Interne Kniebeugung: Ursachen und Behandlung
Naturheilmittel

Interne Kniebeugung: Ursachen und Behandlung

Interne Kniebeugung ist ein medizinischer Begriff, der einige Bedingungen umfasst, die den Kniebereich betreffen. Dies können Gelenkerkrankungen, lose Körper im Kniegelenk, beschädigte Bänder und gerissene Meniskus sein, die allein oder in Kombination auftreten. Externe Knieverletzungen durch Sport wie Fußball und Basketball oder auch chronische Überbeanspruchung lösen in der Regel eine innere Kniegelenkstörung aus. Osteoarthritis des Knies und dergleichen sind nicht eingeschlossen.

Bänder im Kniegelenk sind hartes Bindegewebe, das den Knochen verbindet. Die zwei wichtigen Bänder im Knie sind das ACL (vorderes Kreuzband) und PCL (hinteres Kreuzband). Eine andere wichtige Struktur im Knie wird der Meniskus genannt. Es ähnelt einer gummiartigen Bandscheibe und hilft dem Kniegelenk, das gesamte Körpergewicht gleichmäßig auszugleichen.

Was sind Ursachen und Symptome einer inneren Kniebestörung?

Verletzungen der Kniestruktur können in jedem Alter auftreten, aber einige Verletzungen sind mehr in einem bestimmten Alter und an bestimmten strukturellen Standorten üblich als andere. Zu den Ursachen für innere Kniebestörungen gehören:

Anstrengende körperliche Aktivität. Zum Beispiel Sport, Überlastung und Unfälle. Diese Aktivitäten können die Bänder und andere Strukturen im Kniegelenk stark belasten, was zu deren Beschädigung führt.

Plötzlicher Stillstand während des Laufens. Die Kraft, die erforderlich ist, um abrupt zu stoppen, kann ausreichen, um Kniestrukturen zu schädigen

Direkte Verletzung des Knies. Eine häufige Ursache für innere Kniebestörungen.

Bänderverletzungen. Bei bestimmten Sportarten wie Rugby und Fußball treten häufiger Verletzungen des Ligaments auf.

Verletzung des vorderen Kreuzbandes. Häufig beim Turnen.

Schwere Landung auf einem gebeugten Kniegelenk. Dies kann zu übermäßigem Druck auf das Kniegelenk führen.

Alter (über 60 Jahre). Ältere Menschen sind anfälliger für innere Knieschmerzen als jüngere.

Zu ​​den Symptomen einer inneren Knieschmerkung gehören:

  • Fühlen und / oder Hören eines Schnapp- oder Reissens zum Zeitpunkt der Verletzung
  • Ausgeprägte Schwellung innerhalb weniger Stunden nach der Verletzung
  • Das unmittelbare Gefühl der Instabilität

Wie t o Diagnostizieren Sie eine interne Kniebestörung?

Nachdem Ihr Arzt eine vollständige Anamnese zur Entwicklung einer inneren Knieschmerzen untersucht hat, führt er eine körperliche Untersuchung durch, um das Ausmaß des Schadens durch verschiedene Bewegungen und Gesten abzuschätzen. Zu Beginn werden sie nach irgendwelchen Schnitten, Prellungen oder Schwellungen sowie nach Anzeichen von Dislokation oder Instabilität des Kniegelenks Ausschau halten.

Sobald Ihr Arzt eine gute Vorstellung davon hat, was die Verletzung sein könnte, wird er sich ein Bild machen müssen Tests, um ein klareres Bild zu erhalten. Dies kann die Verwendung von einschließen:

  • Röntgen
  • CT-Scan
  • Arthroskopie (mit einer kleinen Kamera in das Gelenk zu sehen)
  • MRT (der genaueste Test, um die Struktur der Bänder, Sehnen zu sehen und Menisci)

Wie wird die interne Kniebestörung behandelt?

Die Schwere der Knieverletzung bestimmt oft das Ausmaß der Behandlung, die für jeden Fall erforderlich ist, wobei eine Knieoperation die letzte Behandlung darstellt. Es ist wichtig, dass Sie dem Rat Ihres Arztes folgen, um wiederholte Verletzungen zu vermeiden und die Heilung zu fördern. Die folgenden Tipps können auch bei der Erholung des Knies helfen:

Halten Sie das Gewicht vom Kniegelenk ab. Kann mit Krücken erreicht werden.

Tragen Sie kalte Kompressen. Kann Schmerzen und Schwellungen lindern. Eis kann angewendet und alle paar Stunden für jeweils 20 Minuten angewendet werden.

Kompressionsbandagen tragen. Kann zur Kontrolle der Schwellung beitragen.

Halten Sie das Knie hoch. Lindert Schwellungen und fördert das Blut Durchblutung

Tragen Sie spezielle Knieorthesen. Zur Stabilisierung und zum Schutz des verletzten Knies

Nehmen Sie nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Kann über den Ladentisch gekauft werden und kann bei Schmerzen und Schwellungen helfen. Es ist wichtig, diese sparsam und nach Ermessen des Arztes zu verwenden.

Stretch. Kann das Knie stärken und den Heilungsprozess beschleunigen.

Interne Kniebeugung verhindern?

Das ist nicht immer möglich um Unfälle zu vermeiden, die eine innere Störung des Knies verursachen können, aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Verletzungsgefahr zu minimieren:

Halten Sie Ihre Beinmuskeln stark. Kann am besten durch Dehnung und Bewegung erreicht werden

Aufwärmen vor Aktivitäten. Bevor Sie mit anstrengenden Aktivitäten beginnen, ist es eine gute Idee, die Gelenke auszudehnen, um die Flexibilität zu erhalten.

Dehnen Sie weiter. Indem Sie Dehnen zu einem Teil Ihrer täglichen Routine machen, Sie können die Beweglichkeit erhöhen und während des gesamten Lebens erhalten.

Korrigieren Sie Ihre Form und Körperhaltung. Bei einer Drehbewegung kann eine schlechte Form zu Verletzungen führen.

Chlamydien beim Reiter-Syndrom (reaktive Arthritis), andere Ursachen und Behandlung
Retrograde Amnesie verstehen, ein Symptom von Hippocampusschaden: Ursachen, Symptome, Typen und Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar