Interessante neue Möglichkeit, Ihr Cholesterin zu senken
Gesundheit

Interessante neue Möglichkeit, Ihr Cholesterin zu senken

Tausende Amerikaner nehmen Statine, um ihren Cholesterinspiegel zu senken. Cholesterin stellt eine große Bedrohung für Ihr Herz dar, da es in den Arterien zu Plaqueansammlungen führt, die eine Verengung verursachen.

Statine wirken, indem sie eine Substanz blockieren, die Ihr Körper zur Cholesterinproduktion benötigt. Außerdem können Statine dem Körper helfen, Cholesterin, das sich entlang der Arterienwände gebildet hat, wieder aufzunehmen. Ihr Arzt wird Sie oft auf eine tägliche Statin-Therapie stellen, wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel oder andere Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Wenn Sie mehr als einen Risikofaktor für eine Herzerkrankung haben, dann ist es noch wichtiger, dass Sie auf den Cholesterinspiegel abzielen.

Statine sind eine Standardbehandlung für hohe Cholesterinwerte, aber neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass ein Eine Senkung des Vakzins könnte eine effektivere Alternative sein.

Cholesterinsenkender Impfstoff zeigt vielversprechende Ergebnisse

Bis jetzt hat der Impfstoff bei Mäusen eine vielversprechende Wirkung gezeigt, und Forscher forcieren jetzt die Durchführung von Tests an Menschen.

Der Impfstoff ist bekannt als AT04A, und es löst die Produktion von Antikörpern aus, die auf ein Enzym abzielen, das an der Regulierung des Blutcholesterinspiegels beteiligt ist. Das Enzym ist bekannt als PCSK9 und es wurde gezeigt, dass es die Clearance von LDL-Cholesterin-a.k. a behindert. die "schlechte" Form des Cholesterins, die im Gegensatz steht zum "guten" Cholesterin, HDL-aus dem Blut.

Bei Mäusen wurden die Mäuse mit typischen fettreichen westlichen Diäten gefüttert. Nach der Impfung sank ihr Gesamtblutspiegel Cholesterin um 53 Prozent. Darüber hinaus verringerte sich die Schädigung der Blutgefäße um 64 Prozent und die biologischen Marker der Blutgefäßentzündung um 28 Prozent im Vergleich zu nicht geimpften Mäusen.

Forscher Dr. Gunther Staffler erklärte, "AT04A konnte spezifisch zielgerichtete Antikörper induzieren das Enzym PCSK9 während des gesamten Untersuchungszeitraums im Kreislauf der behandelten Mäuse. Als Konsequenz wurde der Cholesterinspiegel auf eine konsistente und langanhaltende Weise reduziert, was zu einer Verringerung von Fettablagerungen in den Arterien und atherosklerotischen Schäden sowie zu einer verminderten Arterienwandentzündung führte.

"Wenn diese Befunde erfolgreich in Menschen, könnte dies bedeuten, dass, da die induzierten Antikörper für Monate nach einer Impfung fortbestehen, wir eine lang anhaltende Therapie entwickeln könnten, die nach der ersten Impfung nur einen jährlichen Booster benötigt. Dies würde zu einer effektiveren und bequemeren Behandlung der Patienten sowie zu einer höheren Patientencompliance führen. "
Der Impfstoff ist wirksam, weil er das Immunsystem des Körpers dazu bringt, auf eines seiner eigenen Proteine ​​zu zielen und die LDL-Cholesterin-Rezeptoren acti zu halten ve.

Der Humanversuch begann im Jahr 2015 und umfasste 72 gesunde Erwachsene - er wird voraussichtlich Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Selbst wenn der Versuch erfolgreich ist, kann der Impfstoff nicht ausgerollt werden. Größere Studien werden benötigt, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Tim Chico, ein Leser der kardiovaskulären Medizin an der Universität von Sheffield, fügte hinzu:, "Dies war eine gut durchgeführte, aber sehr frühe Studie, die Tiere und nicht Menschen verwendete Es bleibt die Frage, ob dieser Ansatz beim Menschen funktionieren könnte. Die Theorie ist solide und ich denke, dass dies das Potenzial haben könnte, regelmäßige cholesterinsenkende Medikamente zu nehmen. "

Es gibt Bedenken, dass die Senkung des Cholesterins mit diesem Impfstoff das Risiko für Diabetes erhöhen kann. und deshalb sind weitere Tests erforderlich. Es kann noch einige Jahre dauern, bis ein Impfstoff dieser Art der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, aber wenn er schließlich auf den Markt kommt, könnte er das Leben tausender Menschen verändern, die täglich darum kämpfen, ihren Cholesterinspiegel zu verbessern.

In der Zwischenzeit Sie sollten sich weiterhin an alle Behandlungen halten, die Ihr Arzt verschrieben hat, und mit gesunden Lebensgewohnheiten, einschließlich gutem Essen, regelmäßigen Übungen, nicht rauchen, Stress reduzieren und ein gesundes Gewicht halten, Schritt halten.

Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Iliac Kammschmerz, Basalganglien Schlaganfall, Gedächtnisstörungen, zerebrale Ischämie
Warum das Essen von Obst und Gemüse so wichtig ist

Lassen Sie Ihren Kommentar