Ist Entzündung die Ursache aller Krankheiten?
Gesundheit

Ist Entzündung die Ursache aller Krankheiten?

Entzündung ist ein protektiver Versuch des Körpers, alles zu entfernen, was verletzt oder versucht wird dich verletzen. In mancher Hinsicht ist eine Entzündung gut, weil sie versucht, den Heilungsprozess einzuleiten; chronische Entzündungen können jedoch zu vielen verschiedenen Krankheiten führen. Heute gibt es eine Menge Diskussionen in der medizinischen Gemeinschaft darüber, ob eine Entzündung die Wurzel aller Krankheiten ist oder nicht.

Unsere Gelenkgesundheit

Früher war eine Entzündung eine körperliche Reaktion, die mit einem Schnitt oder Gelenkschmerzen einherging. Es ist üblich, wenn Sie Arthritis, Verstauchungen und Zerrungen, Lupus, Osteoporose, Fibromyalgie und Knochenbrüche haben. Nahezu 50 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten hatten Probleme mit ihrer gemeinsamen Gesundheit und in vielen Fällen hatten sie das Unbehagen einer Entzündung. Jetzt scheint es mehr Beweise zu geben, dass Entzündung die Ursache der meisten chronischen Krankheiten ist.

Entzündung und andere Krankheiten

Zwei neuere Studien, die sich auf Entzündungen konzentrieren, die weltweite Aufmerksamkeit erhalten, scheinen auf eine Entzündung in den Arterienwänden hinzudeuten der Schlüssel, warum Menschen mit normalen Cholesterinwerten Herzinfarkt und Schlaganfall erleiden, während einige Menschen mit sehr hohem Cholesterinspiegel nie diese Probleme entwickeln. Die Studie, die in "The Lancet" veröffentlicht wurde, ist die erste Studie, die einen "Ursache-Wirkungs-Zusammenhang" zwischen spezifischen Entzündungsmarkern und dem Risiko von Herzerkrankungen aufzeigt.

Während der Forschungsphase wurden über 130.000 Menschen untersucht. Diejenigen mit einer Genvariante, die mit einer niedrigeren als der normalen Anzahl von Entzündungsmarkern in Verbindung gebracht wurde, entwickelten viel weniger wahrscheinlich eine Herzerkrankung, obwohl sie die gleichen Raten von Rauchen, Diabetes und hohem Cholesterin hatten wie Menschen ohne Faktor.

Die Ergebnisse und was sie für die gemeinsame Gesundheit bedeuten

Die Forscher glauben, ihre Ergebnisse deuten darauf hin, dass Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis möglicherweise gegen Herzerkrankungen eingesetzt werden können.

Obwohl die American Heart Association geht nicht so weit zu sagen Entzündung verursacht Herzkrankheit, sie sagen, dass es "für Herzkrankheit und Schlaganfallpatienten" üblich ist. Der Verein ermutigt Amerikaner, sich über Entzündungen zu informieren und was sie zu ihren Herzen tun können.

Nachrichten dieser neuesten Studien folgen auf unzähligen Studien, die die Theorie stützen, dass Entzündung auch die Wurzel von Krebs ist. In einigen Fällen ist die Assoziation offensichtlich. Zum Beispiel wurde Darmkrebs oder Darmkrebs immer mit einer Entzündung in Verbindung gebracht, aber in den letzten Jahren hat die Forschung gezeigt, dass viele verschiedene Krebsarten Entzündungen involvieren. Studien deuten darauf hin, dass einige Krebsarten sich aus anderen Gründen entwickeln können, sich aber aufgrund der Entzündung ausbreiten können. Es gibt auch Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass chronische Entzündungen im Zusammenhang mit Infektionen möglicherweise zu Läsionen und Tumoren führen können.

Entzündung und Alzheimer-Krankheit

Die Worte Entzündung und Gelenkgesundheit zusammen oder sogar Entzündung und Krebs nicht scheint wie eine große Strecke, aber wie wäre es mit der Alzheimer-Krankheit? Das Cleveland Clinic Journal of Medicine berichtet, dass eine Verbindung zwischen Entzündung und der destruktiven Gehirnerkrankung gefunden wurde. Untersuchungen an der Universität von North Texas zeigten, dass eine Entzündung mit einem frühen Beginn der Alzheimer-Krankheit und einem kognitiven Verfall assoziiert war.

Das Sun Health Research Institute in Arizona berichtet, dass "verletzliche Regionen" des Gehirns von Alzheimer-Patienten entzündet sind. Saint Louis University Forscher sagen, ihre Arbeit schlägt vor, dass bestimmte entzündungshemmende Medikamente bei der Behandlung von Alzheimer helfen können.

Verwandte Lektüre: 332% stärker als Glucosamin?

Obwohl es eine gemeinsame Verbindung zwischen Entzündung und alles aus Gelenk Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Alzheimer-Krankheit, viel mehr Forschung wird durchgeführt, um festzustellen, ob Entzündung tatsächlich die Ursache aller Krankheiten oder vielleicht das Ergebnis einiger Bedingungen ist.

Grippeimpfung senkt Hospitalisierungen wegen Influenza-Pneumonie
ÜBerraschendes Essen hilft, das Sehvermögen zu verbessern

Lassen Sie Ihren Kommentar