sind, mit anderen Worten, sie Entzündungen fördern.

Die Berkeley-Studie hat einen wichtigen Hinweis gegeben, wie Östrogen auf molekulare Bahnen wirkt, die Entzündungen fördern. Darüber hinaus "erklärt es Gerald Weissmann, M.D., Chefredakteur des FASEB Journals, sehr gut, die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei Entzündungen und deren Auflösung zu erklären". "Wir hoffen, dass unser Befund Forschungsbemühungen anregt, geschlechtsspezifische Unterschiede und die Östrogenregulation von intrinsischen Schaltkreisen aufzuzeigen, die das Ergebnis gesunder und routinemäßiger Verletzungsreaktionen bestimmen", fügte Gronert hinzu.

Diese Studie ist faszinierend, aber es gibt keine wirkliche Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Trotz der Tatsache, dass die Reduzierung von Östrogenhormonen bei Frauen wie das Spiel mit Feuer und die Schädigung der weiblichen Geschlechtsorgane bis hin zur Unfruchtbarkeit wirken können, sind Gronert und ihre Mitarbeiter optimistisch, dass dieses neue Verständnis der Rolle von Östrogenen in der Verletzungsreaktion den Wissenschaftlern dabei helfen, eine zukünftige Methodik zu entwickeln, die zur Behandlung und / oder Verhinderung der Entwicklung von frauenspezifischen Krankheiten beitragen kann.

Schlaflosigkeit und Albträume führen zu Depressionen: Studie
Top-Lebensmittel zur Steigerung Ihrer Sehkraft und Sehkraft

Lassen Sie Ihren Kommentar