Behandlung von unregelmäßigem Stuhlgang: Wie man regelmässigen Stuhlgang hat
Gesundes Essen

Behandlung von unregelmäßigem Stuhlgang: Wie man regelmässigen Stuhlgang hat

Finden unregelmäßiger Stuhlgang Behandlung kann ziemlich mühsam sein, vor allem wenn es viel zu spät ist, etwas gegen Ihre Symptome zu tun. Nicht zu wissen, wie man regelmäßigen Stuhlgang hat, ist die Quelle von viel Stress und Angst für unregelmäßige Stuhlgang-Patienten.

Unregelmäßiger Stuhlgang kann als mehr als drei weichen Stuhl pro Tag oder weniger als vier Stühle pro Woche beschrieben werden. Dies ist im Wesentlichen entweder Durchfall oder Verstopfung.

Idealerweise möchten Sie Ihren Stuhl einmal am Tag freisetzen.

Related: Darmbewegungen: Wie oft sollten Sie kacken?

Diät zu regulieren Stuhlgang

Ballaststoffreiche Lebensmittel

Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsmittel, die Ihr Verdauungstrakt nicht aufnehmen kann. Es mag zwar keinen Nährwert enthalten, aber es dient einem anderen Zweck: Es soll dazu beitragen, dass das Material durch den Verdauungstrakt transportiert wird. Faser kann in zwei Formen kommen:

  • Lösliche Faser: Bedeutung, dass es in Wasser gemischt werden kann. Dabei entsteht jedoch eine gelartige Substanz, die den Stuhlgang fördert. Da diese Faserform Wasser absorbiert, kann es zur Förderung der Produktion von festem Stuhl nützlich sein. Lebensmittel reich an löslichen Ballaststoffen gehören Hafer, Erbsen, Bohnen (Marine, Pinto, schwarz, Niere), Äpfel, Zitrusfrüchte, Karotten, Gerste und Psyllium.
  • unlösliche Ballaststoffe: Wie der Name schon sagt, diese Form von Faser ist nicht in Wasser löslich. Es hilft jedoch immer noch, regelmäßigen Stuhlgang durch Hinzufügen von Volumen zu Ihrem Stuhl zu erhalten. Zu den Nahrungsmitteln, die reich an unlöslichen Ballaststoffen sind, gehören Weizenvollkornmehl, Weizenkleie, Nüsse (Pekannüsse, Mandeln, Paranüsse), Bohnen und Gemüse (wie Blumenkohl, grüne Bohnen, Blattgemüse und Kartoffeln) in der Faser

Viele Lebensmittel enthalten wenig oder gar keine Ballaststoffe. Manche Diäten gehen so weit, dass sie ballaststoffarmes Essen stark verschlingen, was zu unregelmäßigen Stuhlgängen führt. Während ballaststoffarme Lebensmittel vollkommen in Ordnung sind, wird immer empfohlen, sie mit ballaststoffreichen Alternativen auszugleichen. Zu den Lebensmitteln, die als ballaststoffarm eingestuft werden, gehören Käse, Eis, Fleisch und viele verarbeitete Lebensmittel wie Hot Dogs, Fastfood und Mikrowellen-Abendessen.

Diskutieren Sie mit Ihrem Arzt über irgendwelche Ernährungseinschränkungen.

Unregelmäßiger Stuhlgang kann sein eine Darstellung eines nicht diagnostizierten Gesundheitszustandes. Es ist immer eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Darmunregelmäßigkeiten besorgniserregend sind oder mit anderen belastenden Symptomen verbunden sind. Sie benötigen möglicherweise eine speziell zugeschnittene Diät-Plan, damit Sie sich regelmäßig fühlen. Ihr Arzt kann auch eine Behandlung für unregelmäßigen Stuhlgang verschreiben oder sogar Hausmittel für unregelmäßigen Stuhlgang empfehlen.

Trinken Sie viel Flüssigkeit

Hydratation ist wichtig für die Aufrechterhaltung der regelmäßigen Stuhlgang, da es hilft, Ihren Stuhl hart zu werden und zu verhindern schwer zu beseitigen. Es wird empfohlen, zwei bis drei Liter Wasser pro Tag zu trinken, und Sie können auch Fruchtsäfte, Gemüsesäfte oder auch Suppenbrühen trinken.

Essen Sie mehr Joghurt

Enthält Milchsäure produzierende Bakterien (LAB) wie Lactobacillus und Streptococcus. Beide Arten von Bakterien wurden in Studien zur Förderung der Regularität bei einigen Magen-Darm-Erkrankungen gezeigt. LAB-Organismen sind in der Regel auf vielen der heutigen beliebten Joghurt-Marken beschriftet.

Pflaumen

Vollgekühlt mit Antioxidantien, Pflaumen sind ein köstlicher Leckerbissen, der hilft, insgesamt Verdauungsgesundheit zu verbessern. Sie sind bekannt für die Bereitstellung von Zucker, die Flüssigkeit in den Darmtrakt ziehen, Unterstützung in Zeiten der Verstopfung. Die enthaltene Faser hilft auch, den Stuhl zu lockern und die Ausscheidung zu erleichtern.

Aloe-Vera-Gel für ganze Blätter

Diese Pflanze ist eine der wirksamsten, um unregelmäßigen Stuhlgang zu unterstützen. Es wird empfohlen, früh morgens und auf nüchternen Magen zu nehmen. Es kann auch in warmen grünen Tee für den einfachen Verzehr integriert werden. Aloe ist auch für ihre heilenden Eigenschaften bekannt und kann sogar helfen, eine beschädigte Magenschleimhaut zu heilen.

Verdauungsenzyme

Normalerweise werden diese vom Körper produziert, um Ihre Nahrung abzubauen, damit Ihr Körper leichter ihre Nährstoffe herausholen kann. Verdauungsenzyme können auch Pillenform sein und könnten Ihnen helfen, Essen schneller abzubauen, um durch den Doppelpunkt verarbeitet zu werden. Es wird empfohlen, Verdauungsenzyme eine Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen.

Peperoni

Peperoni sind eine würzige Zutat in vielen Gerichten und haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie den verstopften Menschen helfen. Von heißen Peperoni wird sogar gesagt, dass sie Krebszellen abtöten, obwohl sie sich schmerzhaft auf der Zunge fühlen. Crushed red peppers sind eine gute Möglichkeit, Ihren Gerichten etwas Würze hinzuzufügen, da sie leicht auf einen Salat gestreut oder in Ihre Lieblingssuppe eingemischt werden können.

Andere Möglichkeiten, den Stuhlgang zu regulieren

Regelmäßig

Inaktiv zu sein, birgt eine Schar von negativen gesundheitlichen Nebenwirkungen und Magen-Darm-Irregularität ist einer von ihnen. Frühere Studien haben gezeigt, dass Aufstehen und aktiver sein zu einem schnelleren und effizienteren Stoffwechsel führt. Joggen, Schwimmen und Radfahren sind großartige Möglichkeiten, um Ihren Körper in Schwung zu bringen und das Herz zu pumpen. Es wird allen Erwachsenen empfohlen, mindestens 30 Minuten pro Tag zu trainieren. Einfaches Gehen kann aber auch eine gute Wahl sein, um die regelmäßige Darmmotilität zu erhalten.

Verwalten Sie Ihren Stress

Stress kann auf viele Arten Körper und Geist beeinflussen und sogar Verstopfung verursachen. Stresslevel sind etwas, von dem sich jeder wünscht, dass er eine bessere Kontrolle über sie hat, aber am Ende hängt es davon ab, ob du dir Zeit dafür nehmen kannst. Versuchen Sie, jeden Tag mindestens 15 Minuten für sich selbst zu reservieren. Nutzen Sie diese Zeit, um Entspannungstechniken durchzuführen, um Stress abzubauen. Beliebte Methoden sind Meditation, Yoga, Tiefenatmung und progressive Muskelentspannung.

Tonus Ihrer Beckenbodenmuskulatur verbessern

Die Beckenmuskulatur ist sehr kraftvoll, kann aber insbesondere bei Frauen mit der Zeit schwächer werden. Es ist bekannt, dass Frauen, die mehrere Schwangerschaften erlitten haben, geschwächte Beckenbodenmuskeln entwickeln, die zu Darmunregelmäßigkeiten und sogar zu einer überaktiven Blase führen können. Es gibt verschiedene Arten von Beckenbodenmuskelübungen, dazu gehören:

beim Hocken, Einziehen der Muskulatur der Gesäßmuskulatur.

  • Heben Sie Ihr Becken bei 90 ° gebeugten Knien in die Luft. Drücken Sie nun Ihr Becken vom Boden und pressen Sie dabei Ihr Gesäß zusammen.
  • Führen Sie die oben genannten Übungen für drei Sätze täglich durch und halten Sie die Position jeweils für fünf bis zehn Sekunden.
  • Konsultieren Sie Ihren Arzt über die Grunderkrankungen

Unregelmäßiger Stuhlgang kann entweder nur ein kleiner Ärger sein oder die Ursache für einen anderen Zustand sein. Sie sind nur in Ihre aktuellen Symptome eingeweiht und neigen dazu, die oft feinen Nuancen, die eine heimtückische Grunderkrankung hervorruft, nicht zu erkennen. Nur Ihr Arzt wird in der Lage sein, dies zu zeigen, da dies seine Aufgabe ist. Wenn Sie also meinen, dass Ihre Darm-Unregelmäßigkeiten nicht nur vorübergehender Natur sind, hilft Ihnen Ihr Arzt, andere mögliche Ursachen zu untersuchen.

5 Wege zur Behandlung eines schmerzenden Magens
Detox und Cleanse Ideen, um es einfach zu halten

Lassen Sie Ihren Kommentar